News

Shure Aonic Free: True Wireless Earbuds offiziell erhältlich

Hersteller Shure ist besonders Audio-Enthusiasten ein Begriff. Immerhin gehören die Studiomikrophonen und Kopfhörer des Herstellers zu den beliebtesten Geräten für Profi-Musiker und Produzenten. Mit den Shure Aonic Free veröffentlicht man die ersten True Wireless Earbuds, deren Spezifikationen sich auf dem Papier mehr als sehen lassen können.

Shure Aonic Free: True Wireless Earbuds starten in Deutschland

Die Shure Aonic Free wurden aufgrund der jahrelangen Erfahrung des Unternehmens mit Musikern entwickelt und laut Herstellerangabe im Studio erprobt. Sie sollen klanglich vor allem durch ihre klare Musikwiedergabe mit beeindruckenden Bässen punkten.

Sie verfügen allerdings nicht über eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC), allerdings verspricht Shure eine überzeugende passive Isolation vor Außengeräuschen durch die im Lieferumfang enthaltenen Comply Schaum-Ohrstöpsel in drei Größen.

Der Fokus der Shure Aonic Free liegt klar auf der Audioqualität, die sich mithilfe der Shure Play-App umfangreich anpassen lässt. Darin stehen beispielsweise etliche Equalizer-Presets zur Wahl, während sich auch eigene EQ-Einstellungen anlegen lassen. Die Einstellung wird direkt auf den Ohrhörern gespeichert und steht somit auch in anderen Apps oder auf anderen Geräten zur Verfügung.

Bluetooth 5 und smarter Environment-Modus

Die Aonic Free funken via Bluetooth 5 und unterstützen dabei die wichtigsten Audio-Codecs wie Qualcomm aptX, AAC und SBC. Im Environment Mode kann man die Umgebung zudem verstärkt hören. Er wird mit einem Tastendruck am Ohrhörer aktiviert oder mit aktiver PausePlus-Funktion sogar automatisch, wenn die Musikwiedergabe pausiert wird.

Bis zu 21 Stunden Akkulaufzeit mit dem Transportcase werden geboten, wobei die TWS-Earbuds selbst rund sieben Stunden lang durchhalten sollen. Dank der Schnelladefunktion sind die Aonic Free in nur 15 Minuten Ladezeit fit für eine Stunde Musikwiedergabe.

Dabei setzen die Shure Aonic Free auf ein elegantes und kompaktes Design, das einen hohen Tragekomfort gewährleistet. Optisch erinnern die In-Ears ein wenig an die Bose QuietComfort Earbuds (unser Test). Die robuste Konstruktion soll sogar Schweiß widerstehen können, eine IP-Zertifizierung als Schutz vor Wasser und Feuchtigkeit gibt es hingegen nicht.

Gesteuert werden die Earbuds via Touch-Bedienung. Die verbauten Beamforming-Mikrofone in Stereo-Qualität sollen bei Telefonaten oder Videokonferenzen eine gute Figur abgeben.

Preis und Verfügbarkeit

Die Shure Aonic Free True-Wireless-Earbuds sind ab sofort in den Farben Grau und Rot in Deutschland erhältlich. Dabei liegt die UVP des Herstellers bei 199,00 Euro. Die graue Variante wird bei Amazon immerhin sogar für 194,03 Euro gelistet, das rote Modell für den empfohlenen Preis von 199 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,479 Beiträge 961 Likes

Hersteller Shure ist besonders Audio-Enthusiasten ein Begriff. Immerhin gehören die Studiomikrophonen und Kopfhörer des Herstellers zu den beliebtesten Geräten für Profi-Musiker und Produzenten. Mit den Shure Aonic Free veröffentlicht man die ersten True Wireless Earbuds, deren Spezifikationen sich auf dem Papier mehr als sehen lassen können. Shure Aonic Free: True Wireless Earbuds starten in Deutschland … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"