News

Canon stellt fünf vielseitige neue 4K-Camcorder vor

Für all diejenigen, die Videos nicht mit dem Smartphone oder einer DSLM-Kamera aufnehmen wollen, hat Canon einige spannende Neuerungen im Schlepptau. Insgesamt fünf neue, vielseitige Canon Camcorder mit 4K-Auflösung hat der Hersteller nun vorgestellt. Die Profi-Geräte Canon XA65, XA60, XA75 und XA70, sowie der Prosumer-Camcorder LEGRIA HF G70.

Canon Camcorder: Fünf neue Modelle im Anflug

Egal ob Dokumentarfilm, der nächste Familiengeburtstag, eine Firmenfeier oder der Ausflug in den Zoo: Mit den neuen 4K-Camcordern von Canon bist du für alle Aufgaben bestens gewappnet. Sie zeichnen Inhalte in hochwertiger 4K-Qualität auf und ermöglichen das HD-UVC-Streaming über USB-C.

Zudem nutzen die neuen Modelle Canons fortschrittliche Autofokus- und Gesichtserkennungstechnologie und überzeugen mit professioneller Leistung. Aufzeichnungen sind im MP4-Format möglich, während die vier professionellen Camcorder der XA Serie auch in XF-AVC aufnehmen, was Broadcast-Anwendungen erlaubt.

Starke 4K-Videoleistung

Die neuen Canon Camcorder XA65/XA60 und XA75/XA70 sind mit dem DIGIC DV6 Bildprozessor ausgestattet und verfügen über einen 1/2,3-Zoll-Typ-CMOS-Sensor (XA65/XA60,), während im XA75/XA70 sogar ein besonders großer 1,0-Zoll-Typ-CMOS-Sensor zum Einsatz kommt.

Sie alle zeichnen maximal in 4K-UHD oder in Full HD mit Oversampling auf und kombinieren ein intelligentes Design mit einem hohen Bedienkomfort, starken Zoomfunktionen und einem leichten Gehäuse.

Die Brennweite reicht von 29,3 mm bis 601 mm im Kleinbild-Äquivalent beim XA65 und XA60, was von einem leichten Weitwinkel bis zum Superzoom so ziemlich alle Eventualitäten abdeckt. XA75 und XA70 bieten einen Brennweitenbereich von 25,5 mm bis 382,5 mm (Kleinbild-Äquivalent), was einem 15-fach optischen Zoom entspricht. Hinzu kommt ein 40-facher digitaler Zoom bei allen Modellen, der den Zoombereich bei XA65/XA60 auf 800fach und bei XA75/XA70 auf 600fach erweitert.

Über einen 3,5 Zoll großen LCD-Touchscreen erfolgt die Bedienung kinderleicht, während sich der hochauflösende elektronische Sucher sogar anklappen lässt, um die Bedienung weiter zu verbessern.

Starker Autofokus mit gelungener Stabilisierung

Auch in Sachen Autofokus können die neuen Canon 4K-Camcoder überzeugen. Die Modelle XA75 und XA70 sind mit Dual Pixel CMOS AF ausgestattet und bieten eine schnelle und präzise Fokussierung, die in Verbindung mit dem Dual Pixel Fokus-Assistent auch die manuelle Fokussierung eines Motivs erleichtert.

Bei den Modellen XA65 und XA60 kommt ein fortschrittliches Hybrid-AF-System zum Einsatz, mit dem auch bei schlechtem Licht für einen zuverlässigen Fokus gesorgt werden soll. Alle Modelle bieten eine einstellbare Fokussiergeschwindigkeit für schnellen oder gleichmäßigen Autofokus, der sich zudem über den 3,5-Zoll-LCD-Touchscreen steuern lässt. Der Fokus-Punkt lässt sich hier einfach durch Berühren des Displays festlegen.

