Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

PS5 Internet Probleme: Wir haben Lösungen parat!

Insbesondere in den kalten und dunklen Monaten des Jahres gibt es für viele nichts schöneres, als den harten Arbeitstag auf der heimischen Couch ausklingen zu lassen. Neben Chips, Süßigkeiten und einem kalten Getränk gehört auch anständige Unterhaltung dazu. Für viele wird dabei der Gaming-Abend vor der heimischen Konsole immer beliebter. In vielen Wohnzimmern der Republik kommt hierfür eine PlayStation 5 zum Einsatz. Das ist angesichts der umfangreichen Spielauswahl durchaus verständlich. Neben spaßigen Couch-Coop-Games kannst du hier nämlich auch in den Genuss spannend erzählter Single Player Spiele kommen. Doch es gibt eine Sache, die dir den Spielspaß mit deiner Konsole mächtig verderben kann – eine kränkelnde Internetverbindung. Wenn du mit deiner PS5 Internet Probleme hast, kann dies verschiedene Ursachen haben. Wir wollen dir mal ein paar Tipps geben, woran das Ganze liegen kann.

PS5 Internet Probleme: Ohne Internet geht (fast) nichts

Gamer alter Tage können sich bestimmt noch an die Zeiten zurückerinnern, als Spielekonsolen auch ohne Internetverbindung den vollen Leistungsumfang entfalteten. SNES, NES, N64, PlayStation 1 und 2 – all diese ikonischen Spielspaßgranaten kamen auch problemlos ohne das World Wide Web aus. Um zu zocken brauchte man nur Konsole, Controller, Fernseher und das passende Spiel. Mittlerweile ist eine Internetverbindung aber fast schon ein Muss. Das gilt nicht nur für PC, sondern auch aktuelle Konsolen wie PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S. So ermöglicht es nicht nur, Spiele in digitaler Form herunterzuladen. Obendrein kannst du mit dem Internet auch über große Distanzen hinweg mit Freunden oder auch Fremden dein Lieblingsspiel zocken. Manche Spiele wie beispielsweise die Souls-Serie knüpft an eine bestehende Internetverbindung sogar wichtige Spielefeatures.

ps5 internet probleme
Bei älteren Konsolen trüben Internetprobleme nicht den Spielspaß.

Zumindest in der Theorie ist es allerdings möglich, auch eine aktuelle Konsole ohne das Internet zu betreiben. Voraussetzung ist dann, dass du das entsprechende Spiel als physischen Datenträger besitzt. Hast du keine BluRay, sondern lediglich eine digitale Version des Spiels, kannst du es alternativ natürlich auch von der internen oder einer externen Festplatte deiner PS5 starten. Allerdings musst du dir nicht nur darüber im Klaren sein, dass fehlendes Internet Features wie Multiplayer einen Strich durch die Rechnung macht. Obendrein werden wichtige Updates und Patches nicht installiert. In Zeiten, in denen Day One Patches nicht selten mehrere Gigabyte an Daten umfassen, kann das deutliche Einbußen beim Spielspaß bedeuten.

Besonders wichtig ist eine aktive Internetverbindung im übrigen dann, wenn du nicht die Disk, sondern die Digital Edition der PlayStation 5 besitzt. Wie der Name bereits verrät, kommt diese nämlich ohne Laufwerk daher. Stattdessen setzt sie auf ihre interne SSD, die Speicher für deine Spiele bereithalten soll. Doch wie finden die Spiele ihren Weg auf den Flashspeicher? Natürlich über das Internet. Stell dir also einmal vor, dass du nach langer Zeit endlich eine PS5 Digital Edition ergattert hast und beim Start bemerkst, dass sie partout keine Internetverbindung aufbauen möchte. Auch, wenn der PS5 Download langsam ist, trübt das den Spielspaß sehr. Größer könnte der Frust eines leidenschaftlichen Gamers wohl kaum sein. Doch Verzweiflung sei an dieser Stelle nicht angebracht. Wir geben dir Tipps, die PS5 Internet Probleme lösen können.

Liegt es am Internet?

Sollte deine PS5 Internet Probleme haben, ist Fehlerquelle Nummer Eins natürlich das heimische Internet. Funktioniert dieses nicht richtig oder gar nicht, kann natürlich auch die Spielekonsole keine Internetverbindung aufbauen. Das kann sich in verschiedenen Zeichen ausdrücken. Lädst du beispielsweise ein neues Spiel herunter, kann eine extrem langsame Downloadgeschwindigkeit ein deutliches Anzeichen für PS5 Probleme bzw. Internetprobleme sein. Sicher kannst du dir dann sein, wenn deine PS5 dir direkt beim Start zu Verstehen gibt, dass keine Internetverbindung hergestellt werden kann. Um zu untersuchen, ob dein Internet schuld daran hat, solltest du einfach mal versuchen, mit anderen Geräten das World Wide Web heimzusuchen. Klappt das auch mit Smartphone, PC und Smart TV nicht, kannst du dir sicher sein, dass ein Internetproblem vorliegt.

ps5 internet probleme
Internetprobleme können den Spielspaß beim Gaming-Abend trüben.

