News

Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition und Predator Triton 300 SE

Acer nimmt die gamescom 2022 zum Anlass, noch einmal an seine aktuellen Gaming-Notebooks Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition und Predator Triton 300 SE zu erinnern. Vor allem ersteres ist spannend, da hiermit stereoskopisches 3D in die Welt der Spiele Einzug hält.

Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition

Die Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition (PH315-55s) ist ein leistungsstarkes Gaming-Notebook, das ein stereoskopisches 3D-Spielerlebnis ermöglicht. Dabei macht man sich die Informationen aus der Entwicklung der Games zu Nutze, um Spiele in stereoskopischem 3D darzustellen.

Für jeden der mehr als 50 modernen und klassischen Spieletitel wird zum Start ein eigenes vorkonfiguriertes Profil verfügbar sein. Das SpatialLabs-Erlebnis wird durch die Kombination einer Eye-Tracking-Lösung, eines stereoskopischen 3D-Displays und Echtzeit-Rendering-Technologien erzeugt.

Rein technisch setzt das Notebook auf ein 15,6 Zoll großes UHD-2D-Panel samt einer optisch aufgeklebten Flüssigkristall-Lentikularlinse. So kannst du stets zwischen 2D- und stereoskopischer 3D-Ansicht hin- und herschalten.

Bestückt ist das Notebook maximal mit Intel Core i9-Prozessoren der 12. Generation, NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop-GPUs und bis zu 32 GB DDR5-Speicher. Ein Dual-Lüfter-Layout mit einem AeroBlade 3D-Lüfter der 5. Generation sorgt für ein Kühlungssystem, das durch Flüssigmetall-Wärmeleitpaste und die CoolBoost-Technologie von Acer zusätzlich unterstützt wird.

Windows 11, Intel Killer DoubleShot Pro und Wi-Fi 6E (E2600+1675i) runden gemeinsam mit HDMI 2.1, Thunderbolt 4 und zwei schnellen USB 3.2 Gen2-Anschlüssen die Ausstattung ab.

Acer Predator Triton 300 SE

Mit dem Acer Predator Triton 300 SE erwartet dich ein leistungsstarkes und besonders schlankes Gaming-Notebook. Die Thin-Gaming-Notebooks der Predator Triton 300 SE Serie wurden aufgefrischt (Modellnummer PT314-52s) und mit den neuesten Intel Core Prozessoren der 12. Generation und NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop-GPUs ausgestattet.

Geboten wird ein 16:10 OLED-Panel für besonders tiefe Kontraste und satte Farben. Versehen mit den speziell entwickelten Acer AeroBlade 3D-Lüftern der 5. Generation, Vortex Flow Technologie und Flüssigmetall-Wärmeleitpaste bleibt das Predator Triton 300 SE kühl und läuft zu jeder Zeit mit Spitzenleistung.

Das Notebook unterstützt dank Intel Killer Wi-Fi 6E AX1675i blitzschnelle drahtlose Verbindungen und ist mit zahlreichen Anschlussoptionen wie Thunderbolt 4, HDMI 2.1 und USB 3.2 Gen 2 Type-A ausgestattet.

Preise und Verfügbarkeit

Die Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition (PH315-55s) ist voraussichtlich ab dem vierten Quartal zu einer UVP ab 3.499 Euro erhältlich. Der Predator Triton 300 SE (PT314-52s) wird ab einer UVP von 1.799 Euro angeboten.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,050 Beiträge 1,966 Likes

Acer nimmt die gamescom 2022 zum Anlass, noch einmal an seine aktuellen Gaming-Notebooks Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition und Predator Triton 300 SE zu erinnern. Vor allem ersteres ist spannend, da hiermit stereoskopisches 3D in die Welt der Spiele Einzug hält. Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition Die Acer Predator Helios 300 SpatialLabs Edition … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"