PC-Komponenten

Lian Li Uni Fan TL LED im Test – Performance update der beliebten SL Infinity-Lüfter

Lian Li ist bereits seit fast 25 Jahren in der PC-Branche unterwegs und hat sich währenddessen einen großen Namen im Bereich der Gehäuse und Kühlungskomponenten machen können. Nun wurde zwei neue Lüfter vorgestellt, welche sich allerdings nur minimal unterscheiden. Die TL-Serie soll entweder mit Performance und Stille arbeiten, oder mit einem LCD, welcher auf den Lüftern montiert ist, beeindrucken. In diesem Test werden wir uns dem Uni Fan TL LED widmen, welcher stark an den Lian Li Uni Fan SL Infinity erinnert. Wir sind gespannt, was das Update im Vergleich zum Vorgänger zu bieten hat und ob es den Preis ebenfalls wert ist.

Technische Daten

Modell Lian Li Uni Fan TL LED
Abmessungen 124 x 120 x 28 mm
Lagertyp Fluiddynamisches Lager
Rotierende Spannung 12VDC
Umdrehungen 0, 200-2600 U/min
Airflow 96,1 CFM
Statischer Druck 3,97 mmH20
Max. Lautstärkepegel 33 db(A)
Verbindung Daisy Chain
Farben Schwarz, Weiß
Preis € 109,38 *

Verpackung

  • Klassische Verpackung
  • Erster Einblick ins Innere

Die schwarz-blaue Verpackung bei Lian Li bleibt auch hier erhalten. Auch hier wird direkt auf der Vorderseite ein erster Blick ins Innere gewährt. Dazu kommt der Modellname und die Farbe. Auf den Seiten sehen wir zum einen kurze Erklärungen zum Aufbau der Uni Fans und die Abmessungen. Auf der Rückseite findet man den Verpackungsinhalt, die technischen Daten und eine Auflistung der wichtigsten Features. Ein kleines Bild des Lüfters und des Controllers ist auch dabei.

Lieferumfang der Lian Li Uni Fans TL LED

  • Alles dabei

Die neuen Uni Fans sind wie ihre Vorgänger als Einzel- oder Dreierpack erhältlich. Entscheidet man sich für das Dreierpack, erhält man zusätzlich den Controller für die Verbindung mit L-Connect 3. Was sonst noch im Dreierpack enthalten ist, sehen wir uns hier an:

  • 3x Uni Fan TL 120 mm
  • 1x Uni Fan Controller Kabel
  • 1x Extension Kabel
  • 1x Sata Stromkabel
  • 1x Plastikcover
  • 1x Lüfter- und LED TL Controller
  • 1x Magnetisches Klebepad
  • 12x Lüfterschrauben

Wie gewohnt wird alles mitgeliefert, was wir zum Betrieb der Lüfter benötigen (abgesehen vom Kreuzschraubendreher).

Verarbeitungsqualität der Lian Li Uni Fans TL LED

  • Qualitativ hochwertige Verarbeitung
  • Hohes Gewicht
  • Änderungen zum Vorgänger

Das erste, was beim Anheben der Lüfter auffällt, ist ihr Gewicht. Alle Kanten sind vollgummiert, um Vibrationen zu dämpfen. Die Lüfterblätter sind aus LCP und wurden vergrößert. Statt sieben sind es jetzt neun. Diese wirken genauso hochwertig wie die des Uni Fans SL INF und sollen einen leisen Betrieb versprechen. Auf der Seite haben wir wieder den beliebten Infinity Mirror, der auf dem Markt sehr gut angekommen ist. Lian Li hat sich dies zu Nutze gemacht und das Design übernommen, so dass man diese auch sehr gut mit bestehenden Uni Fans verwenden kann, sofern die fehlenden LEDs in den Rotorblättern nicht stören. In der Mitte des Lüfters befindet sich diesmal kein Infinity-Effekt, sondern eine Kupferabschirmung des Lagers. Designtechnisch haben uns hier die Naben der Vorgänger besser gefallen, was aber nicht heißen soll, dass es anderen nicht gefallen kann.

Wie gewohnt kann man hier von einer hochwertigen Verarbeitung der Lüfter sprechen. Man merkt, dass bei der Entwicklung dieser neuen Baureihe immer auf „Premium-Qualität“ geachtet wurde, was sich auch in den Erfahrungen und Rezensionen der Endverbraucher widerspiegelt.

Was hat sich geändert? Zunächst ist uns aufgefallen, dass die Schraubenöffnungen mit einem Gummi abgedeckt sind. Man kann sie mit dem Fingernagel herausziehen und wieder einstecken. Eine weitere Änderung sind die RGB-Anordnungen. Bei den SL INF-Lüftern war es so, dass zwischen zwei verbundenen Lüftern ein kleiner Abstand zwischen den Leuchten war. Hier ist es jetzt eine fast ununterbrochene Linie, sowohl auf der Lüfterseite als auch seitlich. Das macht gestalterisch einen großen Unterschied. Es wirkt viel aufgeräumter und quasi „größer“, weil es jetzt fast wie ein einziges Bauteil aussieht. Ansonsten sind keine großen optischen Unterschiede zu erkennen.

