News

Axie Infinity: 625 Millionen US-Dollar in Kryptogeld gestohlen

Durch einen Hack der Blockchain hinter dem beliebten Onlinespiel Axie Infinity haben Angreifer Kryptogeld im Gegenwert von rund 625 Millionen US-Dollar gestohlen. Einer der größten Krypto-Diebstähle aller Zeiten blieb dabei rund eine Woche lang unbemerkt.

Millionenschwerer Hack der Bridge-Software des Onlinegames Axie Infinity

Das bereits im Jahr 2018 veröffentlichte Blockchain-Onlinespiel Axie Infinity der vietnamesischen Entwicklerfirma Sky Mavis wurde Opfer eines millionenschweren Hacks. Der Angabe der Entwickler zufolge gelang Angreifern der Hack auf die dem Spiel zugrundeliegende Blockchain Ronin, wodurch ein Diebstahl in Höhe von rund 625 Mio. US-Dollar gelang.

173.600 Einheiten der Digitalwährung Ethereum (aktueller Gegenwert: rund 600 Mio. US-Dollar) und 25,5 Millionen Einheiten USDC wurden erbeutet. USDC (USD Coin) ist eine Stablecoin, dessen Wert sich an den des realen US-Dollars koppelt und daher eins-zu-eins übertragen werden kann.

Wie Sky Mavis mitteilt, erfolgte der Angriff bereits am 23. März 2022. Bemerkt wurde der Hack allerdings erst eine Woche darauf aufgrund des Feedbacks eines Nutzers, der plötzlich keine Transaktionen mehr tätigen konnte.

Umtausch des Kryptogeldes gestoppt

„Wir stehen in Verbindung mit Sicherheitsfirmen großer Handelshäuser und arbeiten mit Ermittlungsbehörden sowie forensischen Experten. Gleichzeitig haben wir die Ronin Bridge temporär deaktiviert, um sicherzustellen, dass es zu keinen weiteren Angriffen kommt,“ führen die Entwickler weiter aus.

Gleichzeitig wolle man sicherstellen, dass keine durch den Hack erbeuteten Gelder von Nutzerinnen und Nutzern verloren gehen und versucht, die erbeutete Summe zurückzuerhalten. Der Hack gelang laut Angabe der Entwickler, da die Angreifer kompromittierte private Schlüssel nutzen, um sich das Kryptogeld anzueignen.

Pikantes Detail: Offenbar wurde seitens der Hacker dazu eine Sicherheitslücke genutzt, die die Entwickler Ende des vergangenen Jahres selbst eingebaut haben, um der stark ansteigender Nutzerzahl Herr zu werden. Seinerzeit wandte sich das Team an die dezentralisierte Organisation Axie DAO, um die gebührenfreien Krypto-Transaktionen durchzuführen. Die Lücke wurde zwar im Dezember 2021 bereits wieder geschlossen, die notwendigen Zugriffs- und Handlungsrechte wurden dabei aber offenbar nicht wieder entzogen.

Der Großteil des seitens der Hacker erbeuteten Kryptogeldes soll sich noch immer im Besitz der Angreifer befinden. Das Geld soll nun getrackt werden, um Bewegungen nachzuverfolgen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

4,460 Beiträge 1,611 Likes

Durch einen Hack der Blockchain hinter dem beliebten Onlinespiel Axie Infinity haben Angreifer Kryptogeld im Gegenwert von rund 625 Millionen US-Dollar gestohlen. Einer der größten Krypto-Diebstähle aller Zeiten blieb dabei rund eine Woche lang unbemerkt. Millionenschwerer Hack der Bridge-Software des Onlinegames Axie Infinity Das bereits im Jahr 2018 veröffentlichte Blockchain-Onlinespiel Axie Infinity der vietnamesischen Entwicklerfirma … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"