News

Kolink Unity Series: Wandelbare Midi-Tower mit spannenden Features vorgestellt

Kolink hat die neuen Midi-Tower der Unity Series vorgestellt. Die optisch ansprechenden Tower sollen nicht nur Gamer überzeugen und zeichnen sich durch ein wandelbares Design mit austauschbaren Frontblenden samt Premium-Features aus.

Die Unity Series

Optisches Highlight der Kolink Unity Series ist die attraktive Front mit austauschbaren Design-Elementen. Für jedes der Gehäuse sind jeweils drei Frontblenden zum Wechseln erhältlich. Beim Modell Unity Adapt setzt der Hersteller auf zwei Belüftungsöffnungen an der Vorderseite für besten Airflow, das Unity Nexus hingegen setzt auf eine spiegelnde Front samt seitlicher Lufteinlässe und sorgt für einen cleanen Look.

Neben der anpassbaren RGB-Beleuchtung an der Vorderseite verfügen die beiden Gehäuse über einen Kolink Umbra Void 120 mm ARGB PWM-Lüfter an der Rückseite und einen Kolink Classic 120 mm PWM-Lüfter an der Vorderseite. Zusätzlich können zwei weitere 120-mm- oder drei 140-mm-Lüfter an der Vorderseite sowie drei 120/140-mm-Lüfter am Deckel installiert werden.

Auf Wunsch kann auf der Rückseite allerdings direkt ab Werk auch ein 140 mm Lüfter verbaut werden. Auch für Wärmetauscher ist reichlich Raum vorhanden: an der Front finden Radiatoren bis zu 420 mm Platz, an der Oberseite dürfen sie 360 mm lang sein. Auch an der Rückseite ist Platz für einen 120- oder 140-mm-Radiator. Beide Modelle der Unity Series sind mit Motherboards bis E-ATX kompatibel und bieten auch sonst reichlich Platz für Radiatoren und extra große Grafikkarten.

Das Innenleben der neuen Midi-Tower

Auch Innen geben sich die beiden Modelle der Kolink Unity Series variantenreich. Das Innere ist komplett in Schwarz gehalten und mit einer Netzteilabdeckung ausgestattet, die zum aufgeräumten Look beiträgt. Unter der Abdeckung ist Platz für zwei 3,5-Zoll-HDDs. Alternativ können hier auch zwei 2,5-Zoll-SSDs installiert werden.

Auf der Rückseite des Mainboard-Trays ist ebenfalls Platz für zwei 2,5-Zoll-Laufwerke, die mit den mitgelieferten abnehmbaren Halterungen befestigt werden können. An der Unterseite des Gehäuses befindet sich ein abnehmbarer Staubfilter, der ein optionales ATX-Netzteil mit einer Länge von bis zu 250 mm Länge schützt. Ein Seitenteil aus Temperglas setzt die verbaute Hardware stilvoll in Szene.

Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 415 mm können verbaut werden. Beim Einsatz eines 45-mm-Radiators und 25-mm-Lüfters ist immer noch eine Länge von 345 mm möglich. CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu 180 mm werden ebenfalls unterstützt. Drei Slot hohe GPUs können mit der mitgelieferten Halterung und einem separat erhältlichen kompatiblen Kolink PCI-E Riser-Kabel auch vertikal installiert werden.

Zusätzlich verfügt das seitlich angebrachte I/O-Panel an der Vorderseite über einen USB-Typ-C-3.2-Port, zwei USB-3.0-Ports vom Typ A sowie einen USB-2.0-Port und HD-Audio Anschlüsse. Die Kabel werden direkt hinter das Mainboard-Tray geführt, um das Kabelmanagement zu erleichtern.

Preise und Verfügbarkeit

Die Kolink Unity Gehäuse Adapt und Nexus sind ab sofort im Shop von Caseking vorbestellbar. Die UVP des Herstellers liegt bei € 109,99 für beide Modelle. Die alternativen Frontblenden für das Kolink Unity Adapt (Meridian, Skyspace und Quasar) kosten jeweils € 14,90, während die Blenden für das Kolink Unity Nexus (Vector, Landscape und Radial) mit € 17,90 zu Buche schlagen. Die Auslieferung soll Ende August 2021 erfolgen.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,174 Beiträge 952 Likes

Kolink hat die neuen Midi-Tower der Unity Series vorgestellt. Die optisch ansprechenden Tower sollen nicht nur Gamer überzeugen und zeichnen sich durch ein wandelbares Design mit austauschbaren Frontblenden samt Premium-Features aus. Die Unity Series Optisches Highlight der Kolink Unity Series ist die attraktive Front mit austauschbaren Design-Elementen. Für jedes der Gehäuse sind jeweils drei Frontblenden … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"