Die Uni Fans TL mit Rainbow Effekt. Die fließenden Übergänge zum nächsten Lüfter sind sehr beeindruckend!

RBB-Beleuchtung der Lian Li Uni Fans TL LED

  • L-Connect 3
  • Optimierter Flussübergang

Über L-Connect 3 lassen sich die Lüfter wie gewohnt an die aktuellen Modelle von Lian Li anpassen. RGB-Effekte sind hier reichlich vorhanden, vom klassischen „Rainbow“ bis zum „Meteor“. Auch hier lassen sich die einzelnen Beleuchtungseinheiten individuell konfigurieren, so dass man verschiedenste Kombinationen ausprobieren und genießen kann. Insgesamt 26 LEDs pro Ventilator sorgen für fließende Effekte. Auch die Helligkeit und Geschwindigkeit der einzelnen Programme lässt sich in der Software anpassen. Schade finden wir noch, dass die von uns voreingestellten Effekte erst nach dem Start der Software aktiviert werden, so dass zunächst die ab Werk eingestellten Effekte laufen.

Performance der Lian Li Uni Fans TL LED

  • Starke Kühlleistung
  • Ruhige Arbeitsweise

Die neue TL-Serie von Lian Li soll leistungsstärker und leiser sein als ihr Vorgänger. Wir haben das getestet, indem wir zunächst drei SL Infinity-Lüfter auf einem Lian Li Galahad II Trinity AiO installiert und Prime95 15 Minuten lang unter voller CPU-Last laufen lassen haben. Danach das gleiche mit den Uni Fans TL. Die Testkonfiguration sieht wie folgt aus:

Ergebnisse waren folgendermaßen:

Lian Li SL INF Lian Li TL
50% Lüftergeschwindigkeit(100% CPU Auslastung) 55° 53°
100% Lüftergeschwindigkeit(100% CPU Auslastung) 50° 49°
50% Lüftergeschwindigkeit (Idle) 22° 21°
100% Lüftergeschwindigkeit (Idle) 20° 20°

Die neue TL-Serie von Lian Li konnte die SL INF knapp übertreffen. Bei der Geräuschentwicklung war der Unterschied schon spürbar. Hier konnte die TL-Serie wirklich überzeugen, auch wenn man bei 100% Lüfterdrehzahl immer noch genug davon mitbekommt. Diesen Punkt bewerten wir hier etwas höher als die bessere Kühlleistung.

Fazit zu Lian Li Uni Fans TL LED

Mit der Uni Fan-Serie hat Lian Li durch Daisy Chaining dafür gesorgt, dass deutlich weniger Kabel für den Betrieb mehrerer Lüfter benötigt werden. Die TL-Serie bietet entweder eine verbesserte Performance oder ein kleines LCD-Display in der Mitte des Lüfters. Die Performance punktet vor allem bei der Lautstärke, die im Vergleich zu den Vorgängern (die bereits eine super Performance mitbrachten) noch einmal gesenkt werden konnte. Auch die Kühlleistung hat sich etwas verbessert, allerdings nicht allzu sehr. Der Aufbau der RGB-Beleuchtungseinheiten wurde optisch noch ansprechender gestaltet. Die Übergänge zwischen den aneinander gebauten Lüftern sind kaum noch zu erkennen, so dass ein fließender Effekt entsteht.

Lian Li Uni Fan TL LED

Design
Verarbeitung
Montage
Leistung
Preis-Leistungs-Verhältnis

93/100

Solide Lüfter mit äußerst ansprechendem Design. Das Daisy Chain-Verfahren sorgt zudem für Kabeleinsparungen. Wer es ruhig und stark haben möchte, ist mit dieser Serie bestens aufgehoben!

Stefan Plonke

Ich bin Stefan, 27 Jahre alt und komme aus dem Landkreis Osnabrück. Gaming, Technik und RGB faszinieren mich jeden Tag aufs neue. Nebenbei habe ich großen Spaß an der Reparatur von Motherboards allerlei Elektrogeräte.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

12,442 Beiträge 3,017 Likes

Lian Li ist bereits seit fast 25 Jahren in der PC-Branche unterwegs und hat sich währenddessen einen großen Namen im Bereich der Gehäuse und Kühlungskomponenten machen können. Nun wurde zwei neue Lüfter vorgestellt, welche sich allerdings nur minimal unterscheiden. Die TL-Serie soll entweder mit Performance und Stille arbeiten, oder mit einem LCD, welcher auf den … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"