News

Facebook will Werbe-Tracking umgestalten

Facebook will sein Werbe-Tracking-System grundlegend umgestalten. Als Grund werden Umsatzrückgänge aufgrund der Trackingblockierung auf Apple-Endgeräten sowie der in der EU angestrebten strengeren Regulierungen genannt.

App Tracking Transparency sorgt für Umsatzrückgänge

Apple bietet allen Nutzerinnen und Nutzern seiner Endgeräte die Möglichkeit, appübergreifendes Werbetracking zu unterbinden. Das wiederum bringt Facebook in Bedrängnis, da das Geschäftsmodell des Unternehmens auf ebendiesem Tracking und den darauf basierten personalisierten Werbeanzeigen gründet. Meta, der Konzern hinter Facebook, der bis vor Kurzem ebenfalls Facebook hieß, macht Apple daher für seine Umsatzrückgänge im vergangenen Weihnachtsgeschäft verantwortlich. Auch im aktuellen Geschäftsjahr wird mit einem Rückgang der Werbeeinnahmen gerechnet – hier wurden jüngst zehn Milliarden Dollar Rückgang angesetzt.

Wie genau Facebook hierauf reagieren und das eigene Tracking umgestalten will, ist nicht bekannt. Es ist jedoch zu erwarten, dass es zu einem Konflikt mit Apple kommen wird: Apple verbietet allen Unternehmen, die ihre Apps im App-Store anbieten, Alternativen zu Apples Werbe-ID zu nutzen. Ein Tracking, das Apples Einschränkungen umgeht, ist damit im Grunde unmöglich. Bei Verstößen droht dabei der Ausschluss aus dem App-Store, was Facebook wiederum nachhaltig schaden würde.

Denkbar wäre ferner ein Geräte-Fingerprinting, das gegenüber dem jetzigen Werbetracking einen weitaus stärkeren Eingriff in die Privatsphäre bedeuten und darüber hinaus technisch kaum zu unterbinden wäre.

Regulierungen in der EU

Mark Zuckerberg, der Gründer von Facebook und CEO von Meta, machte darüber hinaus die in der EU angestrebten deutlich strengeren Regulierungen der Datenakquirierung und -nutzung als Hindernis für die Konzernziele aus: „Es gibt einen klaren Trend, dass es weniger Daten gibt, um personalisierte Anzeigen auszuspielen“. Auch aus diesem Grund will das Unternehmen seine Strategie anpassen. Insgesamt bleibt damit die weitere Entwicklung bei Facebook abzuwarten.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,604 Beiträge 1,478 Likes

Facebook will sein Werbe-Tracking-System grundlegend umgestalten. Als Grund werden Umsatzrückgänge aufgrund der Trackingblockierung auf Apple-Endgeräten sowie der in der EU angestrebten strengeren Regulierungen genannt. App Tracking Transparency sorgt für Umsatzrückgänge Apple bietet allen Nutzerinnen und Nutzern seiner Endgeräte die Möglichkeit, appübergreifendes Werbetracking zu unterbinden. Das wiederum bringt Facebook in Bedrängnis, da das Geschäftsmodell des Unternehmens … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"