PC-Hardware

Der M.2-Slot: Was ist er, und wie kann ich ihn nutzen?

PCIe 3.0 oder PCIe 4.0?

Für die maximale Performance im M.2-Slot sollte es eine SSD sein, die via PCIe 4.0 angebunden ist. Entsprechende Slots findet man zurzeit allerdings nur auf Mainboards mit dem X570- und TRX40-Chipsatz. Eine PCIe-4.0-SSD in einen PCIe-3.0-M.2-PCIe-Slot zu stecken, bringt allerdings keine Vorteile. Anders herum funktioniert eine PCIe-3.0-SSD natürlich problemlos in einem PCIe-4.0-M.2-Slot.

Was ist U.2?

Im Consumer-Market spielt U.2 kaum eine Rolle, im Bereich der Server und Workstations aber umso mehr. U.2-SSDs sehen wie normale 2,5-Zoll-SSDs aus, werden aber nicht via SATA, sondern U.2 angeschlossen. Diese Schnittstelle unterstützt NVMe und wird via PCIe angebunden.

U.2-Port
U.2-Ports | Bild: Techpowerup

Aber wieso werden solche SSDs bei Servern und Workstations eingesetzt? Dafür sprechen folgende Vorteile:

  • M.2-NVMe-SSDs werden unter Last oftmals sehr schnell heiß, wodurch sie ihre Leistung drosseln müssen. Bei einer U.2-SSD kann das Gehäuse dieser als Kühlkörper verwendet werden.
  • Es passen mehr U.2-Anschlüsse als M.2-Slots auf das Mainboard. Da in M.2-Slots die SSDs selbst montiert werden müssen, nehmen sie sehr viel Platz weg. Bei U.2 ist das nicht der Fall.
  • Hot-Swap bzw. bessere Erreichbarkeit der SSDs. In Servern werden die SSDs in der Front montiert, wo sie durch Öffnen der Halterung ganz einfach entfernt und ausgetauscht werden können.
  • Eine größere Speicherkapazität pro SSD ist möglich, da die Platine im Innern der SSD deutlich größer sein kann und dadurch mehr Speicherchips auf sie passen. So sind momentan SSDs mit einer Speicherkapazität von bis zu 15,36 TB möglich. Bei M.2-NVMe-SSDs ist momentan bei „lediglich“ 3,84 TB Schluss.

Empfehlenswerte M.2-SSDs

Eine flotte Einsteiger-M.2-PCIe-SSD ist die Adata XPG SX6000 Pro. Sie bietet erheblich bessere sequenzielle Lese- und Schreibraten als eine SATA-SSD und ist relativ günstig. Eine brauchbare Alternative ist Crucials P2.

Darf es etwas mehr sein? Dann bieten sich die WD Black SN750 und die Samsung SSD 970 Evo an. Erstere setzt auf Kioxias beliebten BiCS3-Flash-Speicher und kommt, gegen Aufpreis, mit einem kompakten Kühlkörper daher. Die 970 Evo bekam letztes Jahr einen Refresh in Form der 970 Evo Plus, das „alte“ Modell ist allerdings immer noch sehr schnell und deutlich günstiger.

Für diejenigen, die ihren PCIe-4.0-M.2-Slot mit einem schnellen Laufwerk bestücken möchten, bietet sich die Patriot Viper VP4100 an. Diese bietet extrem hohe Leseraten von bis zu 5.000 MB/s, wobei die maximale Schreibrate dem in nichts nachsteht. Das lässt sich Patriot allerdings auch gut bezahlen.

Wer eine noch schnellere M.2-SSD möchte, muss sich noch bis zum Release der Samsung SSD 980 Pro gedulden, die auf der diesjährigen CES vorgestellt wurde.

Lohnen sich M.2-SSDs überhaupt?

Grundsätzlich lohnen sich M.2-SSDs lediglich, wenn eine 2,5″-SSD zu schwer oder zu groß ist. Wer stetig sehr große Dateien verschiebt, kann ebenfalls von einer M.2-SSD profitieren, aber lediglich von einer, die das NVME-Protokoll nutzt.

Im Alltagsbetrieb spürt man den Unterschied zwischen SATA- und PCIe-SSDs allerdings, zumindest im Consumer-Bereich, kaum.

Doch wie immer gilt: Was du dir kaufst, entscheidest du!

Vorherige Seite 1 2

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Patriot Viper VP4100 1TB m.2 2280 PCIe - High Performance Solid State Drive im Preisvergleich


bei Amazon kaufen
€ 219,99
Zu Amazon

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten SSDs

Samsung MZ-76E500B/EU 860 EVO 500 GB SATA 2,5" Interne SSD Schwarz
Preis: € 74,48 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung MZ-76Q1T0BW SSD 860 QVO 1 TB 2,5 Zoll Interne SATA SSD (bis zu 550 MB/s)
Preis: € 95,70 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Samsung MZ-76E1T0B/EU 860 EVO 1 TB SATA 2,5" Interne SSD Schwarz
Preis: € 126,01 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Related Articles

Back to top button
Close