News

Kolink Observatory Y und Stronghold Prime: Neue Gehäuse in Mattschwarz

Hersteller Kolink bringt drei hochwertige neue PC-Gehäuse in matt-schwarzer Farbgebung an den Start. Mit dem Kolink Observatory Y kommt in zwei verschiedenen Varianten, das Stronghold Prime setzt auf eine mattschwarze Stahlverkleidung und einer aufklappbaren Tür aus Temperglas.

Kolink Observatory Y: ARGB mit Temperglas oder Mesh

Das Gehäuse Kolink Observatory Y kommt mit vier vorinstallierten ARGB Lüftern daher und ist in zwei Varianten erhältlich. Ihr habt die Wahl zwischen schickem Temperglass oder luftdurchlässigem Mesh in der Front.

Vier Kolink Umbra ARGB 120 mm Lüfter sind ab Werk mit an Bord sorgen sowohl für Airflow als auch farbliche Akzente. Die cleveren seitlichen Lufteinlässe sorgen bei beiden für stetig Frischluft.

Kolink Stronghold Prime mit klassischer Optik

Das Kolink Stronghold Prime setzt hingegen eher auf eine klassische, schlichte Optik. Der Midi-Tower aus Stahl besticht mit seiner glatten, mattschwarzen Vorderseite. Dafür gibt es allerdings eine aufklappbare Tür aus Temperglas, die einen Blick ins Innere ermöglicht.

Alle drei Gehäuse liegen als Midi-Tower vor und sind aus hochwertigen Materialien gefertigt. Rahmen und Verkleidung sind aus 0,7 mm starkem SPCC-Stahl gefertigt und bieten eine robuste Struktur für die Gehäuse.

Bei allen Gehäusen befindet sich unter der Netzteilabdeckung eine eigene Kammer, in der ein ATX-Formfaktor-Netzteil mit einer Länge von bis zu 190 mm untergebracht werden kann. Außerdem ist in diesem Bereich ein Laufwerkskäfig mit Platz für zwei 3,5-Zoll-HDDs. Auf der Rückseite der Mainboard-Backplate befinden sich Halterungen für drei 2,5-Zoll-SSDs.

Der geräumige Innenraum ist dank der abnehmbaren Seitenpaneele leicht zugänglich und bietet ausreichend Platz für deine High-End-Hardware. Mit dem optional erhältlichen GPU Kit können Grafikkarten sogar vertikal verbaut werden. Das I/O-Panel teilen zudem alle drei Modelle. Hier stehen zwei Mal USB 3.1, ein Mal USB 2.0, sowie 3,5 mm Klinke Input und Output zur Verfügung.

Preis und Verfügbarkeit

Alle drei PC-Gehäuse werden im Onlineshop von Caseking angeboten. Den Anfang macht das Kolink Observatory Y ARGB, das ab sofort zu einem Preis von 124,90 Euro erhältlich ist. Das Kolink Observatory Y Mesh folgt Mitte März 2022 (voraussichtlich ab 10.03.) zum selben Preis, während das Kolink Stronghold Prime ebenfalls ab sofort verfügbar ist. Hier ruft der Hersteller 94,90 Euro auf.

Das zu allen drei Gehäusen passende Kolink GPU Kit für den vertikalen Einbau einer Grafikkarte gibt es für 32,90 Euro. Es ist ebenfalls ab sofort im Onlineshop erhältlich.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,004 Beiträge 2,106 Likes

Hersteller Kolink bringt drei hochwertige neue PC-Gehäuse in matt-schwarzer Farbgebung an den Start. Mit dem Kolink Observatory Y kommt in zwei verschiedenen Varianten, das Stronghold Prime setzt auf eine mattschwarze Stahlverkleidung und einer aufklappbaren Tür aus Temperglas. Kolink Observatory Y: ARGB mit Temperglas oder Mesh Das Gehäuse Kolink Observatory Y kommt mit vier vorinstallierten ARGB … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"