News

Samsung Galaxy F13: Mit 6.000 mAh Akku und 50-MP-Kamera

Das Samsung Galaxy F13 startet in die Smartphone-Mittelklasse. Es verfügt über einen 6.000 mAh starken Akku, eine Hauptkamera mit 50 Megapixeln und 8 GB Arbeitsspeicher und wird für unter 200 Euro angeboten. Zuletzt brachte man mit dem Samsung Galaxy A53 5G ebenfalls ein Mittelklasse-Gerät an den Start.

Das Samsung Galaxy F13 im Detail

Das Samsung Galaxy F13 wurde offiziell vorgestellt. Optisch erinnert das Smartphone an das Galaxy M23 und setzt an den Front auf eine Waterdrop-Notch in der Mitte des oberen Randes. Hier verbaut der Hersteller ein 6,6 Zoll großes IPS-Panel samt einer Full-HD+ Auflösung, das dank Gorilla Glass 5 besonders robust ausfallen soll. Die Selfie-Kamera bietet eine Auflösung von 8 Megapixeln.

Als Prozessor kommt der rund drei Jahre alte Exynos 850 zum Einsatz, der mit acht ARM Cortex-A55-Rechenkernen ausgestattet ist. Sie bieten eine Taktrate von 2,0 GHz. Trotz 8 GB Arbeitsspeicher dürfte die Performance nicht mit dem Galaxy M33 5G (unser Test) mithalten. Wobei der Arbeitsspeicher sich dank RAM Plus ein paar GB aus dem Systemspeicher zu leihen scheint. Der Systemspeicher ist, je nach Modell, 64 GB oder 128 GB groß.

Samsung Galaxy F13
Bild: Samsung

Auch 5G bietet das F13 nicht. Wie groß die Bildwiederholrate ausfallen wird, hat Samsung noch nicht verraten, liefert dafür aber ein paar weitere spannende Details. So soll sich der Systemspeicher beispielsweise per microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitern lassen.

6.000 mAh Akku und 50-MP-Kamera

Eines der Highlights des Samsung Galaxy F13 markiert der 6.000 mAh starke Akku. Er kann mit maximal 15 Watt geladen werden und dürfte damit außerordentlich lange durchhalten. Geboten werden ein Fingerabdrucksensor, sowie Face Unlock.

Außerdem gibt es einen Dual-SIM-Kartenslot, der automatisch zwischen den Karten wechseln soll, wenn beispielsweise eine der SIMs keinen Empfang hat. Als Betriebssystem kommt Android 12 zum Einsatz. Rückseitig verbaut Samsung ein Triple-Kamera-Modul, dass sich aus einer 50 Megapixel starken Hauptkamera, einer 5-MP-Ultra-Weitwinkellinse und einem 2-MP-Tiefensensor zusammensetzt.

Samsung Galaxy F13 Kamera
Bild: Samsung

Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy F13 wird laut Produktwebsite in den Farben Waterfall Blue, Sunrise Copper und Nightsky Green angeboten. Die Veröffentlichung ist weltweit für den 29. Juni 2022 geplant. Bei der Vorstellung in Indien nannte Samsung einen Startpreis mit 64 GB Speicher von 11.999 INR, was umgerechnet rund 145 Euro entspricht. Das Modell mit 128 GB ROM liegt hingegen bei 12.999 INR, also knapp 158 Euro. Die Preise für den deutschen Markt stehen noch nicht fest.

Simon Lüthje

Ich bin der Gründer dieses Blogs und interessiere mich für alles was mit Technik zu tun hat, bin jedoch auch dem Zocken nicht abgeneigt. Geboren wurde ich in Hamburg, wohne nun jedoch in Bad Segeberg.

Ähnliche Artikel

Neue Antworten laden...

Basic Tutorials

Gehört zum Inventar

6,607 Beiträge 1,874 Likes

Das Samsung Galaxy F13 startet in die Smartphone-Mittelklasse. Es verfügt über einen 6.000 mAh starken Akku, eine Hauptkamera mit 50 Megapixeln und 8 GB Arbeitsspeicher und wird für unter 200 Euro angeboten. Zuletzt brachte man mit dem Samsung Galaxy A53 5G ebenfalls ein Mittelklasse-Gerät an den Start. Das Samsung Galaxy F13 im Detail Das Samsung … (Weiterlesen...)

Antworten Like

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"