Hardware Testberichte

Cougar Turret auf dem Prüftstand: Günstig ist nicht immer gut!

Lieferumfang und Verarbeitung

Oh Wunder, ein Paket mit Schrauben ist beim Gehäuse dabei! Kabelbinder für Kabelmanagement sind glücklicherweise im Lieferumfang, denn bei einem schönen Gehäuse sollen die Kabel nicht wirr umherhängen. Das Netzteil benötigt einen extra Einbaurahmen, der nicht vormontiert ist, sondern im Karton den Schrauben beiliegt.

Auszusetzen gibt es fast nichts an der Verarbeitung. Kleines Montagehighlight ist die einfach abnehmbare Glasscheibe. Konzipiert ist sie wie eine ganz normale Seitenwand. Bei billigeren Gehäusen waren solche Scheiben eher minderer Qualität und fühlten sich weniger stabil an. Der größte Kritikpunkt sind die beiden Einbaurahmen für die Datenträger, hier wurde am Material gespart. Sie müssen sich zwar etwas biegen lassen, um den Datenträger einfach montieren zu können, in dieser Qualität fühlen sie sich aber eher weich und labberig an.

Ein weiteres großes Manko sind die Abstandshalter für das Mainboard. Die mitgelieferte Schrauben finden keinen Halt und lassen sich somit nicht festziehen. Für den Test kein Beinbruch, da wir durch die Gehäusetests noch einige Abstandshalter zum Austauschen bereit hatten.

Gehäusetyp Midi-Tower
Abmessungen (B x H x T) 206 x 461 x 420 mm
Farbe Exterior & Interior : Schwarz
Material Stahl, Hartglas, Kunststoff
Laufwerke 2x 2,5 Zoll
2x 3,5/2,5 Zoll
Lüfter, vorinstalliert Front:
2x 120 mm RGB Lüfter
Erweiterungssteckplätze 7
Mainboards Mini ITX, Micro ATX, ATX
I/O-Anschlüsse 2x USB 3.0, HD Audio, 1x USB 2.0
Netzteil Standard ATX PSU (optional)
Lüfterunterstützung Front:
3x 120 mm oder 2x 140 mm
Deckel:
2x 120 mm oder 2x 140 mm
Rückseite:
1x 120 mm
Radiator Support Front:
max. 360 mm
Deckel:
max. 240 mm
Rückseite:
120 mm
Clearance Kühlerhöhe CPU:
bis zu 160 mm
Grafikkartenlänge:
bis zu 350 mm
Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Lukas Heinrichs

Mitgründer von Basic-Tutorials.de und leidenschaftlicher Zocker und zusätzlich noch Redakteur für den Blog, hält mich meistens mein Arbeitsleben von Unmengen an Artikel ab.

Related Articles

Back to top button
Close