News

Neues von AVM: FRITZ!DECT 500 und FRITZ!DECT 440 nun erhältlich

Bereits vor einiger Zeit stellten die Smart-Home-Experten von AVM ihre neuesten Produkte vor. Allerdings kennt man es mittlerweile von dem FRITZ!Box-Erfinder, dass zwischen Ankündigung und Veröffentlichung einiges an Zeit vergehen kann. Nun sind die LED Lampe FRITZ!DECT 500 und der neue Vierfachstecker FRITZ!DECT 440 für den Kauf verfügbar.

Die Features der Lampe

Mit den neuen Produkten bietet AVM einige praktische Features. Die LED Lampe (FRITZ!DECT 500) bietet produkttypisch sowohl weißes, als auch farbiges Licht. Mithilfe der praktischen App von AVM können sowohl die LED-Lampe als auch der neue Vierfachtaster problemlos gesteuert werden. Zusätzlich zur LED-Leuchte liefert AVM einen passenden Sockel der Birnengröße E27. Voraussetzung für die Nutzung der neuen Produkte ist eine FRITZ!Box, welche mindestens FRITZ!OS 7.20 hat.

Highlights

Die FRITZ!DECT 500 bietet nicht nur weißes und farbiges Licht, sondern ist bereit für die smarte Steuerung. Vor allem das umfangreiche Farbspektrum sorgt dafür, dass man für jeden Moment die passende Stimmung schaffen kann. Dies gilt nicht nur für die Farbe an sich, sondern auch für die Farbtemperatur. Hier bietet die LED-Lampe von warmweiß (2700 Kelvin) bis kaltweiß (6500 Kelvin) für jeden Anspruch die passende Farbe. Auch bei der Helligkeit hält der Nutzer das Zepter in der Hand. Diese kann stufenlos bis zu einem Maximum von 806 Lumen gedimmt werden.

Features des Tasters

Auch beim neuen Vierfachtaster überzeugt AVM mit einem tollen Produkt. Das FRITZ!DECT 440 ermöglicht die Steuerung von vielen verschiedenen Geräten. Auch hier findet eine praktische Einbettung ins heimische Netzwerk der FRITZ!BOX statt. So können Steckdosen, Lampen und Heizkörper-Thermostate praktischerweise gesteuert werden. Von Hause aus ist der Vierfachtaster mit einem zuverlässigen Thermometer ausgestattet. Die praktische Anzeige macht sofort deutlich, ob eine Änderung an den smarten Thermostaten vorgenommen werden sollte oder nicht.

Highlights

AVM setzt bei seinem neuen Vierfachtaster auf ein praktisches E-Paper-Display. Inklusive Temperatursensor eignet sich das Smart-Home-Gerät als optimale Steuerungseinheit für unter anderem den FRITZ!-Thermostatregler FRITZ!DECT 301. Die FRITZ!DECT 200 und 210 können mithilfe des neuen Tasters drahtlos, einzeln und in Gruppen geschaltet werden. Eine praktische LED sorgt dafür, dass der Nutzer sofort ein Feedback für seine Eingabe erhält. Bei der Anwendung kann man sich für eine portable oder stationäre Nutzung entscheiden. Eine magnetische Wandhalterung gewährleistet einen flexiblen Einsatz des Vierfachtasters. Mit den schmalen Maßen von 69 mm x 69 mm x 18 mm findet der Taster in nahezu jedem Haushalt Platz.

Preis und Verfügbarkeit

Sowohl die Lampe als auch der Vielfachtaster von AVM sind ab sofort erhältlich. Dabei muss man für die FRITZ!DECT 500 eine UVP von 39 Euro verkraften. Der Vierfachtaster ist für eine UVP von 59 Euro erhältlich.

Jens Scharfenberg

Gaming und Technik waren stets meine Leidenschaft. Dies hat sich bis heute nicht geändert. Als passionierter "Konsolero" und kleiner "Technik-Geek" begleiten mich diese Themen tagtäglich.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"