News

Sharkoon SKILLER SGK60: Mechanische Gaming-Tastatur kommt mit Kailh-BOX-Schaltern

Peripherie-Hersteller Sharkoon hat mit der SKILLER SGK60 eine neue mechanische Gaming-Tastatur vorgestellt, die standardmäßig mit Kailh-BOX-Schaltern ausgeliefert wird. Allerdings stehen drei verschiedene Switches des Vollformat-Keyboard zur Wahl, mit denen sich das Tippgefühl beim Schreiben oder Spielen anpassen lässt.

SKILLER SGK60 mit Kalih-Schaltern

Sharkoon setzt bei der neuen Gaming-Tastatur SKILLER SKG60 auf eine Auswahl von drei staubresistenten Kailh-BOX-Schaltern, die dem Spieler die freie Personalisierung der eigenen Tipperfahrung ermöglichen. Die Wahl steht dabei zwischen feedbacklosen roten Schaltern, braunen Schaltern mit haptischem Feedback und weißen Schaltern mit haptischem und akustischem Feedback.

Das Tippgefühl lässt sich also nach Belieben personalisieren. Darüber hinaus überzeugen sie durch eine Gebrauchsdauer von mindestens 80 Millionen Klicks. Abgerundet wird all das durch eine solide Aluminiumoberfläche mit Diamantschliff. Der Tastatur liegen außerdem 14 reibungsfeste, im Double-Injection-Verfahren gefertigte PBT-Tastenkappen für langanhaltende Nutzung ohne Gebrauchserscheinungen bei.

Wie schon seine Vorgänger setzt auch die SGK60 auf eine RGB-Beleuchtung. Über die dazugehörige Software stehen 20 einzigartige Leuchteffekte für das Haupttastenfeld und das Edge Light – die Beleuchtung entlang der Rückseite der Tastatur – zur Wahl. Über die Tastatur steuert man die Lichteffekte, deren Intensität sich über die downloadbare Software anpassen lässt. Separate Tasten erlauben zudem die Aktivierung und Deaktivierung der Beleuchtung.

Makro-Funktionen und Mediensteuerung

Über die downloadbare Software der Sharkoon SKILLER SGK60 lassen sich auch verschiedene Makros auf bis zu zwanzig Spielerprofilen festlegen. Dabei können bis zu 391 Makroaktionen eingestellt werden, wobei jede Aktion separat justierbar ist. Eine spezielle Makro-Taste erlaubt es dabei, sie blitzschnell abzurufen.

Neben einer Makrotaste verfügt die SKILLER SGK60 zusätzlich über die Möglichkeit, via Funktionstasten den am Computer festgelegten Mediaplayer zu steuern. So lassen sich mithilfe der Funktionstasten die Lautstärke steuern, zwischen den Songs wechseln, oder aber sie pausieren und fortsetzen. Neben diesen gibt es aber noch viele weitere Funktionen zur Erleichterung des Alltags durch schnellen Zugriff auf alle möglichen Anwendungen wie etwa E-Mails oder den Explorer.

Das Gaming-Keyboard ist zudem mit 450 mm außerordentlich lang und bietet mit 165 Millimetern Breite und einer Höhe von 38 Millimetern genügend Platz für Vielschreiber und Gamer.

Preis und Verfügbarkeit

Die Sharkoon SKILLER SGK60 ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 89,90 Euro erhältlich.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,245 Beiträge 955 Likes

Peripherie-Hersteller Sharkoon hat mit der SKILLER SGK60 eine neue mechanische Gaming-Tastatur vorgestellt, die standardmäßig mit Kailh-BOX-Schaltern ausgeliefert wird. Allerdings stehen drei verschiedene Switches des Vollformat-Keyboard zur Wahl, mit denen sich das Tippgefühl beim Schreiben oder Spielen anpassen lässt. SKILLER SGK60 mit Kalih-Schaltern Sharkoon setzt bei der neuen Gaming-Tastatur SKILLER SKG60 auf eine Auswahl von drei … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"