News

gamescom 2023: 10 Prozent mehr Anmeldungen als im Vorjahr

Vom 23. bis 27. August 2023 pilgern Gaming-Fans erneut nach Köln, um bei der gamescom 2023 neue Titel anzuspielen oder sich über Hardware-Neuheiten zu informieren. Nachdem die Messe im vergangenen Jahr einige bekannte Aussteller vermissen ließ, sind in 2023 bereits jetzt 10 Prozent mehr Unternehmen angemeldet.

gamescom 2023 meldet 10 Prozent mehr Anmeldungen

Caseking war ohne eigenen Stand auf der gamescom 2022, EA glänzte durch Abwesenheit und auch Nintendo war nicht dabei. Das alles soll sich mit der kommenden Auflage der Spiele-Messe, der gamescom 2023 im August dieses Jahres, ändern.

Wie die Veranstalter nun in einer Pressemitteilung bekannt gegeben haben, verzeichnet die gamescom 2023 im Stichtagsvergleich schon jetzt ein Plus von 10 Prozent an angemeldeten Unternehmen aus 39 verschiedenen Ländern.

Länderpavillions wird es in diesem Jahr unter anderem aus Brasilien (gamescom-Partnerland 2023), Belgien, China, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Malta, Niederlande, Schweiz, Serbien, Spanien, Südkorea und USA geben.

Welche Austeller bereits ihre Teilnahme an der Messe verkündet haben, haben die Veranstalter allerdings noch nicht verraten. Das wolle man zu einem späteren Zeitpunkt verkünden, wie es heißt.

„Ohne ins Detail zu gehen, verspreche ich, dass sich die Community auf das ein oder andere große Unternehmen freuen kann, welches letztes Jahr noch ausgesetzt hat. Gleichzeitig haben wir schon jetzt namhafte Marktführer aus den für 2023 neu angekündigten Ausstellersegmenten – wie Streaming oder Table Top Games – an Bord,“ sagt Oliver Frese, Geschäftsführer und COO der Koelnmesse.

Das gestiegene Interesse in der Frühbucherphase soll im Idealfall natürlich auch große Firmen anlocken und so hofft man, dass viele namhafte Publisher und Entwicklerstudios auf der gamescom 2023 vertreten sein werden.

Bis diese ihre Teilnahme bestätigen oder absagen, dürfte es allerdings noch eine ganze Weile dauern. Im vergangenen Jahr trudelten die meisten Absagen auch erst rund einen Monat vor Messebeginn ein, nachdem viele Besucherinnen und Besucher ihre Tickets schon gebucht hatten.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

11,852 Beiträge 2,791 Likes

Vom 23. bis 27. August 2023 pilgern Gaming-Fans erneut nach Köln, um bei der gamescom 2023 neue Titel anzuspielen oder sich über Hardware-Neuheiten zu informieren. Nachdem die Messe im vergangenen Jahr einige bekannte Aussteller vermissen ließ, sind in 2023 bereits jetzt 10 Prozent mehr Unternehmen angemeldet. gamescom 2023 meldet 10 Prozent mehr Anmeldungen Caseking war … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"