News

Corsair LC100 und 5000T RGB: Neue Leuchtpaneele und Gehäuse

Es wird bunt im Hause Corsair. Mit dem Corsair iCUE 5000T RGB hat der Hersteller ein neues, beleuchtetes PC-Gehäuse vorgestellt, das mit zusätzlichem Airflow punkten will. Für zusätzliche Details sorgen die Corsair iCUE LC100 Case Accent Lighting Panels.

Corsair iCUE 5000T RGB

Das Corsair iCUE 5000T RGB wird in schwarzer und weißer Farbgebung angeboten. Beiden Gehäuse-Varianten gemein sind insgesamt 208 einzeln ansteuerbaren RGB-LEDs, die für eine beeindruckende RGB-Beleuchtung sorgen. Sie unterteilen sich in 160 einzeln ansteuerbare RGB-LEDs in den eingebauten Lichtstreifen, sowie 48 LEDs in den drei integrierten CORSAIR LL120 RGB-Lüftern.

Dieses Setup ist bereits vorverkabelt und dank des mitgelieferten iCUE COMMANDER CORE XT Controllers sofort einsatzbereit. Damit wird eine präzise Lüftersteuerung für bis zu sechs PWM-Lüfter ermöglicht und eine detaillierte Systemüberwachung sowie eine einzigartige Beleuchtungssteuerung geboten.

Das Case setzt auf ein klares Design und nutzerfreundliche Funktionen. Der großzügige Innenraum bietet Platz für bis zu zehn 120-mm-Lüfter oder mehrere 360-mm-Radiatoren. Möglich wird das durch ein schnell erreichbares Mainboard-Tray, in dem auch seitlich montierte Kühlkonfigurationen gebaut werden können. Hinzu kommen abnehmbare Abdeckungen an der Vorder- und Oberseite, die für einen optimalen Luftstrom für alle im Inneren eingebauten Systeme sorgen.

Corsair iCUE LC100 Case Accent Lighting Panels

Für zusätzliche Beleuchtung sorgen die ebenfalls neu angekündigten Corsair iCUE LC100 Case Accent Lighting Panels. Sie ermöglichen eine zusätzliche Individualisierung des PC-Gehäuses mithilfe von bis zu 18 miteinander verbundenen dreieckigen RGB-Kacheln, die innerhalb oder außerhalb des Case verbaut werden können.

Sie erinnern dabei stark an kleinere Nanoleaf Shapes-Panels und werden magnetisch an einer beliebigen Stahloberfläche befestigt. Dabei sind sie mit speziellen flachen Steckverbindern und Scharnieren für die Anbringung in verschiedenen Winkeln ausgestattet, um so auch dreidimensionale Anordnungen zu ermöglichen.

Die LC100 Starter-Kits enthalten einen CORSAIR iCUE Lighting Node PRO Controller, um die Beleuchtung mit anderen iCUE-fähigen Geräten synchronisieren zu können. Außerdem werden Erweiterungskits angeboten, die neun zusätzliche RGB-Panels beinhalten.

Preise und Verfügbarkeit

Das Mid-Tower-Gehäuse Corsair iCUE 5000T RGB und die Corsair iCUE LC100 Case Accent Lighting Panels sind ab sofort im Onlineshop des Herstellers, sowie im Handel erhältlich. Die UVP für das Gehäuse liegt bei 399,90 Euro, das LC100 Starter-Kit liegt bei 119,90 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,765 Beiträge 1,487 Likes

Es wird bunt im Hause Corsair. Mit dem Corsair iCUE 5000T RGB hat der Hersteller ein neues, beleuchtetes PC-Gehäuse vorgestellt, das mit zusätzlichem Airflow punkten will. Für zusätzliche Details sorgen die Corsair iCUE LC100 Case Accent Lighting Panels. Corsair iCUE 5000T RGB Das Corsair iCUE 5000T RGB wird in schwarzer und weißer Farbgebung angeboten. Beiden … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"