News

Spiele-Highlights im November 2018: Fallout 76, Battlefield 5 & vieles mehr

Auch wenn der Sommer endgültig vorbei ist, hält das Jahr noch viele spannende Titel bereit. Der Spieleherbst ist eingeläutet und der November wartet mit einigen spielerischen Leckerbissen. Wir verraten dir, welche Spielehighlights du dir für den November 2018 keinesfalls entgehen lassen sollte.

Overkill’s The Walking Dead – Die Zombieklopperei geht weiter

Das lange Warten hat endlich ein Ende und Freunde der Zombie-Apokalypse können sich in „Overkill’s The Walking Dead“ endlich wieder mit den Untoten prügeln. Dabei verschlägt es euch in dem Koop-Shooter dieses Mal mitunter nach Washington D.C.. Aus der Egoperspektive schleicht ihr euch um die kreischenden Bestien herum und lasst mit einem Arsenal an rund 40 verschiedenen Waffen wieder ordentlich Blut spritzen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


In einer Gruppe von bis zu vier Spielern stellt ihr euren Teamgeist unter Beweis und schickt die Zombies gemeinsam ins Jenseits. Mit jedem Teammitglied steigt jedoch auch der Schwierigkeitsgrad, sodass selbt Pros nicht allzu schnell unterfordert sein sollten. Dabei nehmt ihr einen von vier Charakteren an und zeigt wahlweise als Krankenschwester euer Geschick mit dem Messer, beweist als Plünderin euer diebisches Können, holt mit eurem Baseballaschläger ordentlich Schwung oder seid als weiser alter Mann unterwegs. Und welchen Wert eure Waffe hat, werdet ihr spätestens dann merken, wenn euch eine Horde bluthungriger Monster bei dem Schleichmanöver erwischt.

Damit es auch sonst nicht langweilig wird, halten euch verschiedenste Missionen ordentlich auf Trab, in welchen ihr die Zombies beispielsweise zu einem Elektrozaun lockt oder einen alten Fahrstuhl wieder in Gang bringen müsst.

Wenn ihr Blut geleckt habt, dann könnt ihr den Kampf gegen die Untoten schon bald aufnehmen. „Overkill’s The Walking Dead“ ist ab dem 8. November 2018 für den PC erhältlich – PlayStation 4 und Xbox One folgen voraussichtlich im Februar 2019.

Hitman 2 – Neue Aufträge erwarten euch

Nach einer fragwürdigen Zukunft der Hitman-Reihe, steht der smarte Agent 47 mit „Hitman 2“ ab 13. November 2018 wieder auf der Matte und hat bereits jetzt einen Stapel neuer Aufträge auf dem Tisch liegen. Diesmal verschlägt es den kahlköpfigen Fiesling in die Weiten Kolumbiens, wo die Anführer eines Koka-Kartells bereits auf der Abschussliste stehen. Dabei bedient sich „Hitman 2“ altbewährter Spielmechaniken seiner Vorgänger und legt den Fokus erneut auf die sorgfältige Planung perfider Morde.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Nach einem Video-Briefing, in welchem euch das Profil eurer Opfer nähergebracht wird, ist es an euch, eine entsprechende Mordwaffe sowie das passende Equipment auszuwählen. Hier gilt wie immer: je absurder, desto besser. Statt wahllos drauf loszuhauen, weiß ein Auftragskiller beispielsweise eine Klaviersaite zu zweckentfremden oder einen Chemiecocktail zu einem tödlichen Drink werden zu lassen. Selbstredend müsst ihr auf eurem Weg Sicherheitsleute geschickt ablenken, trickreich überlisten und zwischendurch immer wieder ein sicheres Versteck finden.

„Hitman 2“ verspricht ein würdiger Nachfolger zu werden und steht euch ab dem 13. November 2018 für die Playstation 4, die Xbox One und den PC zur Verfügung.

Fallout 76 – Im Team lebt es sich länger

Mit „Fallout 76“ eröffnet euch Bethesda auch in diesem November eine großzügige Spielwelt, in der ihr um euer Überleben kämpfen könnt. Ob ihr das Online-Survival-Spiel alleine oder in der Gruppe bestreitet, ist dabei ganz euch überlassen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Zur Story: Es sind 25 Jahre seit dem nuklearen Fallout vergangen, als sich die Tore des Control Vaults 76 öffnen. Die enorme Spielwelt untergliedert sich in insgesamt sechs verschiedene Regionen, eingebettet in die Weiten West Virginias. Damit euer Abenteuer nicht langweilig wird, werfen die Entwickler eine Reihe unterschiedlicher Questformen in den Topf, die es zu bestreiten gilt.

