News

IFA 2022: Audio-Technica präsentiert zwei neue BT-Plattenspieler

Die HiFi-Experten von Audio-Technica haben auf der IFA 2022 zwei neue Bluetooth-Plattenspieler vorgestellt. Der Audio-Technica AT-LPW50TRW und Audio-Technica AT-LP3XBT sollen die neuen Einstiegsmodelle der beliebten Premium-Marke darstellen.

Audio-Technica AT-LPW50BTRW: Modernste Technik in Vintage-Optik

Der Premium-Hersteller kann nicht nur Gaming-Headsets wie das ATH-GDL3, welches im März vorgestellt wurde oder leistungsstarke Mikrofone wie das AT2020USB-X fertigen. Auch in Sachen Schallplattenspieler gilt das Unternehmen als non-plus-ultra. Auf den ersten Blick kann man den AT-LPW50BTRW kaum von einem klassischen Plattenspieler unterscheiden. Das liegt nicht nur an der Holzoptik, sondern auch an den Bedienelementen. Doch der Schein trügt. So schlummert unter der Haube des Bluetooth-Plattenspielers modernste Technik. Ein Phono-Verstärker im Inneren sorgt dafür, dass du ihn unkompliziert mit deinen Kopfhörern oder Lautsprechern verbinden kannst.

Bild: Audio-Technica

Dein Vinyl legst du wiederum auf einen Plattenteller, welcher aus Aluminiumdruckguss besteht. Um Verrutschen zu vermeiden, sorgt eine Gummimatte für Halt. Doch auch äußerlich überzeugt er in Sachen Technik. So setzt der Hersteller beim Tonarm auf Carbonfaser. Dies sorgt für ein extrem geringeres Gewicht und macht den Tonarm wunderbar steif. Als Verbindungselement zur Schallplatte dient der Tonabnehmer. Audio-Technica setzt hierbei auf den hauseigenen AT-VM95E. Dieser mag im Vergleich zur Flaggschiffserie von Audio-Technica in Form der ART-Modelle zwar abstinken, für Einsteiger dürfte er aber mehr als ausreichen. Da der Hersteller die herkömmlichen Modelle der VM95-Serie verwendet, muss man sich auch um deren Defekt keine Sorgen machen.

Audio-Technica AT-LP3XBT: Perfektes Einsteigermodell

Wer auf die Holzoptik und die Gummimatte des AT-LPW50BTRW verzichten kann, sollte sich einmal den  AT-LP3XBT ansehen. Dieser bietet ebenfalls modernste Technik, kommt aber in einer unaufgeregten Optik daher. Ebenso wie der andere Neuzugang bietet auch dieser Plattenspieler einen eingebauten Phono-Verstärker, was einen separaten Verstärker überflüssig macht. Eine Verbindung zu deinen Quellgeräten stellst du per Bluetooth oder beiliegendem Cinch-Kabel her.

Bild: Audio-Technica

Der Hersteller spendiert mit aptX einen modernen BT-Codec, der für verlustfreie und hochqualitative Musikübertragung sorgen soll. Den geringeren Preis spürt man nicht nur an der Filzmatte, welche die Gummimatte auf dem Plattenteller ersetzt. Obendrein werkelt beim AT-LPW50BTRW mit dem AT-VM95C ein günstigerer Tonabnehmer in dem Plattenspieler.

Preise und Verfügbarkeiten

Die beiden Neuzugänge kannst du ab sofort im Webshop von Audio-Technica kaufen. Für den AT-LPW50BTRW verlangen die HiFi-Experten eine UVP von 499,00 Euro. Der deutlich günstigere AT LP3XBT schlägt wiederum mit 329,00 Euro zu Buche.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,203 Beiträge 2,033 Likes

Die HiFi-Experten von Audio-Technica haben auf der IFA 2022 zwei neue Bluetooth-Plattenspieler vorgestellt. Der Audio-Technica AT-LPW50TRW und Audio-Technica AT-LP3XBT sollen die neuen Einstiegsmodelle der beliebten Premium-Marke darstellen. Audio-Technica AT-LPW50BTRW: Modernste Technik in Vintage-Optik Der Premium-Hersteller kann nicht nur Gaming-Headsets wie das ATH-GDL3, welches im März vorgestellt wurde oder leistungsstarke Mikrofone wie das AT2020USB-X fertigen. Auch in Sachen Schallplattenspieler … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"