News

TikTok Mutter Bytedance bestätigt Spionage gegen Forbes-Journalisten

TikTok Mutterkonzern Bytedance hat bestätigt, dass eine interne Abteilung aktiv Spionage gegenüber Journalisten von Forbes betrieben hat. In mindestens drei Fällen soll das Unternehmen Nachforschungen betrieben haben.

Bytedance spioniert Forbes-Journalisten aus

TikTok Mutterkonzern Bytedance soll angeblich Journalistinnen und Journalisten von Forbes ausspioniert haben um herauszufinden, ob sich diese mit Mitarbeitenden des Unternehmens getroffen haben.

Was lange wie ein Gerücht durch das Internet geisterte, hat das Unternehmen nun gegenüber Forbes bestätigt. Eine interne Untersuchung habe ergeben, dass Mitarbeitende von Bytedance mehrere Journalisten ausspioniert und dabei Nutzerdaten und IP-Adressen abgegriffen haben.

Im Zuge der verdeckten Überwachungskampagne seien mehrere Journalisten überwacht worden, die seit Monaten mit Insider-Informationen über das Unternehmen und TikTok berichtet hatten. Die interne Untersuchungsabteilung habe auf die Daten zugegriffen, wie Bytedance nun bestätigt hat.

Daraufhin wurde der leitende Manager der Abteilung, Chris Lepitak, entlassen. Auch der in China sitzende, zuständige leitende Manager Song Ye, wurde entlassen. Bytedance-CEO Rubo Liang leitete die interne E-Mail an Forbes weiter und will eigenen Aussagen zufolge erst vor Kurzem von der Untersuchung erfahren haben.

Konkret geht es um Nutzerdaten zu den Journalisten Emily Baker-White, Katharine Schwab und Richard Nieva, die zuvor für BuzzFeed News tätig waren und über Bytedance berichtet hatten.

Die interne Untersuchung unter dem Decknamen Project Raven sei im Sommer 2022 angestoßen worden, nachdem Buzzfeed News darüber berichtet hatte, dass TikTok Zugriff auf sämtliche Nutzerdaten von Kundinnen und Kunden aus den USA hatte.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,932 Beiträge 2,614 Likes

TikTok Mutterkonzern Bytedance hat bestätigt, dass eine interne Abteilung aktiv Spionage gegenüber Journalisten von Forbes betrieben hat. In mindestens drei Fällen soll das Unternehmen Nachforschungen betrieben haben. Bytedance spioniert Forbes-Journalisten aus TikTok Mutterkonzern Bytedance soll angeblich Journalistinnen und Journalisten von Forbes ausspioniert haben um herauszufinden, ob sich diese mit Mitarbeitenden des Unternehmens getroffen haben. Was … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"