News

Noctua NH-D12L vorgestellt: 120mm Dual-Tower-CPU-Kühler mit geringer Bauhöhe

Mit dem Noctua NH-D12L hat der Kühler-Profi einen neuen Dual-Tower-CPU-Kühler mit besonders niedriger Bauhöhe vorgestellt. Hinzu gesellt sich der dazugehörige NF-A12x25r 120mm-Rundrahmen-Lüfter. Er kommt auf eine Höhe von nur 145 mm und ist damit rund 13 mm niedriger als andere 120-mm-Modelle des Herstellers. In Kombination mit dem Dual-Tower-Design mit fünf Heatpipes soll so das Niveau vieler 120-mm-Modelle mit voller Bauhöhe sogar noch übertroffen werden.

Noctua NH-D12L: Dual-Tower-Kühler mit überzeugender Leistung

Während Noctuas reguläre 120mm CPU-Kühler eine Bauhöhe von 158 mm aufweisen, kommt der NH-D12L nur auf 145 mm. Dementsprechend passt er nicht nur in eine Vielzahl von 4U Rackmount-Servergehäusen, sondern auch in Tower-Gehäuse, die eigentlich nicht breit genug für 158mm-Modelle sind, sowie in einige Small Form Factor (SFF) und Mini-ITX-Gehäuse. Trotz seiner reduzierten Bauhöhe soll der NH-D12L die Leistung von 92mm-Kühlern sogar noch übertreffen und sogar die Leistung des hauseigenen Modells NH-U12S übertreffen, sowie dem mehrfach prämierten 120mm Flaggschiffmodell NH-U12A sehr nahe kommen.

Noctua NH-D12L
Bild: Noctua

Noctua setzt beim neuen CPU-Kühler auf ein asymmetrisches Design, wodurch der Noctua NH-D12L nicht über die Speicherbänke von Intel LGA1700/LGA1200/LGA115x- und AMD AM4/AM5-Mainboards herausragt. So wird der Zugang zu den Modulen, sowie eine 100-prozentige Kompatibilität mit DIMMs mit hohen Heatpreadern oder einer RGB-Beleuchtung gewährleistet.

Hervorragende Leistung bei geringerer Größe

Der von Noctuas im Jahr 2018 eingeführter NF-A12x25 gilt weithin als der beste 120x25mm-Lüfter auf dem Markt. Die auf dem NH-D12L eingesetzte Version mit rundem Rahmen bietet die gleiche hervorragende Kühlleistung und ermöglicht es, die Gesamthöhe des Kühlers zu reduzieren ohne dabei Kompatibilitätsprobleme mit hohen Mainboard-Kühlkörpern oder Shrouds zu riskieren. Mithilfe der mitgelieferten zusätzlichen Lüfterklammern kann der NH-D12L mit einem zweiten dieser runden 120mm-Lüfter am vorderen oder hinteren Kühlturm aufgerüstet werden. Dabei sitzt der Lüfter dann aber meist über den RAM-Modulen oder dem I/O-Panel, wodurch die Gesamthöhe auf über 145 mm steigen könnte.

Der NH-D12L setzt zudem auf das bekannte SecuFirm2TM Montagesystem und wird mit der NT-H1 Wärmeleitpaste ausgeliefert. Noctua vergibt zudem 6 Jahre Herstellergarantie.

Noctua NH-D12L
Bild: Noctua

Preis und Verfügbarkeit

Der Noctua NH-D12L 120mm Dual-Tower-CPU-Kühler ist ab sofort im Handel erhältlich. Der CPU-Kühler liegt bei einer UVP von 89,90 Euro, den NF-A12x25r PWM gibt es für 29,90 Euro.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,803 Beiträge 1,904 Likes

Mit dem Noctua NH-D12L hat der Kühler-Profi einen neuen Dual-Tower-CPU-Kühler mit besonders niedriger Bauhöhe vorgestellt. Hinzu gesellt sich der dazugehörige NF-A12x25r 120mm-Rundrahmen-Lüfter. Er kommt auf eine Höhe von nur 145 mm und ist damit rund 13 mm niedriger als andere 120-mm-Modelle des Herstellers. In Kombination mit dem Dual-Tower-Design mit fünf Heatpipes soll so das Niveau … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"