News

Neue Vodafone-Tarife bieten im Mobilfunk mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

Mobilfunkbetreiber Vodafone baut sein Tarifmodell um. Vor dem Hintergrund, dass im Vodafone-Netz im vergangenen Jahr 1,4 Mrd. Gigabyte an Daten transportiert wurden, bieten die neuen Vodafone-Tarife nun bis zu 25 Prozent mehr Datenvolumen zum gleichen Preis.

Neue Vodafone-Tarife im Mobilfunk

„Immer mehr Menschen nutzen auf ihren Smartphones datenintensive Dienste wie das Streamen von Videos und Musik. Deshalb bringt Vodafone für seine Kunden jetzt mehr Daten zum selben Preis,“ heißt es in der Ankündigung seitens des Mobilfunkbetreibers.

Zum 01. Juni 2022 startet der Konzern dabei zwei neue Mobilfunk-Tarife, die auf die Namen GigaMobile und GigaMobile Young hören. Sie bieten im Vergleich zu den aktuellen Angeboten ein um bis zu 25 Prozent erhöhtes Datenvolumen im 4G- und 5G-Netz. Mit dem bereits bekannten GigaDepot lässt sich ein ungenutztes Datenvolumen weiterhin in den nächsten Monat mitnehmen.

An den Preisen der altbekannten Red und Young-Tarife ändert sich dabei erfreulicherweise nichts.

Vodafone GigaDepot im Detail

Die neuen GigaMobil und GigaMobil Young-Tarife von Vodafone bauen dabei direkt auf die Bestandteile der bisherigen Red- und Young-Tarife auf. Geboten werden dabei also auch weiterhin eine Flatrate für Telefonie und SMS, 5G und 4G | LTE Max für maximal schnelles Surfen, GigaDepot, SpeedGo, EU-Roaming und WiFi Calling.

Spannend wird es in den beiden neuen Vodafone-Tarifen GigaMobil XL und GigaMobil Young XL für all diejenigen, die neben dem Smartphone auch eine Smartwatch oder ein Tablet nutzen. Hier gibt es nämlich neben der Haupt-SIM-Karte eine zusätzliche OneNumber SIM-Karte mit gleicher Mobilfunk-Nummer kostenlos dazu.

Vorteile für Familien und Festnetz- oder TV-Kunden

Für Familienmitglieder lassen sich zudem in allen GigaMobil und GigaMobil Young-Tarifen weitere kostengünstige Red+ Zusatzkarten mit eigenen Mobilfunk-Nummern hinzubuchen. Dabei lässt sich das Datenvolumen der Hauptkarte mit den Familienkarten teilen. Hierzu kommt die MeinVodafone Begleit-App zum Einsatz.

Wer ein Festnetz- oder TV-Produkt von Vodafone hinzubucht, profitiert zudem vom sogenannten GigaKombi-Vorteil. Hier lassen sich im Verbund bis zu 15 Euro pro Monat bei der Mobilfunk-Rechnung sparen. Im Verbund steht ab dem Tarif GigaMobil M dann sogar ein unbegrenztes Datenvolumen zur Verfügung, während sich das monatliche Volumen in den Modellen XS und S um 50 Prozent erhöht.

Preise und Verfügbarkeiten

Die neuen Vodafone-Tarife GigaMobile und GigaMobile Young starten ab dem 01. Juni 2022. Los geht es mit dem GigaMobile XS inklusive 5 GB Datenvolumen. 29,99 Euro. In der Tarif-Variante Young S sind 10 GB, im normalen GigaMobile S ganze 12 GB inklusive, während das Top-Modell GigaMobile XL unbegrenztes Datenvolumen für 69,99 Euro pro Monat (Young) bzw. 79,99 Euro pro Monat (normal) realisiert.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,449 Beiträge 2,147 Likes

Mobilfunkbetreiber Vodafone baut sein Tarifmodell um. Vor dem Hintergrund, dass im Vodafone-Netz im vergangenen Jahr 1,4 Mrd. Gigabyte an Daten transportiert wurden, bieten die neuen Vodafone-Tarife nun bis zu 25 Prozent mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. Neue Vodafone-Tarife im Mobilfunk „Immer mehr Menschen nutzen auf ihren Smartphones datenintensive Dienste wie das Streamen von Videos und … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"