PC- & Konsolen-Peripherie

Genesis Helium 300BT ARGB im Test: PC-Lautsprecher mit Bluetooth

RGB-Beleuchtung finden wir mittlerweile überall. Mäuse, Tastaturen, Headsets und Monitore sind nur ein paar Beispiele von dem, was da auf dem Schreibtisch landen kann. Genesis steckt die RGB-Beleuchtung jetzt in ein 2.0-Audio-System und zwar die Helium 300BT ARGB. Neben LEDs und einer direkten Anbindung ans Mainboard, können die Lautsprecher sogar Bluetooth. Die in Carbon-Optik gehaltenen Lautsprecher haben wir für euch getestet.

Spezifikationen

Abmessungen pro Satellit: 200 x 85 x 105 mm (B x H x T)
Bauart: 2.0
Frequenzbereich: 100 Hz – 20 kHz
Ausgangsleistung: R/L/: 12 W + 12 W
Eingänge: Cinch
Ausgänge: RCA; 3,5 mm Klinke; USB; 3-Pin 5V (ARGB)
Kabel: Verbindungskabel zwischen Lautsprechern (135cm, festangebracht), Stromkabel (135cm, festangebracht),
Preis: € 88,73 *

Lieferumfang

Die Genesis Helium 300BT ARGB-Lautsprecher werden in einem schön bedrucktem Karton geliefert. Hier möchte Genesis schon mal einen guten Eindruck hinterlassen und das funktioniert auch. Alle nötigen Informationen sind dort zu finden, genau wie das Produkt. Der Karton ist sehr stabil und das Innenleben ordentlich gepolstert.

 

Im Karton finden wir natürlich die beiden Satelliten der Genesis Helium 300BT, zum Schutz in einer Plastiktüte. Die nötigen Anschlusskabel liegen selbstverständlich mit dabei, sowie ein bisschen Material zum Lesen, falls notwendig. Zum Anschluss liegt ein Cinch-zu-Klinke-Kabel im Karton, das Kabel zum Verbinden der Lautsprecher und das Stromkabel sind fest verbaut. Um die RGB-Beleuchtung im vollen Umfang zu nutzen, ist noch ein USB-Verbindungskabel dabei.

Design und Verarbeitung

Ein auffälliges Design ist den Genesis Helium 300BT ARGB definitiv gesichert. Die Front aus Kunststoff ist mattschwarz. Zusammen mit dem Carbon-Look machen die Lautsprecher schon einiges her. Die Carbon-Folie ist ohne Blasen angebracht und pflegeleichter als beispielsweise lackierte Oberflächen.

Außer der Carbon-Optik gibt es eigentlich keine auffälligen Design-Elemente, zumindest wenn die Lautsprecher ausgeschaltet sind. Um die beiden Treiber finden wir jeweils einen RGB-Ring, also insgesamt vier LED-Streifen. Schalten wir die Lautsprecher an, geht natürlich auch die Beleuchtung an. Ohne eine Verbindung zum PC ist die Beleuchtung über das Bedienelement auf der rechten Seite des rechten Lautsprechers steuerbar.

Die Entscheidung das Bedienelement auf der rechten Seite zu platzieren, finden wir etwas fragwürdig. Hier werden nämlich auch die Lautsprecher miteinander verbunden, das Anschlusskabel für den Computer wird hier eingesteckt und das Stromkabel kommt zusätzlich noch aus dem Bedienelement. Ja, hierüber wird auch die Lautstärke, der Bass oder die Beleuchtung eingestellt, wahrscheinlich erreicht man die Regler so besser. Optisch ist diese Entscheidung aber einfach schrecklich, da so immer die Kabel zu sehen sind.

Im Allgemeinen ist die Verarbeitung der Helium 300BT ARGB sehr gut. Wie eingangs erwähnt ist die Folie in Carbon-Optik gut angebracht, ohne Fehler oder Blasen. Das Bedienelement und die Treiber sind gut in das Gehäuse eingelassen, es gibt keine Scharfen oder ungeraden Kanten.

Ausstattung, Aufbau und Anschlüsse

Genesis konzipiert die Helium 300BT ARGB als 2.0-System, folglich gibt es einen Subwoofer und der Bass kommt ausschließlich von den Satelliten. Die Mittel- und Hochtöner finden wir auf der Vorderseite, logisch. Wie bereits erwähnt ist am rechten Satelliten auch das Bedienelement zu finden. Dort finden wir die Cinch-Anschlüsse zur Verbindung mit dem Computer, sowie den Anschluss des linken Lautsprechers.

Über ein Potentiometer kann die Lautstärke direkt an den Helium 300BT eingestellt werden, genauso wie der Bass. Vorzufinden sind auch drei kleine Knöpfe. Der wohl wichtigste, wenn man sich für diese Lautsprecher entscheidet, ist „Mode“. Hierrüber wird Bluetooth aktiviert. Die Verbindung ist denkbar einfach, Knopf gedrückt halt, Bluetooth-Einstellungen auf eurem Sender-Gerät öffnen und verbinden – fertig. Ebenso können wir die RGB-Beleuchtung etwas anpassen: zwei Regenbogen-Effekte, sowie verschiedene konstante Farben.

