News

DeepCool CH510 Gehäuse: Viel Platz im schlanken Format

DeepCool hat vor ein paar Tagen eine neue Serie an Mid-Tower-PCs angekündigt. Mit den neuen Gehäusen möchte der Hardware-Experte einen robusten Ort für leistungsstarke PC-Komponenten bieten. Dabei setzt der Hersteller auf ein recht kompaktes Format. Trotz der vergleichsweise kleinen Größe handelt es sich beim DeepCool CH510 aber noch immer um ein vollwertiges Full-ATX-Gehäuse. Das bedeutet, dass man sich um die Kompatibilität selbst großer Mainboards keine Sorgen machen muss.

Minimalismus trifft auf schlankes Design

Das wahlweise in Schwarz oder Weiß erhältliche DeepCool CH510 kommt recht schlank daher und wirkt auf den ersten Blick eher unauffällig. Für das unauffällige Äußere sorgt unter anderem die Front aus solidem Metall. Schicke Lüftungsschlitze, die man am gesamten Gehäuse vorfindet, sorgen obendrein für eine zuverlässige Belüftung der Komponenten im Inneren. Dazu passende Lüfter können natürlich ebenfalls platziert werden. So sollen wahlweise neun 120-mm-Lüfter oder aber fünf 140-mm-Lüfter möglich sein. Damit dürfte es trotz seiner vergleichsweise kompakten Bauweise einen tollen Airflow bieten. Damit dabei nicht die Hardware im Inneren verstaubt, setzt der Hersteller beim DeepCool CH510 auf Staubfilter.

Jede Menge Platz im Innenraum des DeepCool CH510

Dass man sich mithilfe des neuen Gehäuses der Hardware-Experten ein anspruchsvolles PC-Setup zusammenstellen kann, wird bereits an dem geräumigen Innenraum deutlich. Hier lassen sich problemlos selbst große Grafikkarten bis zu einer Länge von 380 mm verbauen. Dank der integrierten Stützhalterung für die GPU wird effektiv ein Durchhängen verhindert. Diese lässt sich individuell einstellen. Außerdem sollen selbst große Lüftkühler bis 175 mm Höhe sollen möglich sein. RGB-Fans freuen sich über die Seitenwand aus gehärtetem Glas. Diese verhilft zu Einblick ins Innere des Gehäuses. Dank praktischer Magnethalterung lässt es sich spielend leicht abnehmen und wieder einsetzen.

deepcool ch510
DeepCool CH510 (Bild: DeepCool)

Wer Angst vor Komponentenklau hat oder das Innenleben vor dem Nachwuchs schützen möchte, kann sich optional ein Sicherheitsschloss dazu kaufen. Richtig praktisch ist auch die Kopfhörerhalterung, die man ein- und ausziehen kann. Außerdem verspricht DeepCool beim CH510 bequemes Kabelmanagement. Möglich machen sollen dies feste Gummiteile, mit denen sich mehrere Kabel zu einem Verbund zusammenführen lassen. Weiterhin bietet das neue Gehäuse gleich drei Plätze an denen sich 2,5 Zoll große Festplatten oder SSDs verbauen lassen. Weiterhin lassen sich zwei 3,5 Zoll große HDDs verbauen.

Preis und Verfügbarkeit

Das neue DeepCool CH510 und CH510 WH ist ab sofort verfügbar. Für die Version in schwarz verlangt der Hersteller 74,90 Euro, für das Modell in weiß wiederum 79,90 Euro.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,286 Beiträge 2,035 Likes

DeepCool hat vor ein paar Tagen eine neue Serie an Mid-Tower-PCs angekündigt. Mit den neuen Gehäusen möchte der Hardware-Experte einen robusten Ort für leistungsstarke PC-Komponenten bieten. Dabei setzt der Hersteller auf ein recht kompaktes Format. Trotz der vergleichsweise kleinen Größe handelt es sich beim DeepCool CH510 aber noch immer um ein vollwertiges Full-ATX-Gehäuse. Das bedeutet, … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"