News

Hivar: Neue Gaming-Stuhl-Marke startet in Deutschland

Mit Hivar startet eine neue Gaming-Stuhl-Marke der onmobia GmbH aus Oldenburg in Deutschland. Insgesamt drei Gaming-Chairs bilden dabei den Auftakt, die in einem Konfigurator stark angepasst werden können. Dabei will Hivar mit einer Premium-Qualität punkten und sich unter den besten Gaming-Stühlen schlechthin positionieren.

Hivar Gaming-Stühle im Detail

„Hochwertige Verarbeitung und Funktionalität treffen auf ein aufregendes Design,“ verspricht die neue Gaming-Stuhl-Marke Hivar auf der frisch gestarteten Homepage. Dabei hat sich der Hersteller mit Sitz in Oldenburg einiges vorgenommen und will im hart umkämpften Segment der Premium-Gaming-Chairs Fuß fassen.

Das gelingt durch ein ganz neues Maß an Individualisierbarkeit, das bereits im Namen steckt. Hivar ist ein Akronym für HIGHLY und VARIABLE. Im Konfigurator kannst du dir deinen ganz persönlichen Gaming-Sessel zusammenstellen, die sich in Sachen Design und Funktionalität mühelos an die individuellen Anforderungen des digitalen Alltags anpassen.

Der Hersteller gewährt zwei Jahre Garantie auf seine Gaming-Chairs, die dank „Hivar+ Garantie“ zusätzlich um ein weiteres Jahr verlängert werden kann, wenn du ein Foto am Arbeitsplatz, Schreibtisch oder Gaming-Setup mit einem Hivar-Chair auf Instagram, Facebook oder Twitter mit #HIVAR teilst.

Stark individualisierbare Stühle

Einen hohen Komfort versprechen eine höhenverstellbare Rückenlehne, eine Synchronmechanik und eine in der Tiefe verstellbare Sitzfläche, die alle drei Serien gemein haben. Damit geben sich die Hivar Gaming-Stühle deutlich individualisierbarer als wir es normalerweise gewohnt sind.

Durch einen Hebel rechts unter der Sitzfläche kannst du die Sitzhöhe ganz einfach an deine Größe anpassen. „Hivar Stühle sind besonders bequem und passen sich durch ihre in der Tiefe verstellbaren Sitzflächen perfekt an deinen Körper an. Drücke ganz einfach den Hebel links unter der Sitzfläche nach oben und schiebe die Sitzfläche leicht nach vorne oder hinten,“ schreibt der Hersteller.

Hivar
Bild: Hivar

Die Rückenlehne ist in sieben Stufen in der Höhe verstellbar und fällt am obersten Punkt in die Grundeinstellung zurück. Außerdem wird eine Lordosenstütze direkt in den Stuhl integriert. Sie kann durch wiederholtes Drehen des Knopfes an der rechten Seite der Rückenlehne individuell eingestellt und an deine Rückenform angepasst werden.

4D-Armlehnen, ein anpassbarer Wippwiderstand, eine Feststellfunktion und eine Synchronmechanik runden den starken Funktionsumfang der Hivar Gaming-Stühle gekonnt ab.

Drei Modellreihen: Hivar Eqlipse, Orbical und Skylar

Zum Start bietet Hivar drei Modellreihen an. Jeder Stuhl besteht aus zwei Teilen, die du im Konfigurator in zwei Schritten miteinander kombinieren kannst. In Schritt 1 wählst du die Sitzfläche und die Rückenlehne deiner favorisierten Serie. Anschließend hast du in Schritt 2 die Möglichkeit, dein Design mit den passenden Akzenten für Fußkreuz und Armlehnen zu perfektionieren.

Den Auftakt bildet der Hivar Eqlipse, der ab einer UVP 499,00 Euro startet. Er zeichnet sich durch ein schlichtes Design aus, setzt allerdings dennoch auf hochwertige Materialien. Hier kannst du zwischen verschiedenen Webstoff- oder Kunstledervarianten wählen und im zweiten Schritt unterschiedliche Aluminium-Fußkreuze auswählen.

Der zweite im Bunde ist der Hivar Orbical, der ab einer UVP von 519,00 Euro angeboten wird. Auch hier sind die Auswahlmöglichkeiten und Farbvarianten ähnlich. Das Top-Modell Hivar Skylar startet hingegen ab 559,00 Euro in verschiedenen Varianten. „ Das Modell SKYLAR überzeugt mit dynamisch angeordneter Nahtführung, die den Stuhl zu einem echten Blickfang macht und jeden Schreibtisch ordentlich aufpeppt,“ so der Hersteller.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,120 Beiträge 1,990 Likes

Mit Hivar startet eine neue Gaming-Stuhl-Marke der onmobia GmbH aus Oldenburg in Deutschland. Insgesamt drei Gaming-Chairs bilden dabei den Auftakt, die in einem Konfigurator stark angepasst werden können. Dabei will Hivar mit einer Premium-Qualität punkten und sich unter den besten Gaming-Stühlen schlechthin positionieren. Hivar Gaming-Stühle im Detail „Hochwertige Verarbeitung und Funktionalität treffen auf ein aufregendes … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"