News

QNAP TBS-464 NASbook vorgestellt: Kompakt und geräuscharm

Klein, flüsterleise und dank M.2 NVMe SSD, HDMI 2.0-Ausgang und zwei 2,5GbE Ports Multimedia-tauglich: Das neue QNAP TBS-464 NASbook richtet sich vor allem an Office-Anwender in kleinen Anwendungsräumen und mobile Mitarbeiter.

Das steckt im QNAP TBS-464 NASbook

Das TBS-464 nutzt vier M.2 NVMe SSDs als Speicher und unterstützt HybridMount, mit dem Speicher aus der Cloud eingebunden und lokal zwischengespeichert werden kann. Dadurch können Online-Dateien genauso schnell bearbeitet werden wie lokale Dateien.

Das multifunktionale und nahezu geräuschlose TBS-464 bietet zwei HDMI 2.0 4K 60Hz Ausgänge, hardwarebeschleunigte Transkodierung sowie Streaming und umfasst QNAPs KoiMeeter für Videokonferenzen und drahtlose Präsentationen. Mit zwei 2,5 GbE Ports kann das TBS-464 NASbook mit Port-Trunking Geschwindigkeiten von bis zu 5 Gbps erreichen.

Das QNAP TBS-464 NASbook ist mit einem Intel Celeron N5105/ N5095 Quad-Core Prozessor (Burst bis zu 2,9 GHz) mit Intel AES-NI Verschlüsselungsengine, 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher und USB 3.2 Gen 1 Ports für schnellere Datenübertragung ausgestattet. Außerdem wird es mit dem QTS 5 Betriebssystem ausgeliefert, das mit einer optimierten Benutzeroberfläche eine neue Generation der Benutzerfreundlichkeit bietet.

QNAP TBS-464 NASbook

Bereit für Meetings

HBS (Hybrid Backup Sync) realisiert effiziente lokale/ferne/Cloud Sicherungsaufträge. Blockbasierte Snapshots erleichtern die Datensicherung und Wiederherstellung und mindern effektiv die Bedrohung durch Ransomware. Darüber hinaus bietet HybridMount Cloud-Speichergateways, die private und öffentliche Cloud-Speicher integrieren und lokales Caching ermöglichen.

Das TBS-464 unterstützt die Medienwiedergabe auf einem Fernseher/Monitor über zwei HDMI 2.0 Ausgänge (bis zu 4K-Auflösung mit 60Hz) und konvertiert 4K-Videos in universelle Dateiformate, die auf mehreren Geräten problemlos wiedergegeben werden können. Es ist zudem ideal für Medienstreaming mit Plex geeignet.

Die TBS-464 Serie ist flexibel und vielseitig einsetzbar. Die Speicherkapazität kann durch den Anschluss von TL- sowie TR-Speichererweiterungsgehäusen erweitert werden. Unternehmen und Organisationen können ebenfalls sofort von den verschiedenen Anwendungen des TBS-464 profitieren. QmailAgent zentralisiert mehrere E-Mail-Konten und Qmiix bietet eine Integration Platform as a Service (iPaaS) Lösung. Diese ermöglicht, Anwendungen und Geräte mit dem QNAP NAS zu verbinden.

Außerdem automatisiert Qfiling Dateiorganisation und mit Qsirch werden benötigte Dokumente schnell gefunden. Der Funktionsumfang des TBS-464 kann auch durch die Installation von Apps aus dem integrierten QTS App Center erweitert werden.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Preis und Verfügbarkeit

Das QNAP TBS-464 NASbook ist in Kürze bei ausgewählten Online-Händlern verfügbar. Zum Preis hat der Hersteller bislang keine Angaben gemacht.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Avatar of Basic Tutorials
Basic Tutorials

Neues Mitglied

2,430 Beiträge 960 Likes

Klein, flüsterleise und dank M.2 NVMe SSD, HDMI 2.0-Ausgang und zwei 2,5GbE Ports Multimedia-tauglich: Das neue QNAP TBS-464 NASbook richtet sich vor allem an Office-Anwender in kleinen Anwendungsräumen und mobile Mitarbeiter. Das steckt im QNAP TBS-464 NASbook Das TBS-464 nutzt vier M.2 NVMe SSDs als Speicher und unterstützt HybridMount, mit dem Speicher aus der Cloud … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"