Ursachen hierfür kann es viele geben. Finden beispielsweise gerade Bauarbeiten in deiner Straße statt? Insbesondere bei Tiefbauarbeiten kommt es immer mal wieder zu beschädigten Internetkabeln. In diesem Fall kontaktierst du am besten deinen Provider. Dieser wird sich (hoffentlich) schnell um eine Lösung kümmern. Auch, wenn der PS5 Download langsam ist, kannst du herausfinden, ob es an deinem Internet liegt. Nimm hierfür einfach ein anderes Gerät zur Hand und führe einen Speedtest durch. Ein Anbieter in diesem Bereich ist die Webseite www.wieistmeineip.de. Hier werden sowohl Down- als auch Uploadgeschwindigkeit deiner Leitung überprüft. Entspricht das Ergebnis nicht der Geschwindigkeit deines Tarifs? Dann solltest du ebenfalls deinen Provider kontaktieren.

Probleme im PlayStation Network (PSN)

Sollte deine PS5 Probleme mit dem Internet haben, kann dies auch am PSN liegen. Hierbei handelt es sich um die hauseigene Serverstruktur von Sony. Leider ist das PSN in den letzten Jahren immer mal wieder in die Kritik geraten. Grund für das Ärgernis vieler User ist die Unzuverlässigkeit, die das Netzwerk mitunter aufweist. So kommt es nicht selten zu langsamen Verbindungen oder gar einem Komplettausfall des Systems. Die Folge spürt man als PS5-User natürlich schnell. So sind Downloads von Spielen deutlich langsamer oder brechen sogar gänzlich ab. Obendrein kannst du nicht mehr online zocken. Das kann den Spielspaß gehörig trüben. Ob die PS5 Internet Probleme aufgrund des PSN hat, kannst du über Sony direkt herausfinden.

Über die regelmäßigen PS5 Probleme ist sich der japanische Tech-Konzern anscheinend im Klaren. So hat er vor einer Weile eine spezielle Webseite geschaltet, über die man den Status des Netzwerks einsehen kann. Besonders auffällig ist, dass das PSN zu Stoßzeiten Probleme hat. Wurde beispielsweise gerade ein neuer AAA-Titel releast, der mit einem großen Day One Patch einhergeht, kannst du dir sicher sein, dass das Netzwerk ein wenig überlastet ist. Selbiges gilt für die klassischen Spielzeiten wie Freitag-, Samstag- oder Sonntagabend. Die Stoßzeiten mögen zwar nicht dafür sorgen, dass das PSN ausfällt. Allerdings wirst du bemerken, dass Attribute wie Downloadgeschwindigkeit und Ping deutlich niedriger sein können.

Probleme mit dem WLAN-Router

Natürlich können auch Hardware-Schwierigkeiten für deine PS5 Internet Probleme verantwortlich sein. Im Fokus sollte dabei dein Router stehen. Sonys Spielekonsole kann wahlweise drahtlos per 2,4 oder 5,0 GHz Funksignal Verbindung herstellen. Obendrein kannst du eine klassische LAN-Verbindung per Kabel herstellen. Fest steht, dass du per Kabel immer eine stabilere Verbindung erhalten wirst. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn in deinem Haushalt viele Geräte mit deinem WLAN verbunden sind. Steht die PS5 also ohnehin in der Nähe deines Routers, solltest du sie mit einem LAN-Kabel verbinden. Egal, ob drahtlos oder per Kabel – auch dein Router kann sich quer stellen und damit PS5 Internet Probleme hervorrufen.

Ob das der Fall ist, solltest du nicht nur anhand der PS5 selbst überprüfen. Wirf vor allem auch einen Blick auf andere Geräte in deinem Haushalt. Sollten auch diese nur eine langsame oder stark gestörte Internetverbindung aufweisen, könnte dein Router schuld sein. Auf Nummer sicher gehst du dann, wenn dein Provider dir zusichert, dass in deinem Haushalt die gewünschte Internetleistung anliegt. Ein klassischer Fall für eine zu langsame Internetverbindung ist das hohe Alter des Routers. Solltest du einen mehrere Jahre alten Router besitzen, kann es sein, dass dieser schlichtweg nicht die Leistung ausgeben kann, die er per Glasfaser- oder DSL-Kabel vom Provider eingespeist bekommt.

ps5 internet probleme
Der Asus ROG Strix GS-AX3000 Gaming Router wirbt mit Kompatibilität zur PS5. (Bild: ASUS ROG Strix)

