News

Razer Blade 14 Mercury Edition: Kompaktes Gaming-Notebook in weißer Farbe

Razer legt sein kompaktes 14-Zoll-Gaming-Notebook in weißer Farbe neu auf. Die Razer Blade 14 Mercury Edition kommt in zwei exklusiven GPU-Konfigurationen daher und setzt auf modernste Hardware.

Razer Blade 14 Mercury Edition vorgestellt

Mit dem Razer Blade 14 setzte der Hersteller im vergangenen Jahr endlich wieder auf CPUs von AMD. In unserem Test mit Ryzen 9-CPU sicherte sich das kompakte Gaming-Notebook dank seiner herausragenden Leistung den Gold Award.

Nun legt man das Notebook in der 2022er Variante als Razer Blade 14 Mercury Edition in weißer Farbe neu auf. Die neue Razer Blade 14-Edition kombiniert das Gehäuse aus eloxiertem Aluminium in Mercury mit einer matten schwarzen Tastatur für einen einzigartigen Look.

Angeboten wird das Notebook exklusiv in zwei Blade 14 GPU-Konfigurationen erhältlich: Die NVIDIA GeForce RTX 3060 und die NVIDIA GeForce RTX 3070 Ti. Die weitere technische Ausstattung gleicht dabei den anderen Modellen des Blade 14.

Dazu zählen beispielsweise eine AMD Ryzen 9 6900HX Prozessor-CPU (8 Kerne / 16 Threads, 20 MB Cache, bis zu 4,9 GHz max. Boost), 16 GB DDR5 – 4800 MHz Arbeitsspeicher oder eine 1 TB große SSD. Das Display mit einer Bilddiagonale von 14 Zoll bzw. 35,56 cm löst in QHD mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf und kommt auf eine Bildwiederholrate von 165 Hz. AMD FreeSync Premium wird ebenso geboten, der DCI-P3-Farbraum wird vollständig abgedeckt.

Software-Update bringt USB-4-Support

Weiterhin kündigt Razer ein kostenloses Software-Update für alle 2022er-Modelle des Blade 14 an, das die beiden Typ-C-USB-3.2-Gen-2-Anschlüsse auf USB-4 upgradet und Unterstützung für Microsoft Pluton bringt.

USB-4 erweitert die Kompatibilität von Peripheriegeräten, erweitert die Konnektivitätsoptionen für Geräte und ermöglicht Multi-Monitor-Support, Unterstützung für Thunderbolt-Peripheriegeräte und vieles mehr. Die Chip-to-Cloud-Sicherheitstechnologie von Microsoft Pluton schützt Nutzer mit einer Reihe hardwarebasierter Sicherheitsfunktionen und -dienste.

Das Update kannst du kostenlos über die Razer Support-Website herunterladen.

Preise und Verfügbarkeiten

Das kompakte Gaming-Notebook Razer Blade 14 Mercury Edition ist ab sofort auf Razer.com, sowie in Kürze bei ausgewählten Händlern verfügbar. Die Auslieferung soll ab dem 06. Dezember 2022 erfolgen.

Los geht es ab einer UVP von 2.199,99 Euro für die Konfiguration mit AMD Ryzen 9 6900HX und NVIDIA GeForce RTX 3060. Die Variante mit RTX 3070 Ti schlägt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.899,99 Euro zu Buche.

Aktuell finde ich dort allerdings nur das Modell mit der stärkeren Grafikkarte, das jedoch mit 13 Prozent Rabatt angeboten wird. Hier zahlst du derzeit also nur 2.499,99 Euro. Weitere Details findest du auf der Produktwebsite von Razer.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

8,230 Beiträge 2,109 Likes

Razer legt sein kompaktes 14-Zoll-Gaming-Notebook in weißer Farbe neu auf. Die Razer Blade 14 Mercury Edition kommt in zwei exklusiven GPU-Konfigurationen daher und setzt auf modernste Hardware. Razer Blade 14 Mercury Edition vorgestellt Mit dem Razer Blade 14 setzte der Hersteller im vergangenen Jahr endlich wieder auf CPUs von AMD. In unserem Test mit Ryzen … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"