Konsumerelektronik, Gadgets & Zubehör

Logitech Slim Folio im Test: Kompakte Tastatur für das iPad

Logitech ist bekannt für sein gutes Zubehör für Apple-Produkte. So haben wir bereits dem Folio Touch ein gutes Ergebnis attestieren können und jetzt schicken wir das Slim Folio (ohne Pro) auch noch auf den Prüfstand. Anders als das Apple-eigene Zubehör ist das Produkt von Logitech vergleichsweise günstig und kostet nur einen Bruchteil. Ihr möchtet euer iPad also auch entspannt zum Arbeiten mit einer Tastatur nutzen? Dann schauen wir für euch, was das Case inklusive Tastatur auf dem Kasten hat.

Technische Details

Gewicht 455 g
Größe 257 x 185 x 20 mm
Kompatibilität iPad (5., 6., 7. und 8. Generation)
Lieferumfang Logitech Slim Folio Keyboard & Bedienungsanleitung
Preis € 77,97 *

Material und Verarbeitung

Das Logitech Slim Folio besteht fast ausschließlich aus festem Silikon, in dem auch das verwendete iPad gehalten wird. So wird das Gerät auch beim Transport festgehalten und kann nicht herausfallen. Die Tastatur hingegen besteht aus Kunststoff, der sich hochwertig anfühlt und auch ausreichend Stabilität bietet. Für einen noch hochwertigeren Effekt sorgt die Stoffummantelung. Ebenso wird die Hülle dadurch griffiger und vor Fingerabdrücken braucht ihr auch keine Angst haben.

Auch die gesamte Konstruktion fühlt sich qualitativ hochwertig an. Das iPad lässt sich einfach aufstellen. An Stabilität mangelt es hier definitiv nicht. Auch wenn die Hülle zugeklappt wird, halten die verwendeten Magneten im oberen Teil alles an Ort und Stelle. Vielleicht könnte das Gelenk zwischen iPad und Tastatur eine Schwachstelle sein. Laut unseren anderen Redakteuren war das der Fall nach einer gewissen Zeit.

Konnektivität

Da das Slim Folio per Bluetooth verbunden wird, sind euch im Grunde keine Grenzen gesetzt. Einzig und alleine die Größe des Cases beschränkt euch, denn das iPad muss auch in die Hülle passen. Um euer Gerät zu verbinden, gibt es auf der Tastatur einen dedizierten Knopf mit dem „Bluetooth“-Logo. Kurz gedrückt erscheint die Tastatur auch schon in den Einstellungen des iPads. Nach Eingabe und Bestätigung des angezeigten Codes auf der Tastatur sind wir auch schon verbunden – schneller geht es wohl nicht.

Zwar lässt sich das Slim Folio nicht eigenhändig laden, beispielsweise per USB, dafür soll die eingesetzte Batterie aber ganze vier Jahre halten. Falls sie doch einmal schlapp machen sollte, gibt es auch die Möglichkeit diese zu tauschen.

Falls ihr wissen möchtet, ob euer iPad für das Slim Folio passt, schaut euch die Modell-Bezeichnung in den Einstellungen an. Anhand der Modell-Bezeichnung könnt ihr dann schauen, welches Gerät ihr genau habt und welche Hülle für euch passt – oder eben auch nicht.

Alltagsgebrauch

Logitech möchte mit seinem Zubehör wie dem Slim Folio auch dafür sorgen, dass ihr mit dem iPad entspannt von unterwegs arbeiten könnt. Die Tastatur macht einen soliden Eindruck und kommt nicht schlechter weg als eine eines Laptops. Selbstverständlich geht es auch hier wieder um persönliche Präferenzen, entspanntes Schreiben im Café ist aber ohne Einschränkungen möglich.

Leider ist das Slim Folio sehr begrenz was den Neigungswinkel angeht. Das iPad steht immer sehr aufrecht, was das Arbeiten auf engem Raum wie in der Bahn schwierig machen könnte. Aber auch hier sind persönliche Präferenzen wieder entscheidend.

Einen weiteren Pluspunkt sammelt Logitech aber mit den Zusatzfunktionen der Tastatur. Funktionstasten zum Einstellen der Lautstärke oder der Bildschirmhelligkeit können einem das Leben schon sehr viel einfacher machen. Ein kompletter Ersatz für einen Laptop kann das Slim Folio aber nicht werden. Alleine das fehlende Trackpad könnte für viele ein K.-O.-Kriterium sein, da hierdurch die Bedienung noch leichter werden würde.

Fazit

Logitech kann Zubehör für Apple, das haben sie schon bewiesen. So ist es auch mit dem Slim Folio. Das Case eignet sich für alle, die unterwegs arbeiten müssen/möchten und nur ein iPad zur Verfügung haben. Mit der Tastatur ist somit kein Macbook oder ein Laptop notwendig, der mitgeschleppt werden muss.

Das Produkt zeichnet sich durch seine gute Verarbeitungsqualität und hochwertigen Materialien aus. Mit dem Slim Folio bekommt ein wirklich gutes Produkt an die Hand, und das für einen sehr angenehmen Preis.

Sollte also eine gewissen Flexibilität beim Arbeiten unterwegs gewünscht sein, schaut euch das Slim Folio von Logitech. Ein Manko könnte aber das fehlende Trackpad sein, oder die geringe Neigungsfreiheit.

Logitech Slim Folio

Material & Verarbeitung
Funktionen
Mobilität
Preis-Leistungs-Verhältnis

88/100

Klasse iPad-Case, um entspannt unterwegs zu arbeiten oder ein paar Texte zu tippen.

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,942 Beiträge 2,614 Likes

Logitech ist bekannt für sein gutes Zubehör für Apple-Produkte. So haben wir bereits dem Folio Touch ein gutes Ergebnis attestieren können und jetzt schicken wir das Slim Folio (ohne Pro) auch noch auf den Prüfstand. Anders als das Apple-eigene Zubehör ist das Produkt von Logitech vergleichsweise günstig und kostet nur einen Bruchteil. Ihr möchtet euer … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"