Nur 179,90€ bei Amazon

Wer von seinem Provider ein Gerät zur Miete erhalten hat, sollte diesen um die Zusendung eines aktuellen Routers bitten. Schließlich möchte man als Nutzer auch die Internetleistung erhalten, die man monatlich bezahlt. Du solltest dir aber darüber im Klaren sein, dass die gängigen Provider häufig keine „High-End-Router“ im Angebot haben. Ambitionierte Spieler mit Anspruch an ein möglichst stabiles WLAN sollten sich deshalb lieber selbst auf die Suche nach einem passenden WLAN-Router begeben. Der Handel bietet mittlerweile maßgeschneiderte Gaming-Router, die nicht nur über das Kabel hohe Geschwindigkeiten zur Verfügung stellen. Obendrein verfügen sie über leistungsstarke Antennen, die für ein stabiles WLAN sorgen. Wer regelmäßig online zockt, seine Konsole per WLAN verbindet und viele Spiele herunterlädt, sollte einen Kauf durchaus in Betracht ziehen.

Funkverbindung ändern

Wie bereits erwähnt, stellt die PS5 wahlweise per 2,4 oder 5,0 GHz Frequenz Verbindung zu deinem WLAN her. Ab Werk entscheidet sich die Konsole automatisch, ob sie das eine oder andere wählt. Solltest du feststellen, dass die Drahtlosverbindung instabil ist, kannst du in den Einstellungen von Sonys Heimkonsole ein wenig nachhelfen. Hier kannst du nämlich entscheiden, welche Funkverbindung genutzt wird. Gehe hierfür in die Systemeinstellungen der Konsole. Diese findest du in der oberen rechten Bildschirmecke (Zahnrad).

Nun wählst du den Reiter „Netzwerk“ aus und klickst auf „Internetverbindung einrichten“. Drücke nun die Option-Taste deines DualSense Controllers. Wähle den Punkte „WiFi Frequenzbänder“. Ändere die Einstellung von „Automatisch“ auf 2,4 GHz. Sollte sich nichts bessern, wechselst du einmal zu 5,0 GHz. Sollte auch das die PS5 WLAN Probleme nicht beheben, ist womöglich ein kompletter Neustart des Routers ratsam. Lasse ihn dafür gerne mal eine Minute ausgeschaltet.

Anderes WLAN nutzen

Sollte dein Router defekt sein, kann das die Laune an einem Samstagabend sehr trüben. Schließlich geht ohne Internet heutzutage nichts mehr. Egal, ob Musikstreaming, Videostreaming oder eben vernünftig PS5 spielen – in Sachen Entertainment wirst du kurzerhand ein paar Jahrzehnte in die Vergangenheit geworfen. Das mag man alleine mit einem spannenden Buch oder mit mehreren Personen und einem unterhaltsamen Brettspiel womöglich wegstecken können. Doch was, wenn du eine LAN-Party angesetzt hast, die bereits viele Wochen im Vorfeld geplant wurde? Dann hilft eigentlich nur noch eins – auf spontane Unterstützung des Nachbarn hoffen. Lade diesen doch einfach zu deiner Gaming-Session ein und bitte im Gegenzug um das WLAN-Passwort.

Alternativ kannst du natürlich auch die mobilen Daten deines Smartphones nutzen. Hierfür baust du einfach einen Hotspot auf, mit dem du deine PlayStation dann kurzerhand verbindest. Allerdings solltest du das wirklich nur dann tun, wenn du einen Vertrag mit ordentlich Datenvolumen hast. Andernfalls schmelzen die übrigen Gigabyte vor allem bei längeren Sessions geradezu dahin. Solltest du mit der PS5 Internet Probleme haben, die sich auf deinen Router zurückführen lassen, ist eine Hoffnung auf Nächstenliebe deiner Nachbarschaft also ratsamer.

PS5 zurücksetzen

Sollte alles nichts helfen, könnte durchaus ein Reset der PlayStation 5 angebracht sein. Schließlich stehen die Chancen gut, dass Sonys Heimkonsole im Werkszustand keine Probleme mehr bei der Verbindung mit deinem Internet bereitet. Wie du die PS5 auf Werkszustand zurücksetzt, kannst du in unserem Tutorial nachlesen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

11,666 Beiträge 2,775 Likes

Insbesondere in den kalten und dunklen Monaten des Jahres gibt es für viele nichts schöneres, als den harten Arbeitstag auf der heimischen Couch ausklingen zu lassen. Neben Chips, Süßigkeiten und einem kalten Getränk gehört auch anständige Unterhaltung dazu. Für viele wird dabei der Gaming-Abend vor der heimischen Konsole immer beliebter. In vielen Wohnzimmern der Republik … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"