Eine Fernbedienung ist nicht vorhanden. Die Lautstärke kann also entweder über das Bedienelement oder am Quellen-Gerät eingestellt werden. Die Helium 300BT sind keine hochpreisigen Lautsprecher, daher ist das absolut vertretbar. Vor allem, da es sich um ein 2.0-Audiosystem handelt.

Klangqualität

Wer sich Lautsprecher mit RGB-Elementen und Bluetooth für 75 Euro besorgt, bei welchen die Beleuchtung auch noch adressierbar ist, sollte selbstverständlich nicht allzu viel Hoffnung in die Klangqualität stecken. Dem Hersteller steht nur ein begrenztes Budget zur Verfügung und dafür bieten die Helium 300BT ARGB wirklich tolle Features und eine gute Verarbeitung.

Das heißt aber nicht, dass die Lautsprecher wie eine leere Alu-Dose klingen. Durch das 2.0-System ist der Bass nicht wirklich präsent, verständlich. Aber er ist vorhanden und kann auch reguliert werden. Am besten kommt der Bass zur Geltung, wenn die Lautsprecher den maximal möglich Abstand haben. Vielleicht hätte Genesis hier das Kabel noch etwas länger machen können?

Auch Hoch- und Mitteltöne sind nicht das gelbe vom Ei. Viele Details gehen verloren, im allgemeinen klingt alles etwas blechern. Wir haben ja aber auch nicht mehrere hundert Euro auf den Tisch gelegt. Für uns ist das Ergebnis mehr als befriedigend. Immerhin teilen sich Bass, Hoch- und Mitteltöner auch einen recht kleinen Raum, in dem auch noch das Bedienelement untergebracht ist.

Falls ihr die Möglichkeit besitzt, hört euch die Lautsprecher vorher auf jeden Fall an. Nichts geht um das eigene Gehör und eigene Vorlieben.

Fazit

Viele Features und nichts dahinter? Das stimmt bei den Genesis Helium 300BT ARGB auf jeden Fall nicht. Hochwertige Verarbeitung trifft auf einen Haufen an Features. Wir bekommen mit dem 2.0-Lautsprechersystem eine RGB-Beleuchtung, die sogar adressierbar ist, und Bluetooth. Alles zusammen für gerade einmal rund 75 Euro.

Klanglich können die Lautsprecher auch nicht vollumfänglich überzeugen. Es gibt auf dem Markt sicherlich 2.0-Systeme die ein besseres Klangbild bieten und sich im gleichen Preissegment bewegen, dafür haben sie aber kein gutes Design, eine gute Verarbeitung oder diese Funktionalität.

Ihr möchtet euren Schreibtisch aufwerten und könnt auf etwas Klangqualität verzichten? Dann sind die Genesis Helium 300BT ARGB sicher auch etwas für euch.

Genesis Helium 300BT ARGB

Verarbeitung
Soundqualität
Ausstattung
Preis-Leistungs-Verhältnis

90/100

Soundqualität ist okay, dafür bieten die Genesis Helium 300BT ARGB ordentliche Features.

Genesis Helium 300BT ARGB im Preisvergleich



€ 88,73
Zu eBay

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Lukas

Administrator

478 Beiträge 50 Likes

RGB-Beleuchtung finden wir mittlerweile überall. Mäuse, Tastaturen, Headsets und Monitore sind nur ein paar Beispiele von dem, was da auf dem Schreibtisch landen kann. Genesis steckt die RGB-Beleuchtung jetzt in ein 2.0-Audio-System und zwar die Helium 300BT ARGB. Neben LEDs und einer direkten Anbindung ans Mainboard, können die Lautsprecher sogar Bluetooth. Die in Carbon-Optik gehaltenen Lautsprecher haben wir für euch getestet.
Spezifikationen

Abmessungen pro Satellit:
200 x 85 x 105 mm (B x H x T)

Bauart:
2.0

Frequenzbereich:
100 Hz – 20 kHz

Ausgangsleistung:
R/L/: 12 W + 12 W

Eingänge:
Cinch

Ausgänge:
RCA; 3,5 mm Klinke; USB; 3-Pin 5V (ARGB)

Kabel:
Verbindungskabel zwischen Lautsprechern (135cm, festangebracht), Stromkabel (135cm, festangebracht),

Preis:
€ 88,73*

Lieferumfang
Die Genesis Helium 300BT ARGB-Lautsprecher werden in einem schön bedrucktem Karton geliefert. Hier möchte Genesis schon mal einen...

Weiterlesen....

Antworten Like

Zum Ausklappen klicken...
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"