News

Lenovo Yoga 7000: Smart-Projektor mit 8K-Dekodierung und 2.400 ANSI Lumen vorgestellt

Der chinesische Tech-Riese Lenovo hat seinen ersten Smart-Projektor der Yoga-Familie im edlen Design vorgestellt. Der Lenovo Yoga 7000 sieht aber nicht nur gut aus, er hat auch einiges auf dem Kasten. Er kommt auf eine Helligkeit von bis zu 2.400 ANSI Lumen und verfügt über einen 8K-Decoder.

Lenovo Yoga 7000 zeigt sich im Detail

Im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo hat der Hersteller den Lenovo Yoga 7000 Smart-Projektor offiziell vorgestellt, wie GizmoChina berichtet. Er kommt in einem kompakten, wahlweise schwarzen oder weißen Aluminium-Gehäuse samt goldener Details daher.

Aus technischer Sicht setzt der Projektor, den Lenovo als „Game-Changer im High-End-Segment“ bezeichnet, mit einem 0,47 Zoll großen DMD-Micromirror-Chip daher. Das Bild überträgt der Yoga 7000 über vier Lampen, die auf due Osram LED-Lichttechnologie setzen. Sie sollen eine maximale Helligkeit von 2.400 ANSI Lumen erreichen.

Zudem verfügt der Lenovo Yoga 7000 über einen Decoder für 8K-Inhalte und eine optische Zoomfunktion, die eine Vergrößerung oder Verkleinerung des Bildes ohne Qualitätsverlust ermöglichen soll. Dank der neuen Version 2.0 der EEP Intelligent Image Quality Engine, deren Vorgänger bereits in früheren Projektoren von Lenovo zum Einsatz kamen, soll sich die Bildqualität zusätzlich verbessern lassen.

Hinzu gesellen sich ein intelligenter Tiefensensor, Laser-Autofokus, eine smarte Hindernisvermeidung, eine kluge Bildschirmausrichtung und viele weitere Funktionen. Ausgestattet ist der Yoga 7000 zudem mit zwei eigenständigen 10-Watt-Vollbereichslautsprechern samt VIFA Sound, die auch einen unabhängigen Bluetooth-Audiomodus unterstützen. Die Blende wird auf Wunsch, beziehungsweise bei Nichtnutzung von einem automatischen Verschluss geschützt.

Preis und Verfügbarkeit

Der Lenovo Yoga 7000 Smart-Projektor soll zumindest in China noch in diesem Monat im Handel erhältlich sein. Preise nannte der Hersteller dabei bislang ebenso wenig wie, ob es das Gerät auch nach Deutschland beziehungsweise auf den europäischen Markt schaffen wird.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,853 Beiträge 1,872 Likes

Der chinesische Tech-Riese Lenovo hat seinen ersten Smart-Projektor der Yoga-Familie im edlen Design vorgestellt. Der Lenovo Yoga 7000 sieht aber nicht nur gut aus, er hat auch einiges auf dem Kasten. Er kommt auf eine Helligkeit von bis zu 2.400 ANSI Lumen und verfügt über einen 8K-Decoder. Lenovo Yoga 7000 zeigt sich im Detail Im … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"