PC- & Konsolen-Peripherie

Lioncast LX30 RGB Gaming-Headset im Test

Soundqualität und Mikrofon

Die Soundqualität in den getesteten Spielen (Counter-Strike: Global Offensive sowie Starcraft 2) und bei der Wiedergabe von Filmen und Musik ist für die Preisklasse gut. Mit wesentlich teureren Headsets kann das Lioncast LX30 allerdings natürlich nicht mithalten.

Im Test ist vor allem der kräftige Bass positiv aufgefallen. Auch die Höhen werden sehr klar wiedergegeben. Lediglich im Mitteltonbereich wirkt das Headset etwas „schwach“.

Dank der integrierten Soundkarte, die bei Anschluss per USB aktiv wird, kann in Spielen virtueller 7.1 Surround-Sound verwendet werden, der das Erkennen von Gegnern noch präziser machen soll. Im Test gefielt mir den Anschluss per Klinkenstecker in Kombination mit einer hochwertigen Soundkarte von Creative allerdings etwas besser.

Die Soundqualität des Mikrofons wurde sowohl bei Skype-Gesprächen als auch im Teamspeak als klar und deutlich beschrieben. Rauschen wurde durch den Pop-Filter (Schaum über dem Mikrofon) weitestgehend herausgefiltert.

Ergonomie und Tragekomfort

Leichte Kritikpunkte gibt es bei der Ergonomie und dem daraus resultieren Tragekomfort des Headsets, die jedoch sehr nach Person sehr individuell ist. Ich persönlich fand die Ohrmuscheln etwas zu klein, so dass leichter Druck auf den Ohren zu spüren war. Ein zweiter Tester konnte dies jedoch nicht bestätigen. Es empfiehlt sich daher wie bei jedem Headset das Lioncast LX30 auszuprobieren, um sich so selbst einen Eindruck über den nur schlecht objektiv bewertbaren Tragekomfort zu machen.

Positiv anzumerken ist das stark verstellbare Mikrofon und der verstellbare Bügel, der sich so auch für sehr große Köpfe eignet.

Das verwendete Kunstleder sorgt wie üblich für leicht schwitzende Ohren. Wirklich störend war dies jedoch auch nach langer Nutzung nicht.

Auch die Kabellänge des Lioncast LX30 ist positiv anzumerken. Das 3,5 Millimeter Klinkenstecker-Kabel ist 155 Zentimeter lang, das USB-Kabel sogar 345 Zentimeter. Der Bewegungsradius wird so durch das Headset kaum eingeschränkt. In Kombination mit dem relativ geringen Gewicht von 262 Gramm werden Personen mit kleinen und mittelgroßen Ohren das Headset während des Tragens kaum spüren.

Vorherige Seite 1 2 3 4Nächste Seite

Was denkst du über das Thema? Hier geht es zu den Kommentaren!

LIONCAST , 15400, LX30 Gaming Headset in Schwarz/Rot im Preisvergleich


bei Saturn kaufen
€ 49,95
Zu Saturn

Mit dem Kauf über die Links aus unserem Preisvergleich unterstützt du unsere redaktionelle Arbeit, ohne dass du dadurch Mehrkosten hast. Wir danken dir für deine Unterstützung.

Die beliebtesten Headsets

Headset Handy mit Mikrofon Noise Cancelling & Lautstärkeregler, PC Kopfhörer 3,5mm Klinke für iPhone Samsung Computer Business Skype SoftPhone Call Center Office, Klar Chat, Ultra Komfort
Preis: € 35,95 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Razer Kraken X USB - Gaming Headset: Digitales Surround Sound Gaming-Headphones (7.1 Surround Sound, Flexibles Kardioid-Mikrofon, Ultra leicht) schwarz
Preis: € 44,18 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Sennheiser PC 5.2 CHAT, kabelgebundenes Headset für entspanntes Gaming, e-Learning und Musik, Noise-Cancelling-Mikrofon, Call Control, hoher Komfort, Mikrofon (klappbar) – 3,5-mm-Klinkenstecker
Preis: € 49,90 Jetzt bei Amazon ansehen! Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Tags

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Berlin.

Related Articles

Back to top button
Close