News

ZACO V6 Saug- und Wischroboter sagt Tierhaaren den Kampf an

Mit dem neuen ZACO V6 hat der Hersteller einen Saug- und Wischroboter vorgestellt, der auf ein ultra-flaches Design setzt und sich vor allem an Tierbesitzer und Allergiker richtet. Eine Besonderheit markiert zudem die Direktabsaugung: Im Gegensatz zu den meisten Saugrobotern hat der V6 an seiner Unterseite keine Bürste, sondern eine Öffnung mit Gummilippe.

ZACO V6: Die Features des Saug- und Wischroboters

Der ZACO V6 lässt sich auf Wunsch mit dem integrierten Kunststoff-Staubtank mit 600 ml Fassungsvermögen oder einem Staubbeutel mit 1.000 ml Fassungsvermögen wechseln. Diese Flexibilität ist sowohl für Haustierhalter als auch Allergiker interessant, da die Schmutzentsorgung so besonders kontaktarm und hygienisch wird. Die passenden Original ZACO Staubbeutel liegen dem ZACO V6 bei und können im Onlineshop werden. Acht Staubbeutel schlagen dabei mir 14,99 Euro zu Buche.

Mit der hohen Saugleistung von bis 2.000 Pa und der Direktabsaugung können sich keine Haare in einer Bürste verhaken und kein Schmutz, den Hund, Katze & Co. hinterlassen dem V6 entkommen. Gleichzeitig schreitet der Saug- und Wischroboter leise zur Tat und kommt auf eine Arbeitslautstärke von nur 65dB.

ZACO V6

Für Allergiker

Besonders Allergiker sind auf eine möglichst gründliche Reinigung angewiesen. Der ZACO V6 saugt gründlich und wischt im selben Arbeitsschritt nochmals mit einem zusätzlichen Feuchttuch. Dieses bindet kleinste Partikel für optimale Sauberkeit.

Der V6 ist äußerst flexibel einsetzbar und passt sich dem Zuhause an. Dank seiner geringen Bauhöhe von lediglich 7,6 cm sorgt er auch unter flachen Möbelstücken wie Sofas und Betten für Sauberkeit. Große wie kleine Schmutzpartikel werden zuverlässig aufgesaugt. ZACO V6

Dank des Auslauf-Schutzes mit der „iDropping-Technologie“ werden nicht nur Hartböden und Teppiche, sondern auch echtes Parkett sicher gereinigt. Bei niedriger Akkuladung kehrt der V6 automatisch zur Ladestation zurück und lädt sich wieder auf.

Bedienung per Sprache oder App

Gesteuert wird der V6 unter anderem via Sprachsteuerung. Hier kommen die Assistenten von Google oder Amazon (Alexa) zum Einsatz. Mit ihnen kann man den ZACO V6 per Sprachsteuerung starten und ausschalten.

Natürlich ist auch eine Offline-Nutzung per Fernbedienung oder direkt am Touch-Display des Geräts möglich. Mit der ZACO Home App (iOS / Android) kann die Steuerung auch von unterwegs erfolgen. Darüber hinaus können über die Smartphone-App Reinigungspläne erstellt sowie individuelle Einstellungen der Saugstärke, und Wassermenge vorgenommen werden.

ZACO V6 Bedienung

Preis und Verfügbarkeit

Der ZACO V6 ist ab sofort im Handel, sowie im offiziellen Webshop des Herstellers erhältlich. Die UVP für den Saug- und Wischroboter liegt bei 229,99 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,935 Beiträge 1,496 Likes

Mit dem neuen ZACO V6 hat der Hersteller einen Saug- und Wischroboter vorgestellt, der auf ein ultra-flaches Design setzt und sich vor allem an Tierbesitzer und Allergiker richtet. Eine Besonderheit markiert zudem die Direktabsaugung: Im Gegensatz zu den meisten Saugrobotern hat der V6 an seiner Unterseite keine Bürste, sondern eine Öffnung mit Gummilippe. ZACO V6: … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"