News

Huawei Watch Ultimate: Edle Smartwatch für Abenteurer

Huawei betritt offiziell das Segment der Luxus-Smartwatches. Bei der Huawei Watch Ultimate kombiniert der chinesische Tech-Konzern ein robustes klassisches Design mit modernster Technik.

Huawei Watch Ultimate betritt den deutschen Markt

Smartwatches werden immer beliebter. Dementsprechend bietet mittlerweile fast jeder Smartphone-Hersteller auch eine dazu passende schlaue Uhr an. Diese agiert dann als praktischer Konterpart, der auf Mitteilungen hinweist oder Anrufe weiterleitet. Angesichts des immer breiter gefächerten Produktsegments verwundert es auch nicht, dass es mittlerweile vom günstigen Einsteigergerät über das solide Mittelklassemodell bis hin zu den Flaggschiff-Smartwatches alles gibt.

huawei watch ultimate
Bild: Huawei

Auch Huawei ist in dem Segment äußerst aktiv. So hat der Tech-Konzern bereits jetzt mit seiner im Mai 2022 offiziell vorgestellten GT3 Pro ein waschechtes Flaggschiff im Angebot. Im Februar 2023 präsentierten die Chinesen dann mit den Huawei Watch Buds gar eine Kombination aus True-Wireless-In-Ears und Smartwatch. Doch damit nicht genug. Vor einigen Tagen machte das Unternehmen offiziell, dass man mit der Huawei Watch Ultimate eine waschechte Luxusuhr auch in Deutschland an den Start bringen möchte.

Robustes Design und lange Akkulaufzeit

Angesichts der tollen Ausstattung lässt sich mit Fug und Recht behaupten, dass die Watch Ultimate sicherlich zum technisch ausgereiftesten gehören wird, was der Smartwatch-Markt so hergibt. Dafür sorgen zum einen die hochwertigen und robusten Materialien, die es dem Gerät ermöglichen sollen, bis zu 100 Meter tief unter Wasser noch arbeiten zu können. Beim Gehäuse setzt Huawei auf eine amorphe Legierung dessen Basis Zirkonium, ein silbrig-glänzendes Schwermetall, ist. Dieses äußerlich an Stahl erinnernde Schwermetall kommt wohl auch bei der Fertigung von Luxusuhren zum Einsatz und soll die Widerstandsfähigkeit gewährleisten. Dabei lässt sich durch die klassische Optik erst auf den zweiten Blick erkennen, dass es sich hierbei um eine Smartwatch und keine klassische Uhr handelt. Auch beim Armband setzt Huawei offenbar auf robustes Design. Die verwendete Titanlegierung soll möglichen Schäden gekonnt vorbeugen.

huawei watch ultimate
Bild: Huawei

Das AMOLED-Display misst 1,5 Zoll und soll mit einer Helligkeit von 1.000 cd/m² punkten können. Bei der Bedienung geht Huawei klassische Wege. So sollen insgesamt drei Knöpfe für Eingaben dienen. Mit von der Partie ist dabei nicht nur eine Assistenztaste auf der linken Gehäuseseite, sondern auch eine Funktionstaste sowie die klassische Drehkrone auf der rechten Seite. Ein weiteres Highlight dürfte die Akkuleistung darstellen. Dabei punktet die Smartwatch nicht nur mit einer Laufzeit von bis zu zwei Wochen. Obendrein soll sie extrem schnell aufgeladen werden können. Binnen einer Stunde verspricht Huawei über das kabellose Ladesystem eine vollständige Akkuladung. Nach gerade einmal zehn Minuten soll der Akku dabei bereits zu 25 Prozent gefüllt sein.

Huawei Watch Ultimate richtet sich an Abenteurer

Auch, wenn man es der Smartwatch auf den ersten Blick nicht ansehen mag, möchte Huawei hier das perfekt Gerät für Abenteurer entwickelt haben. Dafür spricht zum Beispiel die Tatsache, dass die Uhr selbst beim technischen Tauchen bis zu 100 Metern zum Einsatz kommen kann. Bis zu 24 Stunden soll sie dem entsprechenden Tiefseedruck wohl problemlos standhalten können. Da verwundert es auch nicht, dass der Hersteller hier allein vier unterschiedliche Tauchmodi implementiert. Dabei verspricht Huawei auch eine zuverlässige Überwachung des Trägers. Auch im Anschluss an den Tauchgang unterstützt die Smartwatch ihren Nutzer offenbar weiter. So berechnet sie nach erfolgten Tauchgängen zum Beispiel auch Flugverbotszeiten und bewahrt dich so vor gesundheitsschädlichen Flügen.

huawei watch ultimate
Bild: Huawei

Doch auch außerhalb vom Wasser verspricht Huawei zuverlässige Unterstützung. So lässt sich ein sogenannter Expeditionsmodus aktivieren. Dieser soll insbesondere bei Outdoor-Aktivitäten in dünn besiedelten Gebieten der Erde zum Einsatz kommen. Hier soll die Huawei Watch Ultimate eine präzise XZweifrequenz-Fünfsystem GNSS- Positionsbestimmung bieten können. Das verspricht eine zielgenaue Positionsbestimmung, was auch beim Sporteinsatz zum Tragen kommt. So erfreuen sich beispielsweise Läufer an einer zielgenauen Route, auf die sie im Nachhinein zugreifen können. Egal, ob Sport oder Ruhephase – die Watch Ultimate bietet ein umfassendes Gesundheitsmanagement. Neben EKG und Blutsauerstoff überwacht sie wohl auch Puls und Schlaf des Trägers.

Preis und Verfügbarkeit

Bei all den Features geht fast schon unter, dass die Watch Ultimate natürlich auch zur einfachen Annahme deiner Anrufe und für Schnellantworten über den Messenger dienen kann. Dabei bietet sie eine Kompatibilität zu Android- und iOS-Smartphones. Mithin könnte sie sogar eine Konkurrenz zur im September 2022 präsentierten Apple Watch Ultra darstellen. Ab dem 3. April 2023 kannst du dir die Huawei Watch Ultimate zu einer UVP von 749 Euro in der Farbe Expedition Black kaufen. Wer hingegen die Farbe Voyage Blue bevorzugt, muss mit einer UVP von 899 Euro leben. Unabhängig davon, für welche der beiden Versionen du dich entscheidest, legt Huawei bei Bestellungen zwischen 3. April und 23 April kostenfrei ein Paar FreeBuds Pro 2 dazu. Mehr Informationen gibt es auf der offiziellen Produktseite.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

10,600 Beiträge 2,729 Likes

Huawei betritt offiziell das Segment der Luxus-Smartwatches. Bei der Huawei Watch Ultimate kombiniert der chinesische Tech-Konzern ein robustes klassisches Design mit modernster Technik. Huawei Watch Ultimate betritt den deutschen Markt Smartwatches werden immer beliebter. Dementsprechend bietet mittlerweile fast jeder Smartphone-Hersteller auch eine dazu passende schlaue Uhr an. Diese agiert dann als praktischer Konterpart, der auf … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"