News

Neue Gehäuse-Serie von Corsair – 7000D Airflow und iCUE 7000X RGB

Corsair hat nicht nur zwei neue Gehäuse in der Oberklasse herausgebracht, sondern gleich eine neue Serie ins Leben gerufen. Die beiden neuen Gehäuse sind äußerlich sehr unterschiedlich und mit der neuen 7000er-Serie will Corsair nun weitere Gehäuse in der Oberklasse herausbringen.

Full-Tower-Gehäuse mit unendlichen Möglichkeiten

Die neuen Gehäuse von Corsair bieten extreme Nutzungsmöglichkeiten und sind vor allem für Enthusiasten gedacht. So können bis zu drei 360-mm-Radiatoren aufgenommen werden und auch 420-mm- und 480-mm-Radiatoren finden in den neuen Gehäusen ihren Platz. Setzen Nutzer lieber auf die Kühlung mittels Lüftern, so können bis zu zwölf 120-mm- oder sieben 140-mm-Lüfter eingebaut werden. Auch große E-ATX-Mainboards haben problemlos Platz und auch bei der maximalen Grafikkartenlänge und der CPU-Kühlerhöhe müssen keine Abstriche gemacht werden.

Optisch absolut verschieden

Die beiden neuen Modelle sind optisch sehr unterschiedlich, so ist das Corsair 7000D Airflow sehr dezent gehalten und eher unauffällig, dabei richtet es sich an Nutzer, die Wert auf einen guten Airflow und die Funktion legen. Das Corsair iCUE 7000X RGB ist da schon etwas aufdringlicher in der Optik, so kommt es mit einer Glasfront und beeindruckt mit vier 140-mm-A-RGB-Lüftern. Abgesehen von der Glasfront hat das iCUE 7000X RGB noch einen iCUE-COMMANDER-CORE-XT-Controller dabei. An der Front und dem Deckel sind beim iCUE-Modell Flächen aus gehärtetem Glas, so dass die drei Lüfter direkt sichtbar werden. Beim Airflow-Modell wurden an den gleichen Stellen perforierte Stahlblenden verwendet.

Mit nur einem Griff können die Blenden vom Gehäuse abgezogen werden. Dahinter befindet sich ein textiler Frontstaubfilter, welcher ebenso leicht herausgenommen werden kann. Ebenso Nutzerfreundlich ist der Deckel der Gehäuse, auch hier sind die Einsätze nur angeclipst und können damit leicht vom Gehäuse abgezogen werden. Die magnetischen Staubgitter können dann mit der gelb abgesetzten Griffflasche hochgezogen werden. Unter dem Staubgitter sind wiederum abnehmbare Lüfter- und Radiatorblenden, welche von zwei Rändelschrauben an Ort und Stelle gehalten werden. Optional können dann unter dem Deckel drei 120-mm- oder 140-mm-Lüfter verbaut werden.

Die neuen Gehäuse spielen auch von den Maßen her in einer anderen Liga, so wiegen beide um die 20 kg und erreichen eine Abmessung von 248 x 600 x 550 mm (B x H x T).

Großer Lieferumfang

Beide Gehäuse haben so einiges dabei, bei der Lieferung, so gibt Anleitung, Sicherheitshinweise, Montagematerial, schwarze Kabelbinder und auch Klettverschlüsse für das Kabelmanagement. Optional gibt es für die Netzteilabdeckung einen Kunststoffeinsatz, um mehr Platz für den Frontradiator zu schaffen und eine Blende für alternative Erweiterungskartenslots. Beim Corsair 7000D Airflow ist noch ein zusätzliches PWM-Verlängerungskabel dabei.

Interessanter sind allerdings die drei beleuchteten iCUE SP140 RGB ELITE Lüfter, welche im iCUE 7000X RGB schon vormontiert sind. Im Corsair 7000D Airflow sind dagegen zwei unbeleuchtete 140-mm-Lüfter hinter der Front montiert.

Verfügbarkeit und Preise

Preislich gibt es bei den beiden Gehäusen auch einen Unterschied so gibt es dass Corsair 7000D Airflow zu 259,90 Euro in den Farben Schwarz und Weiß und das Corsair iCUE 7000X RGB soll 329,90 Euro kosten, ebenfalls in Schwarz und Weiß.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Neues Mitglied

3,258 Beiträge 1,471 Likes

Corsair hat nicht nur zwei neue Gehäuse in der Oberklasse herausgebracht, sondern gleich eine neue Serie ins Leben gerufen. Die beiden neuen Gehäuse sind äußerlich sehr unterschiedlich und mit der neuen 7000er-Serie will Corsair nun weitere Gehäuse in der Oberklasse herausbringen. Full-Tower-Gehäuse mit unendlichen Möglichkeiten Die neuen Gehäuse von Corsair bieten extreme Nutzungsmöglichkeiten und sind … (Weiterlesen...)

Antworten 1 Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"