News

Teufel Cinebar One bekommt Neuauflage

Mit der Cinebar One hat Teufel unter Beweis gestellt, dass eine Soundbar nicht immer groß sein muss, um guten Klang abzuliefern. Die kompakte Soundbar lässt sich dezent unter bzw. vor jedem Fernseher positionieren ohne vom Wesentlichen abzulenken. Und das lohnt sich. Schließlich sorgt die kleine Box für einen weit besseren Klang als herkömmliche TV-Lautsprecher. Nun bekommt die Cinebar One eine Neuauflage spendiert.

Virtueller Raumklang

Trotz seiner geringen Maße kann die Cinebar One einen echt beeindruckenden Klang erzeugen. Nicht zuletzt die selbst entwickelte Dynamore-Ultra-Technologie von Teufel soll hier dafür sorgen, dass ein räumliches Klangerlebnis geschaffen wird. Möglich machen sollen dies auch die seitlich angebrachten Treiber, welche die Klangbühne spürbar in die Breite ziehen. Der Raumklang soll dafür sorgen, dass du dich in Filmen und Serien mittendrin fühlst. Bei der Neuauflage hast du insgesamt drei Soundmodi zur Wahl. Diese kannst du mithilfe der beiliegenden Fernbedienung auswählen. Zum einen kannst du dich für den Modus „Normal“ entscheiden.

Mit dem Bundle Cinebar One+ gibts einen zusätzlichen Subwoofer und damit mehr Wumms. (Bild: Teufel)

Hierbei handelt es sich um den von Teufel neutral ausgerichteten Standardmodus, der sich am besten für den Filmabend eignen soll. Wird es etwas zu laut oder sind deine Nachbarn empfindlich eignet sich der Modus „Night“. Dieser schraubt den Bass herunter und reduziert die Lautstärke bei besonders lauten Filmabschnitten spürbar. Nummer drei hört auf den Namen „Voice“. Dieser Modus soll dafür sorgen, dass du Dialoge verständlicher vernehmen kannst. Bei TV-Formaten wie den News oder Talkshows oder Filmen mit großem Sprachanteil ist dies wohl die beste Wahl.

Preis und Verfügbarkeit

Du hast Interesse an der neuen Cinebar One? Dann kannst du ab sofort zu einer UVP von 299,99 Euro zuschlagen. In Sachen Farbe hast du Teufel-typisch die Wahl zwischen Schwarz und Weiß. Sollte dir die kompakte Soundbar zu wenig Wumms bieten, raten wir dir zur Aufrüstung mittels kabellosem Subwoofer T6. Teufel bietet bereits ein praktisches Bundle namens Cinebar One+ zu einer UVP von 399,99 Euro an.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,221 Beiträge 955 Likes

Mit der Cinebar One hat Teufel unter Beweis gestellt, dass eine Soundbar nicht immer groß sein muss, um guten Klang abzuliefern. Die kompakte Soundbar lässt sich dezent unter bzw. vor jedem Fernseher positionieren ohne vom Wesentlichen abzulenken. Und das lohnt sich. Schließlich sorgt die kleine Box für einen weit besseren Klang als herkömmliche TV-Lautsprecher. Nun … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"