Das Kampfsystem ist stark an den des Vorgängers „Fallout 4“ angelehnt und legt den Fokus klar auf PvE-Action. Während die einzelnen Quests sich als gelungenes Spielfutter für Soloplayer erweisen, sind die regelmäßigen Events vor allem dazu angedacht, im Team zu agieren. Dabei sammelt ihr fleißig Blaupausen, welche ihr mit anderen Spielern tauschen und in den Bau eurer Basis investieren könnt.

Besitzer von PC, Xbox One und Playstation 4 können sich ab dem 14. November ins Abenteuer stürzen.

Warhammer 4000: Mechanicus – Sei Herrscher der mächtigsten Truppen der Menschheit

Mit Warhammer 4000: Mechanicus kommt strategische Kämpfer ab November wieder voll auf ihre Kosten. Bei Warhammer 4000: Mechanicus wird euch eine ganz besondere Rolle zuteil. Als Magos Dominus Faustinius vom Mars obliegt euch die Kontrolle der Adeptus Mechanicus, der fortgeschrittensten Gruppe, welche unter der Menschheit existiert.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Eure Truppen sind dabei so konzipiert, dass sie sich durch verschiedenste Upgrades beliebig aufleveln lassen und so an zusätzlichen Fähigkeiten gewinnen. So werden einige Figuren zum Meister der Heilung, während andere an Geschwindigkeit oder Schadenserzeugung zunehmen. Das verschafft euch nicht nur strategische Vorteile, sondern verleiht dem Spiel auch einen angenehmen Tiefgang.

Bei euren verschiedenen Missionen bereist ihr diverse Gebiete auf der Map und müsst euch immer wieder entscheiden, auf welche Art und Weise ihr Hindernisse aus dem Weg räumt.

Warhammer 40.000: Mechanicus steht euch ab dem 15. November für Windows, Mac und Linux zur Verfügung. Konsolenfans gehen leider leer aus.

Pokémon: Let’s Go Pikachu! und Let’s Go Evoli! – Unterwegs mit den kämpferischen Taschenmonstern

Nintendo hat für November die beiden neuen Pokémon Editionen Pokémon: Let’s Go Pikachu! und Let’s Go Evoli! für die Nintendo Switch angekündigt und lässt die Vorfreude unter der Zockergemeinde bereits jetzt ordentlich steigen.

https://www.youtube.com/watch?v=FBbDJDzmhBs&feature=youtu.be

Erneut verschlägt es euch in altbekannte Gefilde, sodass vor allem die Herzen von Nostalgikerfans hier höherschlagen werden. Einer von vielen Schauplätzen ist unter anderem der Go Park in Fuchsania City, welcher als Sammelbecken für die Pokémon gilt, die ihr via Blueetooth von Pokémon Go in das Spiel geschickt habt. Finden sich dort 25 Pokémon derselben Art zusammen, startet ein kleines Minispiel, in welchem ihr ordentlich Bonbons einheimsen könnt. Und diese Bonbons erweisen sich als ganz besondere Zutat, mit denen ihr deine kleinen Kämpfer stetig verbessern könnt.

Zu den legendären Pokémon zählen mitunter Zapdos, Arktos, und Lavados, welche ihr im Vorfeld besiegen müsst, bevor ihr sie einfangen könnt.

Neben der Möglichkeit des Einzelspielers könnt ihr den Titel zudem einen weiteren Kumpel mit ins Boot holen, mit dem ihr eure Trainerqualitäten unter Beweis stellen könnt.

Pokémon Let’s Go, Pikachu! und Pokémon Let’s Go, Evoli! stehen euch ab dem 16. November 2018 exklusiv für die Nintendo Switch zur Verfügung.

