Betriebssysteme, Programme & Web

Die besten 20 Netflix-Serien aller Zeiten

How to sell Drugs online (fast)

Seit 2019 / 1 Staffel / Comedy, Krimi, Drama / IMDb-Wertung: 7,9/10

„How to sell drugs online (fast)“ ist eine deutsche Netflix-Komödie über einen 17-jährigen Schüler namens Moritz Zimmermann, der gemeinsam mit seinem Nerd-Kumpel Lenny von Zuhause aus einen eigenen Online-Drogenhandel aufbaut. Moritz erhofft sich dadurch, seine Ex-Freundin Lisa zurückzugewinnen, die ihn für Dan Riffert – einen bekannten Drogendealer an der Schule – verlassen hat. Allerdings läuft das Drogen-Business der beiden Freunde noch besser als erwartet, sodass Moritz und Lenny schon bald vor ganz neuen Herausforderungen stehen.

Eine unterhaltsame und spannende Serie, deren Handlung auf der wahren Geschichte von Maximilian S. aus Leipzig basiert. Dieser verkaufte mit 18 Jahren aus seinem Jugendzimmer heraus Drogen für mehrere Millionen Euro in ganz Europa. Die zweite Staffel ist bereits in Planung und soll noch 2020 starten.

Making a Murderer

Seit 2015 / 2 Staffeln / Dokumentation, Krimi / IMDb-Wertung: 8,6/10

Die Dokumentation von Laura Ricciardi und Moira Demos aus dem Jahr 2015 schlug bei Netflix ein wie eine Bombe. „Making a Murderer“ handelt von einem realen Mann namens Steven Avery aus Wisconsin, der 1985 aufgrund einer angeblichen Vergewaltigung hinter Gitter kam, obwohl er auf unschuldig plädierte. Nach 18 Jahren Inhaftierung konnte seine Unschuld über einen DNA-Test nachgewiesen werden. Doch kaum ist Avery auf freiem Fuß, wird er erneut in ein Verbrechen involviert: Er soll die 25-jährige Teresa Halbach ermordet haben, mit welcher er sich kurz vor ihrem Verschwinden auf einem Schrottplatz getroffen hat.

Eine unglaublich fesselnde Doku-Reihe über einen vermeintlichen Serientäter der Gegenwart – Suchtfaktor garantiert! Tatsächlich ist der Fall Avery noch nicht zu Ende: 2019 verkündete Averys Anwältin auf Twitter, man habe ein handgeschriebenes Geständnis zum Mord Halbachs von einem Gefängnisinsassen erhalten. Man darf also durchaus gespannt sein, ob der Fall noch eine bahnbrechende Wendung erfährt oder nicht. Eine dritte Staffel ist demnach nicht ausgeschlossen.

Mindhunter

Seit 2017 / 2 Staffeln / Krimi, Drama, Thriller / IMDb-Wertung: 8,6/10

Wer von Serienmördern und FBI-Geschichten nicht genug bekommt, dürfte mit der Serie „Mindhunter“ seine große Freude haben: Im Zentrum der Handlung stehen nämlich die beiden FBI-Agenten Holden Ford und Bill Tench, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Psyche von Serientätern genauer zu analysieren. Auf diese Weise wollen sie deren Verhaltens- und Vorgehensweisen besser verstehen lernen, um ihnen irgendwann einen Schritt voraus zu sein. Umso gefährlicher ist es aber für das Team, wenn die Täter entgegen jeglicher Rationalität von ihren Mustern abweichen.

Die Serie führt den Zuschauer auf eine faszinierende und zugleich düstere Reise in die Abgründe der menschlichen Seele.

Narcos

2015-2017 / 3 Staffeln / Biographie, Krimi, Drama / IMDb-Wertung: 8,8/10

Kolumbien in den 70er Jahren: „Narcos“ erzählt den Aufstieg und Niedergang von Pablo Escobar und der grausamen, skrupellosen Welt des kolumbianischen Drogenhandels. Zwischen milliardenschwerer Geschäfte, gnadenloser Mafiabosse und dem Kampf gegen Justiz und Militär zeigt die Serie in insgesamt 30 Episoden, wie Escobar an die Spitze des Medellín-Kartells gelangte und zum berühmtesten Drogenkönig der Welt aufstieg. Trotz allem darf man die Serie nicht als reine Biographie oder Dokumentation verstehen, da sie sich auch vieler fiktiver Personen und Handlungsstränge bedient.

Orange is the new black

2013-2019 / 7 Staffeln / Comedy, Krimi, Drama / IMDb-Wertung: 8,1/10

Ein Comedy-Drama über den Alltag in einem New Yorker Frauengefängnis, wie es lustiger und tiefsinniger nicht sein könnte. Piper Chapman ist eine angesehene, bisexuelle Akademikerin und wird eines Tages von ihrer Vergangenheit eingeholt: Während ihrer Collegezeit war sie mit ihrer Geliebten Alex in diverse Drogengeschäfte involviert, was nun jedoch ans Licht kommt. Sie wird zu 15 Monaten Haftstrafe verurteilt und findet sich plötzlich in vollkommen anderen Verhältnissen wieder. Zu allem Überfluss trifft sie im Knast auch auf Alex, was bei ihr ein Wechselbad der Gefühle auslöst.

„Orange is the new black“ überzeugt mit großartigen SchauspielerInnen, jeder Menge Emotion und meisterhaften Charakterentwicklungen über alle 7 Staffeln hinweg.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"