News

AeroCool Skyline ARGB: Gehäuse mit 2 ARGB-Streifen und Acryl-Seitenteil

AeroCool hat ein neues Midi-Tower-Gehäuse mit einer schicken Optik vorgestellt. Das AeroCool Skyline ARGB setzt auf eine stylische Front, die mit zwei ARGB-Streifen durchzogen ist, während ein Acryl-Seitenpanel den Blick ins Innere des Case ermöglicht.

Das streckt im AeroCool Skyline ARGB

Obwohl der Hersteller das neue Case als „High-Performance“ Midi-Tower bewirbt, deutet vieles darauf hin, dass es sich eigentlich eher um ein günstiges Modell handelt. So ist im AeroCool Skyline ARGB nicht etwa ein seitliches Panel aus Glas verbaut, sondern eines aus Acryl.

Auf der linken Seite wird so der Blick auf die verbauten Komponenten freigegeben. Hinsichtlich der Kühlung kommt ab Werk lediglich ein einziger Lüfter mit 120 mm Durchmesser auf der Rückseite zum Einsatz. Diesen gibt es unbeleuchtet (Skyline-A-BK-v1) oder mit ARGB-Beleuchtung (Skyline-A-BK-v2).

Maximal können in der Front und an der Oberseite je zwei zusätzliche 120-mm-Lüfter aufgenommen werden. An der Voderseite kann zudem ein 120 mm– oder 240-mm-Radiator verbaut werden, falls man auf eine Wasserkühlung setzen möchte.

Die Steuerung der ARGB-Beleuchtung, die sich auch über zwei Streifen an der Front des AeroCool Skyline ARGB erstreckt, wird wahlweise mit einem LED-Button ermöglicht oder lässt sich mit einem kompatiblen Mainboard synchronisieren. Dabei stehen verschiedene Beleuchtungsmodi zur Auswahl.

Gebaut für Höchstleistung

Hinsichtlich der Mainboards unterstützt das AeroCool Skyline ARGB den ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Standard. Außerdem können High-End-Grafikkarten mit einer maximalen Länge von 380 mm aufgenommen werden. CPU-Kühler hingegen dürfen maximal 154,8 mm groß sein. Beim Speicher wird Platz für zwei 3.5 Zoll HDDs und vier 2.5 Zoll SSDs geboten.

Das I/O-Panel im Deckel des Gehäuses bietet je zwei USB-2.0- und USB-3.0-Ports sowie 3,5-mm-Audiobuchsen für Kopfhörer und Mikrofon. USB-Typ-C-Anschlüsse werden hingegen nicht geboten. Das Skyline ARGB wird aus 0,5 mm starkem Stahl und ABS-Kunststoff gefertigt. Es kommt auf eine Größe von 196 x 464 x 441 mm (B x H x T), wie hoch das Gewicht ausfällt, verrät der Hersteller allerdings nicht.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Preise und Verfügbarkeit

Das AeroCool Skyline ARGB PC-Gehäuse wird in Kürze im Handel erhältlich sein. Details zu den Preisen beider Modelle nennt der Hersteller bislang nicht.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,233 Beiträge 1,471 Likes

AeroCool hat ein neues Midi-Tower-Gehäuse mit einer schicken Optik vorgestellt. Das AeroCool Skyline ARGB setzt auf eine stylische Front, die mit zwei ARGB-Streifen durchzogen ist, während ein Acryl-Seitenpanel den Blick ins Innere des Case ermöglicht. Das streckt im AeroCool Skyline ARGB Obwohl der Hersteller das neue Case als „High-Performance“ Midi-Tower bewirbt, deutet vieles darauf hin, … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"