News

Rollei action one: Neue Actioncam mit 4K60 und Hardware-Bildstabilisierung vorgestellt

Mit der Rollei action one hat der Hersteller aus dem norddeutschen Norderstedt sein neues Actioncam-Top-Modell offiziell vorgestellt. Interessierte möchte man mit zahlreichen Modi, hoher Aufnahmequalität und viel separat erhältlichem Zubehör begeistern. Neben 4K-Aufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde soll vor allem die effektive Hardware-Bildstabilisierung überzeugen.

Rollei action one offiziell vorgestellt

Die Rollei action one positioniert sich als neues Top-Modell im Segment der Actioncams oberhalb bereits erhältlichen Varianten. Videos nimmt die Kamera maximal in 4K-Auflösung mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf, während im Ultraweitwinkel-Modus „Ultra-4K“ bis zu 30 fps geboten werden. Zeitlupen- und Zeitraffer-Videos sind mit 120 FPS bei Full-HD-Auflösung bzw. bis zu 240 fps in 720p möglich.

Bilder können in den Modi Foto, Foto-Lapse oder Burst mit bis zu 12 Megapixeln aufgenommen werden. Möglich macht das der verbaute Sony IMX377-Sensor (1/2,3 CMOS) in Kombination mit dem Ambarella H22 S85-Chip.

Rollei action one
Bild: Rollei

Zudem verfügt die action one über ein Sechs-Achsen-Gyroskop, das via Hardware-Bildstabilisierung Videos zusätzlich stabilisiert. Weitere Video- und Foto-Modi bieten kreative Möglichen. Auch lassen sich gleichzeitig Videos und Fotos aufzeichnen.

Bedienung mit Touchscreen und Front-Display

Bedient wird die Rollei action one über das hochauflösende 2,33-Zoll-Touchscreen-Display auf der Rückseite der Kamera. An der Front findet sich zudem ein weiteres Display ohne Touchfunktionalität, das auf 1,3 Zoll bessere Selfie-Video- und Fotoaufnahmen ermöglicht.

Eine Bedienung der Kamera und die Einstellung der Modi ist nicht nur am Gerät möglich, denn die neue action one ist auch steuerbar per App. Alternativ können die Modi auch mit einer separat erhältlichen Fernbedienung in Form eines Armbands bedient werden.

Die action one bringt inklusive Akku gerade einmal 116 Gramm auf die Waage und fällt mit Abmessungen von 6,45 x 4,45 x 3,06 cm sehr kompakt aus. Der wiederaufladbare Li-Ionen-Akku kommt auf eine Kapazität von 1.300 mAh und soll bei 4K-Videoaufnahmen mit 60 fps 70-80 Minuten lang durchhalten. Geladen und verbunden wird die Actioncam via USB-Type-C. Gespeichert wird auf microSD-Karten bis maximal 64 GB der Klasse 10 oder höher.

https://www.youtube.com/watch?v=IlxzLZlGv0A

Selbstverständlich ist die action one auch wasserdicht. Ohne das mitgelieferte Schutzgehäuse bis zu fünf Meter, mit Gehäuse bis zu 30 Meter. Um die Unterwasser-Aufnahmen noch beeindruckender zu machen, kann ein Unterwasser-Weißabgleich eingestellt werden.

Im umfangreichen Lieferumfang sind neben der Kamera ein austauschbarer Akku, ein wasserdichtes Gehäuse, ein Gehäuse-Rahmen, eine Objektivabdeckung, eine Basishalterung, zwei 3M-Klebeetiketten, eine gebogene und gerade Halterung, ein USB-C-Kabel, eine Schraube und eine Schnellstartanleitung enthalten.

Preis und Verfügbarkeit

Die Rollei action one ist ab sofort im Shop des Herstellers verfügbar. Die UVP liegt bei 249,00 Euro. Weitere Details zur Actioncam findet ihr auf der Produktwebsite.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

7,370 Beiträge 2,074 Likes

Mit der Rollei action one hat der Hersteller aus dem norddeutschen Norderstedt sein neues Actioncam-Top-Modell offiziell vorgestellt. Interessierte möchte man mit zahlreichen Modi, hoher Aufnahmequalität und viel separat erhältlichem Zubehör begeistern. Neben 4K-Aufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde soll vor allem die effektive Hardware-Bildstabilisierung überzeugen. Rollei action one offiziell vorgestellt Die Rollei action one positioniert … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"