News

Asus ROG Flow X13: Neues Convertible ab jetzt erhältlich

ROG – die Gaming-Serie von Asus – hat ab sofort ein neues Convertible im Angebot. Das ROG Flow X13 ist ein ultraleichtes faltbares Gaming-Notebook, das ein brillantes Display im 16:10 Format bieten können soll.

Gaming-Power im ultraleichten Gewand

Asus hat mit dem ROG Flow X13 bereits zur diesjährigen CES im Januar viel Aufsehen erregt. Schließlich sind Gaming-Notebooks nicht unbedingt dafür bekannt, in derart schlanken Maßen daherzukommen. Trotz ultraleichtem Design schlummert hier einiges unter der Haube. Neben dem leistungsstarken AMD Ryzen 9 5980HS bietet das schmale Notebook auch satte Grafikpower. Diese wird durch eine externe GPU gewährleistet, die bei Bedarf ganz einfach angesteckt werden kann.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Asus punktet auch hier wieder mit jeder Menge Wahlfreiheit. Das ab sofort im Handel erhältliche Gaming-Convertible kann man in der Basisversion zu einer UVP von 1.499 Euro kaufen. Hier verbauen die Hardware-Experten neben einem AMD Ryzen 7 5800HS mit maximaler Taktrate von 4,4 GHz auch 16 GB RAM Arbeitsspeicher und eine PCIe-SSD mit 512 GB Speicherplatz. Auch das Display kann sich bereits in der günstigsten Ausstattungsvariante sehen lassen. So bietet das 13,4 Zoll große Touch-Display neben einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel auch eine Bildwiederholrate von 120 Hz.

Mehr Power mit externer GPU

Unabhängig der Ausstattungs-Variante verfügt das ROG Flow X13 immer über die Nvidia GeForce GTX 1650 Max-Q. Wer keine anspruchsvollen Games spielt, wird mit dieser mehr als auskommen können. Beispielsweise sollen Titel wie Fortnite superflüssig auf dem Gaming-Notebook laufen. Dies wird mobile Zocker sehr freuen. Wer in den eigenen vier Wänden zockt, kann aus dem portablen Convertible problemlos einen echten Gaming-Boliden zaubern. Die kompakte externe Festplatte soll es beim ROG Flow X13 in unterschiedlichen Varianten geben. Die sogenannte ROG XG Mobile kann man unkompliziert mittels Kabel an das ultraleichte Notebook anschließen. Hier hat man die Wahl zwischen einer GeForce RTX 3070 oder gar einer GeForce RTX 3080.

Wieviel Asus für die praktischen externen GPUs verlangen möchte, ist noch unbekannt. Selbiges gilt für die Top-Ausstattung des ultraleichten Convertibles. In der am besten ausgestatteten Variante bietet das ROG Flow X13 neben einem AMD Ryzen 9 5980HS auch ein Display mit 4K-Auflösung und satte 32 GB RAM Arbeitsspeicher. Abgerundet wird die satte Ausstattung mit einer 1 TB großen SSD.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"