News

Dynabook Portégé X40-K: Kompaktes 14-Zoll-Notebook mit Intel Alder Lake-P vorgestellt

Dynabook (ehemals Toshiba PC) hat ein spannendes neues Notebook vorgestellt, das speziell für die Anforderungen flexibler Anwender entwickelt wurde. Das Dynabook Portégé X40-K aus der Premium-Serie X setzt auf ein hochwertiges Metallgehäuse, Intel Core Prozessoren der 12. Generation und ein 14-Zoll-Display.

Dynabook Portégé X40-K: Leichts und kompaktes Notebook vorgestellt

Optisch macht das neu vorgestellte Dynabook Portégé X40-K eine Menge her. Der Hersteller setzt auf ein blaues Aluminiumgehäuse, das zudem nach dem Militärstandard MIL-STD-810H zertifiziert wurde und besonders robust ausfällt. Die geschliffene Dark Tech Blue-Beschichtung sorgt für eine verbessertes Look-and-feel.

Gleichzeitig setzt man auf einen 3-seitig schmalen Displayrahmen, der für eine größere Sichtfläche des nur 17,9 mm hohen und 1,46 kg schweren Laptops sorgt. Dank der abgesenkten, rahmenlosen Tastatur ist der entspiegelte Bildschirm bei geschlossenem Deckel vor Verschmutzungen durch die Tastatur geschützt. Ein spezielles Kühlsystem mit besonders leisen Zwillingslüftern und einem Gummifuß an der Außenseite soll so für eine starke Kühlung sorgen.

Ein innovative Schicht aus Aluminiumoxid sorgt für ein glänzendes Metallfinish und schützt Gerät und Tastatur vor Kratzern und Spritzwasser. Zudem lässt sich das Gehäuse dank 180-Grad-Scharnier flach ausklappen.

Dynabook Portégé X40-K
Bild: Dynabook

Im Rahmen der Reliability Guarantee gibt es innerhalb der einjährigen Garantiezeit bei einem Schaden eine kostenlose Reparatur, sowie eine vollständige Erstattung des Kaufpreises obendrauf. Allerdings sehen die Teilnahmebedingungen ein paar Einschränkungen vor.

Display und Technik

Beim Display setzt das Portégé X40-K auf ein 14 Zoll großes IPS-Panel im 16:9-Format samt einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Optional wird das Display zudem auch als Touchscreen angeboten.

Im Inneren werkelt zudem Intel Core Prozessoren der 12. Generation bis maximal zum Core i7-1280P, der auf sechs Performance- und acht Efficiency-Kerne setzt. Der Portégé X40-K bietet bis zu 32 GB DDR4-Speicher mit 3200 MHz, der in zwei SO-DIMM-Steckplätzen konfiguriert werden kann. Für die Grafikverarbeitung kommt die integrierte Intel Iris Xe-Grafikeinheit zum Einsatz. Für den Systemspeicher greift das Notebook auf SSD-Optionen mit bis zu 1 TB Kapazität im neuesten PCIe-Gen 4-Standard zurück.

Die US-amerikanische Mitteilung zur Ankündigung verspricht die Wahl zwischen Intel Core i5 oder i7 CPUs, sowie bis zu 64 GB Arbeitsspeicher und verrät, dass das neue Notebook bereits ab Werk mit Windows 11 Pro vorkonfiguriert sein wird.

Ausgestattet ist das Notebook mit zwei Thunderbolt 4-Anschlüssen, einem HDMI 2.0-Anschluss, zusätzlichen USB-A 3.2-Schnittstellen, LAN und einem microSD-Steckplatz. Ein separater Netzanschluss ermöglicht eine sekundäre Lademöglichkeit und sorgt dafür, dass beide Thunderbolt 4-Slots völlig frei nutzbar sind. Intel AX211 2×2 Wi-Fi 6E-Technologie sowie Bluetooth 5.2 für eine verbesserte und störungsfreie Konnektivität unterwegs sind ebenfalls mit an Bord. Eine KI-gesteuerte Kamera samt Gesichtsauthentifizierung, ein Fingerabdruck-Scanner und Stereo-Lautsprecher runden die Spezifikationen ab.

Preis und Verfügbarkeit

Das Dynabook Portégé X40-K soll als Ergänzung zum bisherigen X40-Modell ab Mai 2022 erhältlich sein. Details zu den Preisen hat der Hersteller noch nicht verlauten lassen. In den USA startet das X40-K ab 1.349,99 US-Dollar, was umgerechnet rund 1.239 Euro entspricht.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

4,517 Beiträge 1,628 Likes

Dynabook (ehemals Toshiba PC) hat ein spannendes neues Notebook vorgestellt, das speziell für die Anforderungen flexibler Anwender entwickelt wurde. Das Dynabook Portégé X40-K aus der Premium-Serie X setzt auf ein hochwertiges Metallgehäuse, Intel Core Prozessoren der 12. Generation und ein 14-Zoll-Display. Dynabook Portégé X40-K: Leichts und kompaktes Notebook vorgestellt Optisch macht das neu vorgestellte Dynabook … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"