News

Fractal Design stellt Refine Gaming-Stuhl, 2 Gehäuse und Scape-Headset vor

Insgesamt vier neue Produkte hat Fractal Design zur Computex 2024 vorgestellt. Mit dem Refine gibt es einen neuen Gaming-Stuhl, während das Scape als kabelloses Gaming-Headset daherkommt. Außerdem gibt es mit dem Era 2 und Mood zwei neue, schicke Gehäuse.

Fractal Design mit vier Neuheiten bei der Computex 2024

Die Computex 2024 ist in vollem Gange. Natürlich ist auch Hersteller Fractal Design vor Ort und hat ganze vier Produktneuheiten im Schlepptau.

Darunter der Fractal Design Refine, der als edler und bequemer Gaming-Stuhl daherkommt. „Der Fractal Refine wurde mit einem klaren Ziel vor Augen entwickelt – einen bequemen, vielseitigen Sitzplatz zu schaffen, an dem man voll und ganz in das Spielerlebnis eintauchen kann,“ so der Hersteller.

Angeboten wird der Stuhl wahlweise mit Mesh- oder Polsterstoff und das in fünf verschiedenen Ausführungen. Er baut auf dem „Scandinavian Furniture“-Design auf, das ein dezentes Auftreten mit einem wohnlichen Look und hohem Komfort kombiniert.

Fractal Design Refine
Bild: Fractal Design

Er bietet eine Reihe benutzerfreundlicher Einstellmöglichkeiten, darunter Kopfstützenhöhe, Sitzhöhe und -tiefe, Tiefe und Höhe der Lendenwirbelstütze, Armlehnen in vier Richtungen und Neigungsspannung.

Außerdem neu ist der Einstieg in das Segment der Gaming-Headsets mit dem Fractal Design Scape, das in weißer und schwarzer Farbgebung daherkommt. Das Scape soll sich durch ein detailreiches Audioerlebnis, klares Design und hohen Komfort auszeichnen. Eine kabellose Ladestation gehört dabei zum Lieferumfang.

Kabellos verbindet es sich per Bluetooth 5.3 sowie via USB-Dongle mit niedriger Latenz. Das Super-Breitband-Mikrofon lässt sich auf Wunsch auch abnehmen, um das Scape als Kopfhörer zu nutzen.

Fractal Design Scape
Bild: Fractal Design

Es scheint zudem auch eine Beleuchtung zu geben, die gemeinsam mit den Audio-Einstellungen über das kostenlose Online-Tool Adjust Pro angepasst werden kann.

Der Fractal Design Refine soll ab dem dritten Quartal zu Preisen ab 550 US-Dollar starten, das Scape Gaming-Headset startet zeitgleich zu einem Preis von rund 200 USD.

Era 2 und Mood: Zwei neue Gehäuse von Fractal Design

Auch zwei neue PC-Gehäuse hat der Hersteller vorgestellt. Darunter das kompakte Era 2, das auf dem ikonischen Small Form Factor-Case aufbaut, das in unserem Test aus dem Jahr 2020 überzeugen konnte.

In Era 2 wurde die Serie verfeinert und verbessert, wobei das unverwechselbare architektonische Design weiter ausgebaut und die Kühlung verbessert wurde. Wasserkühlungen finden im Era 2 an fünf Seiten Platz, während der Deckel aus Walnussholz den Airflow optimieren soll.

Era 2
Fractal Design Era 2 (Bild: Fractal Design)

ein elegant geformtes Außengehäuse ist aus eloxiertem Aluminium gefertigt und lässt sich in einem Stück abnehmen, um schnell Upgrades und Anpassungen zu ermöglichen. GPUs mit einer Länge von bis zu 326 mm nimmt das Era 2 auf.

Neu ist zudem das Turmgehäuse Fractal Desgin Mood, das als 20,3 Liter fassender Turm mit Stoffhülle daherkommt. Das Stoffkleid und Mesh-Gitter im Deckel lassen das Gehäuse eher wie einen großen Smart-Speaker wirken und sorgen für einen edlen Look.

Das Design sorgt natürlich für einen ungewöhnlichen Aufbau im Inneren. So sind die Anschlüsse für Mainboard und GPU nach unten Richtung Boden gerichtet, Kabel lassen sich durch den Auslass nach hinten verlegen. Die Grafikkarte darf maximal 320 mm lang sein und wandert per Riser-Kabel ans Heck, wo das Mood über ein Lochgitter verfügt, das die Kühlung sicherstellen soll.

Fractal Desgin Mood
Fractal Desgin Mood. (Bild: Fractal Desgin)

Aufgrund des überschaubaren Platzangebotes lassen sich SFX- und SFX-L-Netzteile mit einer Tiefe von bis zu 130 mm verbauen. Der CPU-Kühler darf dabei maximal 110 mm hoch sein. AiO-Wasserkühlungen werden bis zu einer Größe von 280 mm unterstützt, wobei diese vor dem Mainboard in Richtung Front verbaut werden können.

Das Fractal Design Mood soll in den Farben Schwarz (Mood Black) und Hellgrau (Mood Light Gray) bereits am 18. Juni starten. Der Preis liegt bei rund 150 US-Dollar.

Philipp Briel

Ich bin leidenschaftlicher Gamer seit meiner frühen Kindheit und habe neben dem PC nahezu jede Spielekonsole bereits besessen. Auch Technik begeistert mich, vor allem brenne ich für Peripherie, PCs, Notebooks und Gadgets.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

13,906 Beiträge 3,165 Likes

Insgesamt vier neue Produkte hat Fractal Design zur Computex 2024 vorgestellt. Mit dem Refine gibt es einen neuen Gaming-Stuhl, während das Scape als kabelloses Gaming-Headset daherkommt. Außerdem gibt es mit dem Era 2 und Mood zwei neue, schicke Gehäuse. Fractal Design mit vier Neuheiten bei der Computex 2024 Die Computex 2024 ist in vollem Gange. Natürlich ist auch Hersteller Fractal Design vor Ort und hat ganze vier Produktneuheiten im Schlepptau. Darunter der Fractal Design Refine, der als edler und bequemer Gaming-Stuhl daherkommt. „Der Fractal Refine wurde mit einem klaren Ziel vor Augen entwickelt – einen bequemen, vielseitigen Sitzplatz zu schaffen, … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"