Hardware Testberichte

Enermax AquaFusion 240: Die bunte CPU-AiO-Kühlung im Test

Verpackung und Lieferumfang

Der Enermax AquaFusion kommt sicher in einer schicken und ausreichend gepolsterten Verpackung an.

Neben der eigentlichen AiO-Wasserkühlung befindet sich folgendes Zubehör im Karton:

  • 2x 120 mm SquA RGB-Lüfter
  • Diverse Kabel und Teile zur Steuerung und Anschließen der RGB-Beleuchtung
  • Montagekits für einige Mainboard-Plattformen
  • Wärmeleitpaste
  • Anleitung

Das Zubehör ist mehr als ausreichend dimensioniert, alle wichtigen Teile sind enthalten. Speziell die RGB-Adapter für MSI- und Gigabyte-Mainboards wissen zu gefallen.

Verarbeitung und Design

Die Verarbeitung des Enermax AquaFusion 240 ist sehr gut. Am Radiator konnten keine nennenswert verbogene Lamellen entdeckt werden. Das Pumpengehäuse ist sehr stabil und die Befestigungen an den Schläuchen ist einwandfrei. Letztere sind jedoch recht steif.

Bis auf Schriftzüge an Lüftern und Radiator sind die Elemente außer dem LED-Bereich komplett in schwarz gehalten.

Designtechnisch ist der CPU-Block das Hauptaugenmerk. Laut Hersteller soll hier ein 3D-Layer-Design mit Aurabelt™ für einzigartige Lichteffekte sorgen. Doch dazu später mehr.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

Tags

Related Articles

Back to top button
Close