News

ASUS ExpertCenter PN53: Mini-PC mit intelligenten Funktionen und starker Leistung

Mit dem ASUS ExpertCenter PN53 hat der Hersteller einen spannenden und leistungsstarken neuen Mini-PC vorgestellt, der mit CPUs der AMD Ryzen-6000-Serie angetrieben wird und schnellen DDR5-4800-Arbeitsspeicher unterstützt.

Der ASUS ExpertCenter PN53 im Detail

Überzeugende Leistung in ultra-kompakter Form will der neue Mini-PC ASUS ExpertCenter PN53 bieten. Er ist gerade einmal 120 mm x 130 mm x 58 mm groß und passt damit sogar in eine Hand. Das Gewicht beträgt rund 900 Gramm inklusive einer 2,5 Zoll HDD-Festplatte.

Aus technischer Sicht hat das Geräte eine ganze Menge zu bieten und soll sich dank intelligenter Funktionen und starker Leistung für eine Vielzahl an Anwendungsgebieten eignen.

Im Inneren verbaut ASUS eine AMD Ryzen-CPU der 6000er-Serie, wahlweise der AMD Ryzen 5 6600H, Ryzen 7 6800H oder Ryzen 9 6900HX, denen die interne Radeon Grafikeinheit der 600M-Serie zur Seite steht.

Im Vergleich zum Vorgängermodell PN51 bietet der PN53 laut Angabe des Herstellers eine bis zu 34 Prozent bessere Single-Thread- und eine bis zu 29 Prozent höhere Multi-Thread-Leistung. „In PCMark10 Essentials Gruppentests zeigte der PN53 eine 10-prozentige Verbesserung beim Webbrowsing, bei Videokonferenzen und bei den Startzeiten von Apps,“ so ASUS.

Hervorragende Ausstattung

Auch die restliche Ausstattung des ASUS ExpertCenter PN53 Mini-PC kann sich mehr als sehen lassen. Ab Werk integriert der Hersteller 8 GB oder 16 GB an schnellem DDR5-4800-Arbeitsspeicher, sowie eine 256 GB große SSD, die via PCIe 4.0 x4 angebunden wird.

Der Mini-PC verfügt zudem über einen 2,5-Gbit/s-Ethernet-Port und kommuniziert kabellos im schnellen Wi-Fi 6E-Standard. Die drahtlose Verbindung mit anderen Geräte erfolgt via Bluetooth 5.2.

Verbaut sind zudem zwei HDMI 2.1-Anschlüsse, über die sich bis zu vier 4K-Displays anschließen lassen. Hinzu kommen einmal DisplayPort 1.4 und ein USB-C-Port samt DisplayPort-Stream. Sogar Bilder eines 8K-Monitors kann der PN53 verarbeiten.

Die Auswahl an Anschlüssen kann sich sehen lassen. An der Front und Seite stehen einmal 3,5-mm-Klinke, einmal USB 4 Type-C (mit DisplayPort und PowerDelivery), dreimal USB 3.2 Gen 1 und zweimal HDMI 2.1 zur Verfügung. An der Rückseite setzt der PN53 auf einmal DisplayPort 1.4, einmal 2,5-Gbit/s-RJ45-LAN, einmal KensingtonLock und den Stromanschluss.

Effiziente Kühlung, intelligente Funktionen

Der ASUS ExpertCenter PN53 lässt sich auf Wunsch auch mithilfe einer VESA-Halterung an eine Wand oder einen Monitor montieren. Geboten wird zudem ein selbstreinigendes Anti-Staub-System, das die Kühlkörper sauber hält und Staub sowie andere Partikel effektiv aus dem System bläst, um die Lebensdauer zu verbessern.

Um eine anhaltende High-End-Leistung in einem kompakten Gerät zu gewährleisten, haben ASUS-Designer und -Ingenieure jeden Aspekt des PN53-Kühlsystems fein abgestimmt. Das selbstreinigende Lüftermodul umfasst flache Heatpipes, die mit vollwertigen Kühlkörpern und Lüfterauslässen verbunden sind, um die Wärmeableitung zu verbessern und den Betrieb der CPU bei optimalen Temperaturen zu ermöglichen.

Die exklusive Smart Fan Control-Technologie ermöglicht zudem die Anpassung der Lüftermodi, damit der Mini-PC besonders leise arbeitet oder auch unter Last die maximale Leistung abrufen kann. Hinzu kommt zudem eine KI-Rauchunterdrückung für die Eingangs- und Ausgangssignale.

Preise und Verfügbarkeiten

Der Mini-PC ASUS ExpertCenter PN53 ist ab sofort im Handel erhältlich. Los geht es bei einer UVP von 829,90 Euro für das Modell PN53-S5020MD mit Ryzen 5 6600H und 8 GB Arbeitsspeicher.

Die Variante mit Ryzen 7 6800H, 512 GB SSD und 16 GB RAM (PN53-S7021MD) liegt bei 999,90 Euro, das Top-Modell PN53-S9022MD mit schnellem AMD Ryzen 9 6900HX, 16 GB RAM und einer 512 GB großen SSD kostet 1.199,90 Euro. Weitere Details findest du auf der Produktwebsite von ASUS.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,037 Beiträge 2,106 Likes

Mit dem ASUS ExpertCenter PN53 hat der Hersteller einen spannenden und leistungsstarken neuen Mini-PC vorgestellt, der mit CPUs der AMD Ryzen-6000-Serie angetrieben wird und schnellen DDR5-4800-Arbeitsspeicher unterstützt. Der ASUS ExpertCenter PN53 im Detail Überzeugende Leistung in ultra-kompakter Form will der neue Mini-PC ASUS ExpertCenter PN53 bieten. Er ist gerade einmal 120 mm x 130 mm … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"