News

Medions Gaming-Notebook Erazer Beast X25 und Gaming-Desktop-PC Erazer Engineer P10 kommen

Medion hat ein neues Gaming-Notebook vorgestellt. Ein Notebook mit dieser Ausstattung und zu einem solchen Preis gibt es bisher noch nicht auf dem Markt. Vertrieben wird es bei Aldi Nord und Aldi Süd. Abgesehen vom Notebook, kann sich auch der neue Gaming-Desktop-PC sehen lassen.

Medion Erazer Beast X25

Das Erazer Beast X25 gibt es in der Kombination von Prozessor, Grafikkarte und Arbeitsspeicher noch nicht. Für ein Gaming-Notebook mit der Ausstattung ist der Preis von 2.699 Euro absolut in Ordnung, denn mit der Ausstattung ist es eigentlich schon wieder preiswert. Vergleichbare Modelle liegen da preislich schon höher. So kommt das Gaming-Notebook mit einem AMD Ryzen 9 5900HX Prozessor, einer Nvidia GeForce RTX3080 Laptop GPU, 64 GB Arbeitsspeicher und einer 2 TB großen SSD. Das IPS-Display des Erazer Beast X25 kommt auf 17,3 Zoll, 240 Hz und löst in 1.920 x 1.080 Pixel auf. Im Rahmen des Displays wurde dazu eine Webcam verbaut. Mit dem Infrarotsensor wird dann auch die Anmeldung via Windows Cello unterstützt.

Hinzu kommt eine RGBTastatur mit 16,7 Millionen Farben sowie Stereo-Lautsprecher mit THX Spatial Audio. Damit auch alles am laufen gehalten wird, verfügt das Notebook über einen 91,2 Wh großen Akku. Bei den Anschlüssen zeigt das Erazer Beast X25 ebenfalls eine gute Ausstattung, so ist ein USB 3.2 Gen 2 Typ A Anschluss, zwei USB 3.2 Gen 1 Typ A Anschlüsse, ein USB 3.2 Gen 2 Typ C Anschluss mit HDMI-/DisplayPort-Funktion, ein HDMI 2.1, Gigabit-LAN, ein Kartenleser für microSD/microSDHC/microSDXC, ein Netzadapteranschluss, ein Mikrofon-In und ein Audio-Out-Anschluss vorhanden.

Gefunkt wird hier entweder mit Intel AX200, welcher Wi-Fi 6 unterstützt oder via Bluetooth 5.2. Verpackt ist das Ganze in einem 39,5 × 26,2 × 2,3 cm (2,6 cm mit Füßen) großem mattschwarzen Gehäuse. Dabei kommt es auf ein Gesamtgewicht von 2,3 kg.

Medion Erazer Engineer P10

Der neue Desktop-PC ist ebenfalls fürs Gaming ausgerichtet und hat einen Intel Core i7-11700F Prozessor integriert, sowie eine Nvidia GeForce RTX 3060 Ti (8 GB). Dabei erreicht der Prozessor mit seinen acht Kernen eine Taktrate von bis zu 4,9 GHz. Dazu kommen 16 GB DDR4-2933 und 1 TB SSD Speicher. Beim Betriebssystem wird auch hier auf Windows 10 Home gesetzt. Bei Design hat Medion auf sein bekanntes In Win-Gehäuse im Glas-Design gesetzt. Abgesehen davon bietet der Erazer Engineer P10 Wi-Fi 6 (WLAN-ax) inkl. Bluetooth-Funktion, Gigabit-LAN und auch Anschlüsse für 6-Kanal-HD-Audio. Dazu kommen HDMI 2.1, drei DisplayPort 1.4a-Anschlüsse und sieben USB-Schnittstellen, wobei der große Teil von diesen auf den USB 3.2 Gen1-Standard setzt und ein weiterer Anschluss mit USB-C 3.2 Gen arbeitet.

Verfügbarkeiten und Preise

Die Neuheiten von Medion sollen ab dem 29. Juli 2021 bei Aldi Süd und Nord verfügbar sein. Dabei liegt der Medion Erazer Beast X25 bei 2.699 Euro und der Erazer Engineer P10 bei 1.299 Euro. Beide erhalten vom Hersteller eine Garantie von drei Jahren.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,114 Beiträge 950 Likes

Medion hat ein neues Gaming-Notebook vorgestellt. Ein Notebook mit dieser Ausstattung und zu einem solchen Preis gibt es bisher noch nicht auf dem Markt. Vertrieben wird es bei Aldi Nord und Aldi Süd. Abgesehen vom Notebook, kann sich auch der neue Gaming-Desktop-PC sehen lassen. Medion Erazer Beast X25 Das Erazer Beast X25 gibt es in … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"