News

Asus ROG Rapture GT6 und ROG Rapture GT-AXE16000 Router enthüllt

Auf der gamescom 2022 hat Asus zwei neue Router vorgestellt. Der futuristische Asus ROG Rapture GT6 deckt bis zu 540 Quadratmeter ab, während der Asus ROG Rapture GT-AXE16000 den ersten Quad-Band Wi-Fi 6E Gaming-Router der Welt markieren soll.

Asus ROG Rapture GT6

Das Asus ROG Rapture GT6 Mesh-Wi-Fi-System soll speziell für Gamerinnen und Gamer optimiert sein. Auf der gamescom 2022 präsentierte der Hersteller den Wireless-Router im futuristischen Look.

Dank neun integrierter Antennen und ASUS RangeBoost Plus deckt das Mesh-System eine Reichweite von rund 540 Quadratmetern zuverlässig ab. Eingerichtet wird er in Sekundenschnelle über die Asus Router Mobile App.

Mit seiner Wi-Fi 6-Kompatibilität bietet der GT6 zudem beeindruckende Geschwindigkeiten und einen „Game Accelaration“-Modus, der Spielen Priorität einräumt und so die maximale Geschwindigkeit ermöglicht. Dank zweier separate 5-GHz-Bänder mit 160 MHz ermöglicht der Asus ROG Rapture GT6 kombiniert eine Bandbreite von bis zu 10.000 Mbit/s.

Geboten werden zudem ein 2,5-Gbit-LAN und ein WAN-Port, sowie eine Aura RGB-Beleuchtung, während zudem an der Ober- und Unterseite für eine effektive Kühlung gesorgt wird. Angeboten wird der Asus ROG Rapture GT6 in Schwarz und Moonlight White, Preise oder einen Veröffentlichungstermin gibt es allerdings noch nicht. Mehr Details liefert die Produktwebsite.

Asus ROG Rapture GT-AXE16000

Der zweite Router im Bunde ist der Asus ROG Rapture GT-AXE16000, der laut Angabe des Herstellers den „ersten Quad-Band Wi-Fi 6E Gaming-Router der Welt“ darstellen soll. Er ist mit einem Broadcom WiFi-Chipsatz der nächsten Generation und einer 2,0 GHz schnellen Quad-Core-CPU ausgestattet und nutzt die Asus RF- sowie Asus RangeBoost Plus-Technologien.

Über seine Kanäle erreicht der Router in der Spitze Geschwindigkeiten von bis zu 16.000 Mbit/s und bietet im 6-GHz-Band höhere Bandbreiten bei niedrigeren Latenzen. Zur Verfügung stehen zudem zwei 10 Gbit/s schnelle WAN/LAN-Ports und ein weiterer 2,5-Gbit-WAN-Port, bei dem der Netzwerk-Traffic priorisiert wird.

Asus ROG Rapture GT-AXE16000
Bild: Asus

Auch der Asus ROG Rapture GT-AXE16000 bietet eine Game Accelaration auf drei Leveln, um den Traffic von Spielen zu priorisieren und die Geschwindigkeit zu erhöhen. Insgesamt stehen acht externe und vier interne Antennen zur Verfügung, genauso wie je ein zusätzlicher USB 3.2 Gen 1- und ein USB 2.0-Port, während der Router sogar mithilfe von Amazon Alexa bedient werden kann.

Preise oder eine Verfügbarkeit nennt Asus ebenfalls nicht, dafür liefert die Produktwebsite zusätzliche Details. MSI hatte erst vor wenigen Tagen mit dem RadiX AXE6600 einen ähnlichen WiFi 6E Tri-Band Gaming Router vorgestellt, der bis zu 6.600 Mbit/s erreicht.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,957 Beiträge 1,918 Likes

Auf der gamescom 2022 hat Asus zwei neue Router vorgestellt. Der futuristische Asus ROG Rapture GT6 deckt bis zu 540 Quadratmeter ab, während der Asus ROG Rapture GT-AXE16000 den ersten Quad-Band Wi-Fi 6E Gaming-Router der Welt markieren soll. Asus ROG Rapture GT6 Das Asus ROG Rapture GT6 Mesh-Wi-Fi-System soll speziell für Gamerinnen und Gamer optimiert … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"