Betriebssysteme, Programme & Web

Mitgliedschaft bei DAZN kündigen – so geht’s

DAZN ist der führende Streaming-Dienst rund ums Thema Sport. Jedes Jahr überträgt der Anbieter tausende an Sportevents, Turnieren und Spielen im Livestream und über die TV-Kanäle DAZN 1 und DAZN 2. Doch was tun, wenn man die Plattform nicht mehr nutzen will? Kein Problem – bei DAZN kannst du dein Monatsabo jederzeit pausieren oder komplett kündigen. Die folgenden Anleitungen erklären dir, wie es funktioniert.

DAZN-Mitgliedschaft pausieren und reaktivieren

Falls du deine Mitgliedschaft direkt bei DAZN abgeschlossen hast (und nicht über Drittanbieter), kannst du diese vorübergehend pausieren, statt sie zu kündigen. Pause bedeutet, dass dein Account zum Ende des bezahlten Zeitraums deaktiviert und zu einem ausgewählten Zeitpunkt wieder reaktiviert wird. Diesen Zeitpunkt kannst du selbst festlegen, allerdings darf die Pause maximal 4 Monate dauern. Währenddessen fallen für dich keine Kosten an.

So pausierst du deine DAZN-Mitgliedschaft:

  1. Logge dich in dein DAZN-Konto.
  2. Klicke auf „Mitgliedschaft beenden“.
  3. Wähle „Unterbrechen/Pausieren/Pause“.
  4. Lege dein Reaktivierungsdatum fest – fertig!

Du erhältst darauf eine Bestätigungsmail und wirst außerdem kurz vor der Reaktivierung noch einmal per Mail informiert, dass dein Abo bald wieder aktiv ist.

Das Reaktivierungsdatum kann jederzeit in deinem Konto geändert werden. Möchtest du die Pause sofort abbrechen, geht das ebenfalls – gib einfach im Konto deine Zahlungsdaten an und bestätige den Vorgang.

DAZN sofort pausieren: Eine sofortige Pause ist bei DAZN nicht möglich, sondern immer nur zum Ende des aktuellen Nutzungszeitraums. Da du für diesen bereits gezahlt hast und DAZN keine anteiligen Rückerstattungen vornimmt, wäre eine sofortige Pause wenig sinnvoll.

DAZN kündigen über Benutzerkonto

Wenn deine Mitgliedschaft über DAZN und niemand Drittes läuft, kannst du diese ganz einfach über dein Benutzerkonto beenden. Das geht folgendermaßen:

  1. Logge dich im Webbrowser, Smart TV oder auf deiner Spielekonsole im DAZN-Konto ein.
  2. Klicke im Bereich „Mitgliedschaft“ auf den Button „Mitgliedschaft beenden“.
  3. Gib einen Grund für deine Kündigung an und bestätige den Vorgang.

Ab diesem Zeitpunkt kannst du DAZN noch bis zum Ende des Abrechnungsmonats nutzen, bevor deine Mitgliedschaft beendet wird. Dies gilt auch für alle nachfolgenden Fälle.

DAZN kündigen über Google

Wenn DAZN über Google abonniert wurde, kannst du dieses auch nur über Google kündigen. Öffne dazu den Google Play Store auf deinem Android Smartphone und navigiere im Menü zu Account > Abo. Dort wählst du dein DAZN-Abo aus und tippst auf „Kündigen“.

DAZN kündigen über Amazon

Falls du deine DAZN-Mitgliedschaft über Amazon abgeschlossen hast, läuft der Kündigungsvorgang wie folgt ab:

  1. Logge dich in deinem Amazon-Konto ein (Website oder App).
  2. Klicke auf das Menü und dort auf „Amazon Appstore“ > „Abonnements verwalten“.
  3. Suche das DAZN-Abo und klicke daneben auf „Bearbeiten“.
  4. Entferne den Haken bei „Automatisch verlängern“.

DAZN kündigen über Apple (iTunes)

Zuletzt betrachten wir noch den Fall, wenn du DAZN über Apple abonniert hast. Um dein Abo zu kündigen, sind folgende Schritte nötig:

  1. Öffne deinen iTunes-Account.
  2. Klicke oben auf deine Apple-ID und auf „Apple-ID anzeigen“.
  3. Klicke auf „Abonnements“.
  4. Wähle dein DAZN-Abo aus und klicke auf „Abo kündigen“.
  5. Klicke auf „Abo kündigen“.

Kündigung über Apple TV: Auf deinem Apple TV verwaltest du alle Abonnements unter Einstellungen > Accounts > Abonnements > Abonnements Bearbeiten.

Wir haben übrigens auch Anleitungen für dich, falls du Netflix kündigen oder dein Disney Plus Abo beenden möchtest.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,499 Beiträge 2,095 Likes

DAZN ist der führende Streaming-Dienst rund ums Thema Sport. Jedes Jahr überträgt der Anbieter tausende an Sportevents, Turnieren und Spielen im Livestream und über die TV-Kanäle DAZN 1 und DAZN 2. Doch was tun, wenn man die Plattform nicht mehr nutzen will? Kein Problem – bei DAZN kannst du dein Monatsabo jederzeit pausieren oder komplett … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"