News

Dynabook Satellite Pro C40-K und C50-K: Neue Notebooks enthüllt

Hersteller Dynabook erweitert die Satellite Pro C-Serie um zwei neue Notebooks. Das Dynabook Satellite Pro C40-K kommt mit einem 14 Zoll großen Display daher, während das Dynabook Satellite Pro C50-K auf größere 15,6 Zoll setzt.

Dynabook Satellite Pro C40-K und C50-K im Detail

Dynabook spielt im Bereich der Business-Notebooks wieder vorne mit, davon konnten wir uns im Rahmen des kompakten 2-in-1-Convertibles Portégé X30W-K-11E im Test selbst überzeugen. Nun stehen uns innerhalb der Sattelite Pro C-Serie zwei neue Notebooks ins Haus, die mit einer überzeugenden Technik und hochwertigen Verarbeitung punkten wollen.

Den Anfang macht das 14-Zoll-Notebook Dynabook Satellite Pro C40-K, dem man den größeren 15,6-Zöller C50-K zur Seite stellt. Beide Geräte setzen dabei ansonsten auf eine ähnliche Ausstattung und ein modernes Design.

Dynabook setzt auf Intel Core Prozessoren der 12. Generation und einen bis zu 32 GB großen Arbeitsspeicher samt DDR4-3200-RAM. Die PCIe-SSD ist dabei bis zu 1 Terabyte groß. Die Geräte sind außerdem mit 3-Zellen-Akkus mit 45 Wh ausgestattet, die eine Akkulaufzeit von fast acht Stunden ermöglichen.

Das C40-K kommt dabei auf ein Gewicht von nur 1,36 Kilogramm und ist lediglich 18,75 Millimeter hoch. Das C50-K hingegen bringt 1,52 kg auf die Waage und ist mit 18,95 mm immer noch ziemlich kompakt. Gehäuse, Tastatur und Clickpad sind mit einer antibakteriellen Beschichtung versehen, die die Verbreitung potenziell schädlicher Bakterien um bis zu 99,9 Prozent reduziert.

Moderne Ausstattung

Auch sonst setzen Dynabook Satellite Pro C40-K und C50-K auf eine moderne Ausstattung. So lassen sich die Displays beider Modelle um 180 Grad aufklappen, um so die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen zu erleichtern.

Hinsichtlich der Anschlüsse stehen ein multifunktionaler USB 3.2 Typ-C-Anschluss, der das Aufladen und Übertragen von Daten und Videos ermöglicht, drei USB 3.2 Typ-A-Ports, HDMI, 3,5-mm-Klinke und RJ45 zur Verfügung. Einen microSD-Kartenleser gibt es ebenso wie schnelles WiFi 6 802.11 AX.

Knackpunkt: Display?

Lediglich bei den Displays geht der Hersteller kaum ins Detail. In der Ankündigung heißt es: „Der entspiegelte HD- oder FHD-Bildschirm bietet ein nahtloses, bildschirmfüllendes Seherlebnis,“ was darauf hindeutet, dass du besser keine allzu hohen Auflösungen erwarten solltest.

Für Videokonferenzen eignen sich beide Modelle dennoch dank HD-Webcam, Stereolautsprechern und der Möglichkeit, externe Mikrofone oder Kopfhörer anzuschließen. Zur Sicherheitsausstattung gehören das Firmware-basierte Trusted Platform Module (fTPM) 2.0, während der biometrische Login mithilfe einer optionalen integrierten Kamera du einem Fingerabdruckleser möglich ist.

Nicht bekannt ist allerdings, wann und zu welchen Preisen die beiden Notebooks Dynabook Satellite Pro C40-K und C50-K erscheinen werden. Auf der Produktwebsite des Herstellers finden die Modelle aktuell noch keine Erwähnung.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,501 Beiträge 2,205 Likes

Hersteller Dynabook erweitert die Satellite Pro C-Serie um zwei neue Notebooks. Das Dynabook Satellite Pro C40-K kommt mit einem 14 Zoll großen Display daher, während das Dynabook Satellite Pro C50-K auf größere 15,6 Zoll setzt. Dynabook Satellite Pro C40-K und C50-K im Detail Dynabook spielt im Bereich der Business-Notebooks wieder vorne mit, davon konnten wir … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"