News

Gigabyte: AORUS Gaming-Chair in aufblasbarem Design angekündigt

Deine Wohnung ist zu klein, um dauerhaft einen Gaming-Stuhl integrieren zu können? Dann hat Gigabyte jetzt wohlmöglich die passende Lösung für dich parat. Der kommende AORUS Gaming-Chair setzt auf ein aufblasbares Design, womit er je nach Bedarf problemlos auf- oder abgebaut werden kann. Doch das Konzept ist nicht das einzig spannende an dem etwas anderen Gaming-Stuhl.

Düsteres Design

Auf dem stark umkämpften Markt der Gaming-Stühle muss man derzeit neuartige Ansätze finden, um erfolgreich sein zu können. Schließlich ist mit Ikea nun sogar einer der weltweit größten Möbelhersteller in dem Segment eingestiegen. Gigabyte scheint mit seiner Gaming-Sparte AORUS nun eine passende Nische gefunden zu haben, die bislang noch so gut wie unbesetzt ist. Im Rahmen einer Ankündigung bei Twitter veröffentlichte das taiwanische Tech-Unternehmen erste Bilder seines kommenden Möbelstücks speziell für Gamer. Das Besondere daran ist nicht nur die düstere Optik, sondern auch das aufblasbare Design. Im aufgeblasenen Zustand erinnert er fast schon an Szenen aus einem Science Fiction Film.

Hohe Widerstandsfähigkeit

Wenn man von einem aufblasbaren Möbelstück hört, macht man sich natürlich zu aller erst Gedanken um die Langlebigkeit. Schließlich sind Luftballons & Co. nicht gerade dafür bekannt, viele Monate überdauern zu können. Damit man an dem Gaming-Sessel lange Zeit Freude hat, verspricht Gigabyte den Einsatz ausgewählter, widerstandsfähiger sowie pflegeleichter Materialien. Insbesondere bei Verschmutzungen soll man den etwas anderen Gaming-Sessel blitzschnell säubern können.

Bild: Gigabyte

Wie bequem das Möbelstück schlussendlich sein wird, bleibt abzuwarten. Darüber hinaus sind wir uns noch nicht einmal darüber im Klaren, ob es sich hierbei überhaupt um einen ernsthaften Produkt-Teaser oder vielmehr um einen kleinen Marketing-Gag handelt. Fest steht, dass man auch ohne Probesitzen davon ausgehen kann, dass Gigabyte hier keinen Sessel schaffen wird, der ähnlich bequem ist, wie die hochpreisigen klassischen Gaming-Stühle von AORUS. Wir bleiben gespannt und halten euch auf dem laufenden.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,245 Beiträge 955 Likes

Deine Wohnung ist zu klein, um dauerhaft einen Gaming-Stuhl integrieren zu können? Dann hat Gigabyte jetzt wohlmöglich die passende Lösung für dich parat. Der kommende AORUS Gaming-Chair setzt auf ein aufblasbares Design, womit er je nach Bedarf problemlos auf- oder abgebaut werden kann. Doch das Konzept ist nicht das einzig spannende an dem etwas anderen … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"