Battlefield 5 – Authentischeres Spielgefühl garantiert

Im November setzt Electronic Art mit Battlefield 5 seine Erfolgsserie fort und hält dabei einige Neuerungen bereit. Nicht nur, dass der Titel an das Battle-Royale-Prinzip erinnert, auch das Spielgefühl soll sich ändern.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Wie auch sonst sind auf dem gesamten Spielfeld Waffen und Ausrüstungsgegenstände verstreut, welche es gilt, einzuheimsen. Je nach Klasse setzt ihr halbautomatische Gewehre für mittlere Distanzen ein, schaltet als Assault in der ersten Reihe mit passenden Kanonen Gegenspieler in der Ferne aus oder übt euch als Supporter im Bau von Verteidigungsanlagen. Dabei spielen sich die Charaktere bewusst etwas träger und da auch an Munition nichts geschenkt wird, fallen die Gefechte nicht nur knackiger aus, auch werdet ihr motiviert, im Squad eure Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen.

Zudem stehen euch neun unterschiedliche Panzer zur Verfügung, mit denen ihr quer über das Gelände cruisen könnt.

Auch hat Electronic Art verlauten lassen, dass sämtliche DLCs zu Battlefield 5 den Spielern kostenfrei zur Verfügung stehen werden. Der Release wurde für den 20. November 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One angekündigt.

Landwirtschafts-Simulator 19 – Viel mehr als nur müdes Tracktor-Tuckern

Im November geht der virtuelle Erntespaß mit Landwirtschafts-Simulator 19 in die nächste Runde. Schauplatz ist dieses Mal der idyllische Ort Felsbrunn, in welchem euch erneut die verantwortungsvolle Rolle eines Landwirts aufgetragen wird.

Ihr werdet schnell merken, dass der triste Traktor-Trott von einst einer interaktiven Spielwelt gewichen ist. Endlose Felder, eingebettet in imposante Berge, sowie ein beschauliches Dörfchen warten darauf, von euch in Augenschein genommen zu werden. Neben dem freien Spiel erwarten euch eine Vielzahl an Neuerungen, die verdeutlichen, dass die Entwickler die Wünsche Ihrer beherzigt haben. So tuckert ihr mit euren Maschinen über weitläufige Felder, züchtet allerhand Obst und Gemüse und tut alles, um eure Farm zum Florieren zu bringen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Neben einem Sammelsurium an Schafen, Kühen, Hühnern und Schweinen gesellen sich diesmal auch Pferde mit dazu, mit denen ihr sogar einen kleinen Ritt einlegen könnt. Für bestehende Aufträge dürft ihr euch diesmal sogar eurer ganz eigenen Geräte bedienen und habt somit selbst in der Hand, wie schnell euer Profit ansteigt.

Solltet ihr etwas grösser denken, dann holt euch einfach ein paar Freunde mit ins Boot und tüftelt mit bis zu 15 weiteren Spielern an eurer Farm.

Auch optisch hat der Titel gegenüber seinem Vorgänger einen kleinen Quantensprung hingelegt. So wurden die Kontraste deutlich geschärft und auch Wetter und Umgebungsdetails fallen realistischer und lebendiger aus.

Besitzer von PC, Mac, Xbox One und PlayStation 4 dürfen ab dem 20 November 2018 zugreifen und sich wieder selbst auf den Traktor schwingen.

Darksiders 3 – Auf der Jagd nach den sieben Todsünden

Mit Darksiders 3 erwartet euch im November ein apokalyptisches Hack-n-Slash, in welchem euch in Sachen Schwierigkeitsgrad mal wieder nichts geschenkt wird. Ihr übernehmt die Rolle von Fury, der Schwester des Krieges, und fristet euer Dasein auf einer vom Krieg gezeichneten Erde. Als Mitglied der apokalyptischen Reiter begebt ihr euch auf die Suche nach den sieben Todsünden und müsst diese ein für allemal auslöschen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Die Entwickler beschreiten wagemutig neue Wege, was sich vor allem an dem gradlinigeren Konzept des Spiels zeigt. Dabei unterteilt sich die Spielwelt nicht mehr in verschiedene Gebiete, sondern wird als zusammenhängendes Areal erkundet. Das bietet euch den Vorteil, dass ihr frei entscheiden könnt, welchen Endboss ihr als erstes aus dem Weg räumt.

Auch in Sachen Kampfsystem hat sich einiges getan. Statt Horden an lästigen Viechern werdet ihr mit weit weniger, dafür aber kniffligeren, Gegnerbrocken konfrontiert. Habt ihr euer Gegenüber zur Strecke gebracht, sammelt ihr wertvolle Seelen, welche ihr an den Checkpoints einsetzen könnt, um euch in den Bereichen Waffenschaden, Gesundheit oder Magieschaden zu verbessern.

Der dritte Teil der Darksiders-Reihe ist ab dem 27. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"