News

HAW Hamburg nach Cyberangriff mit großen Problemen

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg wurde im Dezember Opfer eines Cyberangriffs. Seitdem ist der Betrieb an der Hochschule deutlich gestört. Die IT-Services der Hochschule stehen nur begrenzt zur Verfügung, Abgabefristen für Studierende mussten verlängert werden und wesentliche Angebote der Hochschule können nicht genutzt werden.

Angriff Ende Dezember

Ende Dezember erfolgte ein Cyberangriff auf die HAW Hamburg, der erfolgreich war: Es gelang, in das IT-System der Hochschule einzudringen. Seitdem stehen viele Dienste der Hochschule den Beschäftigten wie den Studierenden nicht mehr zur Verfügung. Betroffen sind unter anderem das zentrale Identitätsmanagement, das für die Anmeldung bei internen und externen Diensten benötigt wird, die gesamte Kommunikationsinfrastruktur der Hochschule, Prüfungsvorbereitungstools und andere für die Lehre wesentliche Dienste.

Für die Abläufe in der Hochschule hat das spürbare Folgen. So wurden etwa die Abgabefristen für Prüfungsleistungen zunächst um drei Wochen verlängert, da die Bearbeitung ohne Zugriff auf die Onlinedienste der HAW kaum möglich ist. Auch die Verschiebung von Klausurterminen steht zur Debatte. Der Beginn des Präsenzbetriebs nach Ende der Winterferien soll jedoch nicht verschoben werden.

Backups gelöscht, Daten verschlüsselt

Der genaue Ablauf des Angriffs auf die HAW Hamburg ist bisher nicht bekannt. Die Hochschule hat hierzu lediglich angegeben, er habe von einem dezentralen System aus begonnen und damit geendet, dass mit Admin-Rechten im zentralen Storage-System der HAW Backups gelöscht und Daten verschlüsselt worden seien. Darüber hinaus sei davon auszugehen, dass persönliche Daten von Studierenden abgeflossen seien. Die HAW gab ferner an, den Vorfall derzeit mit einem IT-Krisenstab und einem externen Unternehmen aufzuarbeiten. Neben der HAW wurde Ende Dezember auch die Stadt Potsdam Opfer eines solchen Angriffs.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

9,070 Beiträge 2,614 Likes

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg wurde im Dezember Opfer eines Cyberangriffs. Seitdem ist der Betrieb an der Hochschule deutlich gestört. Die IT-Services der Hochschule stehen nur begrenzt zur Verfügung, Abgabefristen für Studierende mussten verlängert werden und wesentliche Angebote der Hochschule können nicht genutzt werden. Angriff Ende Dezember Ende Dezember erfolgte ein Cyberangriff auf die … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"