Alltag

SMH Bedeutung: Was steckt eigentlich dahinter?

Abkürzungen gibt es vor allem im Internet wie Sand am Meer. Sie sind praktisch, schnell getippt und gehören inzwischen einfach zur Online-Kommunikation dazu. Doch nicht immer ist auf den ersten Blick klar, was sich hinter den einzelnen Buchstaben verbirgt. Eine dieser Abkürzungen ist SMH. Aber welche Bedeutung hat SMH eigentlich? Wir klären dich auf!

SMH Abkürzung: Das steckt dahinter

SMH, ausgeschrieben shaking my head kommt aus dem Englischen, bedeutet quasi soviel wie ein digitales Kopfschütteln und hat sich in Online-Chats sowie auf Social-Media-Plattformen wie Twitter, Facebook oder Instagram breit gemacht. Sie ist die Go-to-Abkürzung, wenn jemand mal wieder Unsinn redet oder Dinge tut, die du einfach nicht nachvollziehen kannst. Ursprünglich aus der englischsprachigen Online-Welt kommend, ist SMH eine schnelle Art zu sagen: „Das gibt’s doch nicht!“ ohne dabei einen Roman tippen zu müssen. Zum Beispiel, wenn jemand eine Binsenweisheit übersehen hat oder sich mal wieder leichtsinnig in die Nesseln gesetzt hat, dann ist ein SMH die passende Antwort.

So verwendest du SMH

Die Bedeutung von SMH ist quasi der kleine Facepalm für zwischendurch, den du locker flockig in Chats und Kommentarspalten fallen lassen kannst. Es ist der kurze Ausdruck des „Oh man, echt jetzt?“-Gefühls. Hier zwei Beispiele, die zeigen, wie unterschiedlich SMH eingesetzt werden kann:

Beispiel 1:

A: „Hab meine Schlüssel im Auto liegen gelassen und jetzt ist es zu.“
B: „SMH“

Beispiel 2:

A: „Habe aus Versehen die falsche Zugverbindung gebucht und jetzt muss ich 3 Stunden warten.“
B: „SMH“

Im ersten Beispiel ist Person B von Person A’s Zerstreutheit überrascht. Im zweiten ärgert sich Person B über den Fehler von Person A. Mit einem SMH kannst du schnell und einfach dein Missfallen ausdrücken, und vielleicht sogar für ein kleines Schmunzeln sorgen.

SMH und andere beliebte Abkürzungen

Während SMH der digitale Ausdruck fürs Kopfschütteln ist, gibt es da draußen in der wilden Welt der Online-Kommunikation noch andere coole Abkürzungen, die du unbedingt kennen solltest. Eine davon ist GOAT. Nein, nicht das Tier, sondern die Abkürzung für Greatest Of All Time. Klingt nach einem ziemlichen Kompliment, oder? Und das ist es auch!

GOAT ist quasi die Krönung in der Online-Kommunikation, wenn es darum geht, jemanden oder etwas in den höchsten Tönen zu loben. Du hast einen Freund, der beim Gaming einfach unschlagbar ist? Dann ist er wohl der GOAT! Oder du bist total begeistert von dem neuen Album deiner Lieblingsband? Auch hier kannst du das Kürzel GOAT in die Tasten hauen und deine Bewunderung Ausdruck verleihen.

Interessanterweise könnte man sagen, dass GOAT das genaue Gegenteil von SMH ist. Während du mit SMH deinen Unmut oder deine Verwunderung kundtust, schwingst du mit GOAT die Lobeshymne. Und das in nur vier Buchstaben!

Bedeutung SMH: Shaking My Head vs. So Much Hate

Manchmal bekommt SMH ein bisschen mehr Würze und steht nicht für ein mildes Kopfschütteln, sondern für so much hate. Hier wird der Unmut nicht mehr nur durch eine Kopfbewegung ausgedrückt, sondern mit einer ordentlichen Portion Missfallen.

Wenn jemand SMH in der Bedeutung von so much hate nutzt, dann ist da meist mehr im Busch als nur ein kleiner Facepalm-Moment. Es ist eine direktere Art zu sagen: „Das geht gar nicht.“ Zum Beispiel, wenn jemand in einer Diskussion im Netz auf etwas wirklich Ärgerliches stößt, könnte ein SMH als Ausdruck des starken Missfallens dienen.

Die so much hate-Variante von SMH ist seltener als das klassische Kopfschütteln. Mit SMH kannst du also je nach Situation ein entspanntes Kopfschütteln oder einen kleinen Wutausbruch teilen.

Was steckt hinter der SMH-Bedeutung noch?

Die Abkürzung SMH ist ein echtes Multitalent und kann je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben. Während in der Online-Welt fast jeder mit shaking my head assoziiert wird, öffnet SMH in anderen Bereichen ganz andere Türen. Hier sind einige spannende Beispiele:

  • Sydney Morning Herald: Eine der ältesten und bekanntesten Tageszeitungen Australiens. Wenn jemand in Down Under von SMH spricht, ist wohl eher die Zeitung als ein Kopfschütteln gemeint.
  • Surface Mount Housings: In der Technik und Elektronik könnte SMH auch für Oberflächenmontage-Gehäuse stehen. Ein Bereich, in dem jede Sekunde zählt und Abkürzungen daher besonders geschätzt werden.
  • Simple Mail Handler: In der IT-Welt steht SMH für Simple Mail Handler, ein einfacher Mechanismus zum Austausch von E-Mail-Nachrichten zwischen Systemen.

Also, bevor du das nächste Mal ein SMH in die Tasten haust, checke zuerst die Bedeutung und den Kontext. Es könnte ein Kopfschütteln, eine Portion Missfallen oder sogar eine australische Zeitung sein. Und falls jemand das nächste Mal ein GOAT ist, weißt du jetzt auch, was Phase ist.

 

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

12,185 Beiträge 2,792 Likes

Abkürzungen gibt es vor allem im Internet wie Sand am Meer. Sie sind praktisch, schnell getippt und gehören inzwischen einfach zur Online-Kommunikation dazu. Doch nicht immer ist auf den ersten Blick klar, was sich hinter den einzelnen Buchstaben verbirgt. Eine dieser Abkürzungen ist SMH. Aber welche Bedeutung hat SMH eigentlich? Wir klären dich auf! SMH Abkürzung: Das steckt dahinter SMH, ausgeschrieben shaking my head kommt aus dem Englischen, bedeutet quasi soviel wie ein digitales Kopfschütteln und hat sich in Online-Chats sowie auf Social-Media-Plattformen wie Twitter, Facebook oder Instagram breit gemacht. Sie ist die Go-to-Abkürzung, wenn jemand mal wieder Unsinn redet … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"