News

Neat Microphones: Turtle Beach-Marke startet in Europa

Mit der Marke Neat Microphones kommen die hochwertigen USB- und XLR-Mikrofone der Marke von Turtle Beach endlich auch nach Europa. Die Marke greift auf die Expertise renommierter Audio-Experten und der Gründer von Blue Microphones um die legendären Yetis zurück und startet mit den Varianten King Bee II, Worker Bee II, Bumblebee II und Skyline in Europa.

Neat Microphones lässt die Bienen in Europa frei

Honig erzeugen können die neuen XLR- und USB-Mikrofone von Hersteller Neat Microphones (vermutlich) nicht. Hinsichtlich der Namensgebung zeigen sich die Geräte aber von den schwarz-gelben Insekten inspiriert. Konkret starten mit den Modellen King Bee II und Worker Bee II zwei professionelle XLR-Mikrofone und mit Bumblebee II und Skyline (ohne Biene!) zwei leistungsstarke USB-Mikrofone auch in Europa.

„Seit der Markteinführung unserer neusten Mikrofongeneration in den USA haben wir so viel positive Resonanz von professionellen Sängern, Musikern und Content Creatorn erhalten, dass wir uns freuen, die Marke Neat und diese außergewöhnlichen Mikrofone in weitere Länder zu bringen“, sagt Skipper Wise, Gründer von Neat Microphones und Vizepräsident von Turtle Beach.

Dabei wollen die neuen Geräte von Neat Microphones mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis punkten und eine vergleichsweise hohe Aufnahmequalität zu niedrigen Preisen bieten.

Neat Microphones Kind Bee II und Worker Bee II im Detail

Die King Bee II von Neat Microphones bietet allen Content Creatorn eine große Vielseitigkeit und starke Klangqualität. Dabei soll sowohl die Aufnahme von Instrumenten als auch die Sprachaufzeichnung überzeugen können. Gleichzeitig will die Königsbiene der 2. Generation beim Podcasting bis hin zu Streaming-Inhalten eine klare Stimmwiedergabe mit überzeugender Tiefe abbilden.

Dank der maßgeschneiderten diskreten Class-A-Elektronik, dem leistungsstarken Design und der großen 34-mm-Präzisions-Echtkondensatormikrofonkapsel mit Goldsputter soll der Klang überzeugen.

Ihr steht im Segment der XLR-Mikrofone der kleine Bruder in Form der Worker Bee II zur Seite. Die Worker Bee II ist ein Tool für Aufnahme-, Podcasting- und Streaming-Anwendungen. Sie verfügt über eine Festkörper-Kondensatormikrofontechnologie mit Nierencharakteristik, eine 25-mm-Kapsel mit interner Stoßdämpferbefestigung und diskreter Class-A-Elektronik, die hohe Schalldruckpegel mit einem großen Frequenz- und Dynamikbereich bewältigt.

Das Mikrofon eignet sich hervorragend für Gitarrenverstärker, Blechbläser, Live-Aufnahmen und Schlagzeug. Der Ton soll sich durch eine hohe Detailtreue auszeichnen, die sämtliche Nuancen von Gesang und gesprochenen Inhalten darstellen soll.

Neat Bumblebee II und Skyline im USB-Segment

Doch auch im Bereich der USB-Mikrofone hat Hersteller Neat Microphones zwei heiße Eisen im Feuer. Da wäre beispielsweise die Bumblebee II. Ein vielseitiges und einfach zu bedienendes USB-Kondensatormikrofon mit einem digitalen 24-Bit/96-kHz-Audioausgang in professioneller Qualität. Dabei soll es die ideale Lösung für digitale Konferenzen, Content Creator, Streamer, Podcaster, Spieler, Sänger, Musiker und Voiceover-Artists darstellen.

Neat Microphones Bumblebee II

Das US-Bienchen (versteht ihr?) setzt auf eine einzelne, intern stoßgedämpfte, mittelgroße 25-mm-Kondensatorkapsel latenzfreien Kopfhörermonitor mit Lautstärke-, Mikrofonverstärkungs- und Mischregler für die Überwachung der Quelle sowie der Wiedergabe. Der schlanke und robuste Tischständer mit Bügelhaltung bietet Stabilität auf jeder Oberfläche, alternativ können handelsübliche Mikrofonständer oder eine Galgenhalterung genutzt werden.

Mit dem Neat Skyline gelingt zudem der günstige Einstieg in die Mikrofonwelt, das dank hochauflösender 24-Bit/96-kHz-Audioqualität klassischen Laptop-Mikrofonen aber deutlich überlegen sein soll. Das Skyline wird einfach via USB an PC oder Mac angeschlossen und ist sofort einsatzbereit. Geboten wird zudem eine Stummschalttaste.

Neat Microphones Skyline

Preise und Verfügbarkeit

Die neuen XLR- und USB-Mikrofone von Neat Microphones sind ab sofort im Handel erhältlich. Dabei liegt die UVP für das King Bee II bei 169,99 Euro. Bumblebee II und Worker Bee II schlagen jeweils mit 99,99 Euro zu Buche, während für das günstigste Modell in Form des Skyline eine UVP von 69,99 Euro aufgerufen wird.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

5,028 Beiträge 1,851 Likes

Mit der Marke Neat Microphones kommen die hochwertigen USB- und XLR-Mikrofone der Marke von Turtle Beach endlich auch nach Europa. Die Marke greift auf die Expertise renommierter Audio-Experten und der Gründer von Blue Microphones um die legendären Yetis zurück und startet mit den Varianten King Bee II, Worker Bee II, Bumblebee II und Skyline in … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"