Gesichtserkennungs-AF und Gesichtsnachführung werden ebenfalls geboten, was vor allem in belebten Umgebungen oder bei Vlogs ein gern gesehenes Feature darstellt. Manuelles Fokussierungen ist zudem über den Objektiv-Steuerring oder den umschaltbaren Zoom-/Fokusring bei der XA75/XA70 möglich. Außerdem gibt es einen 5-Achsen-Bildstabilisator für ruhige und verwacklungsfreie Aufnahmen.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Aufnahmen sind in XF-AVC 4K UHD mit 160 Mbit/s bei 25p beim Broadcasting oder mit dem universellen MP4 Codec in 4K UHD mit 150 Mbit/s bei 25p möglich. Die Camcorder bieten auch eine Vielzahl spezieller Aufnahmeoptionen wie Zeitlupe und Zeitraffer, On-Screen-Display-Aufnahmen, bei der Datum und Uhrzeit in das Videobild eingeblendet werden, sowie einen Infrarotmodus für Aufnahmen in der Dunkelheit.

Für professionelle Tonaufnahmen verfügen XA65/XA60 und XA75/XA70 über zwei XLR-Audioeingänge und 4-Kanal-Linear-PCM zur Einstellung des Aufnahmepegels und der Eingangsempfindlichkeit.

Die Features der Canon Camcorder im Überblick

XA75/XA70

  • 1,0-Zoll-Typ-CMOS-Sensor und DIGIC DV6-Prozessor für 4K-UHD-Aufnahmen
  • 15fach optischer Zoom (25-5 – 382.5mm äquivalent Vollformat) und 40fach Digitalzoom
  • Dual Pixel CMOS AF und Gesichtserkennungs-AF
  • Zwei XLR-Audioeingänge mit 4-Kanal-Audioaufnahme.
  • Infrarot-Aufnahmemodus
  • USB Video Class (UVC) Unterstützung
  • 3G-SDI- (nur XA75) und HDMI-Ausgabe

XA65/XA60

  • 1/2,3-Zoll-Typ-CMOS-Sensor und DIGIC DV6-Prozessor für 4K-UHD-Aufnahmen
  • 20fach optischer Zoom (29,3 – 601mm äquivalent Vollformat) und 40fach Digitalzoom
  • Zwei XLR-Audioeingänge mit 4-Kanal-Audioaufnahme.
  • Infrarot-Aufnahmemodus
  • USB Video Class (UVC) Unterstützung- Streaming über USB-C-Ausgang
  • 3G-SDI- (nur XA65) und HDMI-Ausgabe

LEGRIA HF G70

  • 1/2,3-Zoll-Typ-CMOS-Sensor und DIGIC DV6-Prozessor für 4K-UHD-Aufnahmen
  • 20fach optischer Zoom (29,3 – 601mm äquivalent Vollformat)
  • USB Video Class (UVC) Unterstützung – Streaming über USB-C-Ausgang
  • Hybrid AF
  • HD-Bildverarbeitung mit Oversampling

Preise und Verfügbarkeiten

Den Anfang machen die Canon 4K-Camcorder XA65 und XA60, die voraussichtlich ab Oktober 2022 ihren Weg in den Handel finden werden. Die UVP für den Canon XA65 liegt bei 2.299 Euro, für den XA60 bei 1.699 Euro.

Zeitgleich erscheint der Canon LEGRIA HF G70, der mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1.199 Euro zu Buche schlägt. Die Modelle XA75 und XA70 lassen voraussichtlich noch bis Dezember 2022 auf sich warten und liegen bei einer UVP von 2.999 Euro (XA75) bzw. 2.399 Euro (XA70).

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,338 Beiträge 2,056 Likes

Für all diejenigen, die Videos nicht mit dem Smartphone oder einer DSLM-Kamera aufnehmen wollen, hat Canon einige spannende Neuerungen im Schlepptau. Insgesamt fünf neue, vielseitige Canon Camcorder mit 4K-Auflösung hat der Hersteller nun vorgestellt. Die Profi-Geräte Canon XA65, XA60, XA75 und XA70, sowie der Prosumer-Camcorder LEGRIA HF G70. Canon Camcorder: Fünf neue Modelle im Anflug … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"