News

DJI Mini 3: 250 Gramm leichte Drohen mit 4K-Kamera startet ab 489 Euro

DJI hat den Nachfolger der Mini 2 vorgestellt, die wiederum eine Ergänzung zur DJI Mini 3 Pro aus dem Mai 2022 markiert. Auch die DJI Mini 3 wiegt lediglich 249 Gramm, ist mit einem 4K-Sensor ausgestattet und bietet eine Flugzeit von bis zu 38 Minuten.

DJI Mini 3 im Detail

Die neue kompakte Drohne DJI Mini 3 baut auf dem Design der Mini 3 Pro auf und bietet auch aus technischer Sicht eine ganze Menge Gemeinsamkeiten. Sie wiegt lediglich 249 Gramm und passt im gefalteten Zustand mit einer Größe von 148 × 90 × 62 mm (Länge x Breite x Höhe) in jeden Rucksack. Ausgefaltet, mit Propellern, kommt sie auf Maße von 251 × 362 × 72 mm.

Dabei erreicht die Mini 3 eine maximale Geschwindigkeit von 16 m/s und ist der Mini 3 Pro auch bei der maximalen Steiggeschwindigkeit von 5 m/s ebenbürtig. Lediglich beim Sinkflug ist die Mini 3 mit 3,5 m/s etwas langsamer als das Pro-Modell.

Auch die Kamera ist dieselbe. Beide Modelle setzen auf einen 1/1,3“ CMOS-Sensor mit einem Objektiv mit einem Kleinbild-Äquivalent von 24 mm bei einer offenen Blende von f/1.7.

DJI Mini 3
Bild: DJI

Unterschiede gibt’s jedoch bei den Videos. Denn die DJI Mini 3 ist auf 4K-Aufnahmen bei maximal 30 Bildern pro Sekunde beschränkt, während das Pro-Modell auch mit 60 fps aufzeichnet. Auch bei der Auflösung gibt es massive Unterschiede: 12 Megapixel erreicht diese bei der Mini 3, satte 48 MP sind es bei der Mini 3 Pro.

Trotzdem eignet sich auch das günstigere Modell hervorragend für Fotos und Videos und ist in der Lage, DNG-RAW-Aufnahmen anzufertigen, automatische Belichtungsreihen zu erstellen und Panoramaaufnahmen zu schießen. Auch HDR-Einzelaufnahmen sind möglich.

Der neu gestaltete Gimbal erlaubt einen größeren Rotationsbereich für Aufnahmen, selbst aus niedrigen Winkeln. Zudem lässt er sich um 90 Grad drehen, was einen schnellen Wechsel zwischen Hoch- und Querformat erlaubt.

https://youtu.be/48_kEK9iFKU

38 Minuten Flugzeit

Die DJI Mini 3 kommt auf eine Flugzeit von bis zu 38 Minuten. Das ermöglicht der 2.453 mAh starke Akku namens Intelligent Flight Battery. Das sind sogar vier Minuten mehr als beim Pro-Modell. Warum? Weil DJI hier auf die Sensorik vorne und hinten verzichtet und somit die Hinderniserkennung in beide Richtungen kurzerhand streicht.

Verbaut sind zudem zwei Antennen, die eine Bildübertragung mit einer Latenz von 200 Millisekunden ermöglichen. Mittels Quick Transfer lassen sich Aufnahmen der Drohne direkt teilen, mit DJI O2 gibt es zudem eine digitale Videoübertragung in einer Reichweite von bis zu 10 Kilometern.

Hinzu kommen viele praktische Features, die die DJI Mini 3 auch für Drohnen-Neulinge interessant machen. Sie ist in der Lage, automatisch zu starten oder zum Startpunkt zurückzukehren, wenn beispielsweise der Akku zur Neige geht oder das Signal abzubrechen droht.

Preis und Verfügbarkeit

Die DJI Mini 3 kann ab sofort direkt beim Hersteller reserviert werden und soll dann in Kürze ausgeliefert werden. Ohne Fernsteuerung startet die Mini-Drohne ab 489 Euro, mit der RC-N1 Fernsteuerung ohne Display werden 579 Euro aufgerufen. In Kombination mit der RC Fernsteuerung mit Display steigt der Preis auf 749 Euro.

Eine Fly More Combo mit zwei zusätzlichen Akkus, einer Ladestation und weiterem Zubehör bietet der Hersteller ebenfalls an. Hierfür werden zusätzlich 189 Euro fällig. Damit ist die Mini 3 nur halb so teuer wie die Mini 3 Pro, für die mindestens 739 Euro ohne Fernsteuerung aufgerufen werden.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,583 Beiträge 2,273 Likes

DJI hat den Nachfolger der Mini 2 vorgestellt, die wiederum eine Ergänzung zur DJI Mini 3 Pro aus dem Mai 2022 markiert. Auch die DJI Mini 3 wiegt lediglich 249 Gramm, ist mit einem 4K-Sensor ausgestattet und bietet eine Flugzeit von bis zu 38 Minuten. DJI Mini 3 im Detail Die neue kompakte Drohne DJI … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"